Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchdatei zum automatischen Kopieren einer Datei

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Tocolino

Tocolino (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2008, aktualisiert 16.04.2008, 7231 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Forum,

ich bin absoluter Frischling und suche nun eine Loesung fuer folgendes Problem:

Software A exportiert alle 24 Stunden um 0.00 Uhr eine .txt-Datei in den Ordner D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt, damit Software B diese Datei wiederum importieren kann. Problem ist, dass diese Datei ueberschrieben wird.

Daher moechte ich nun alle 24 Stunden um 12:00 Uhr eine Kopie der .txt-Datei in D:\Ordner\UnterordnerReports\ leiten, die mit dem aktuellen Datum versehen ist: "2008-01-26_Dateiname.txt".

Der Server ist ein Windows2003.

Koennt ihr mir helfen? Wo wuerde ich eine Batchdatei (sofern es so geht) hinkopieren?

Sorry fuer die doofen Fragen, ich fange gerade an zu lernen. Aber es macht Spass!

Gruss,
Tocolino
Mitglied: schregi82
29.01.2008 um 21:04 Uhr
01.
copy "D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt" "D:\Ordner\UnterordnerReports\%date%_Dateiname.txt"

Über den Taskplaner täglich um 12 Uhr ausführen.

lg,
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
29.01.2008 um 21:09 Uhr
... und wenn Du %date% nicht unmittelbar verwendest, sondern etwa so:
01.
set "Datum=%date:~-4%-%date:~-7,2%-%date:~-10,2%" 
02.
copy "D:\Ordner\Unterordner\Dateiname.txt" "D:\Ordner\UnterordnerReports\%Datum%_Dateiname.txt"
erhältst Du auch das gewünschte Datumsformat (sogar unter Windows 2000).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
29.01.2008 um 21:12 Uhr
mhh mal schauen
schreibe doch mal in die Batch:

@echo off
xcopy "D:\Ordner\Unterordner\Dateiname.txt" "D:\Ordner\UnterordnerReports\%date%_Dateiname.txt"
@ExIT

Und dann gibt's en Taskplaner, wo schreggi schon erwähnt hat, un dort schiebst du die batch-Datei rein.
Bitte warten ..
Mitglied: Flash600
29.01.2008 um 21:12 Uhr
Hi,

1. es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten.
2. Du kannst xcopy verwenden:

erstelle eine datei mit Erweiterung bat z.B. bkp.bat
dort schreibst du folgendes hinein:
xcopy D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt D:\Ordner\UnterordnerReports\%date%dateiname.txt /H /Y

Erklärung:
xcopy [Quelle] [Ziel] Optionen d.h. du kopierst von D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt nach D:\Ordner\UnterordnerReports\ h bedeutet "Kopiert auch Dateien mit den Attributen 'Versteckt' und 'System'" y bedeutet Unterdrückt die Aufforderung zur Bestätigung, dass eine vorhandene Zieldatei überschrieben werden soll. Einfach in der eingabeaufforderung xcopy /? eingeben, dann erhälst du die Hilfe für xcopy.
sobald du die Datei gespeichert hast, erstelle einen "Scheudle-Task" unter programme/zubehör/systemprogramme/Geplante tasks dort gibst du dann die Batchdatei an, wann sie gestartet werden soll, und mit welchem Account, also Benutzer sie laufen soll.

Du könntest statt xcopy auch robocopy verwenden, da musst du aber die Windows Supporttools installieren, funktioniert prima, hat mehr funktionen.
Weiters kann man in der batch-datei auch ein logging einschalten z.b.
xcopy D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt D:\Ordner\UnterordnerReports\ /H /Y >>c:\copy.log
dann wird eine datei c:\copy.log erstellt.
Es gibt viele Seiten mit Beispielen, einfach mal googlen!

viel Spass!
Bitte warten ..
Mitglied: Flash600
29.01.2008 um 21:19 Uhr
schei**e, war wiedereinmal zu langsam
Bitte warten ..
Mitglied: Tocolino
29.01.2008 um 21:23 Uhr
Euch allen vielen, vielen Dank!



Ich werde es gleich (morgen) ausprobieren.

Viele Gruesse,
Tocolino
Bitte warten ..
Mitglied: schregi82
29.01.2008 um 21:27 Uhr
bastla, der Batch-Perfektionist
Aber hast schon recht, ich sollte die Fragen wieder genauer lesen.

lg
Bitte warten ..
Mitglied: schmidl23
16.04.2008 um 16:31 Uhr
Hallo zusammen,

habe hierzu auch noch eine kleine Frage.

Bei diesem Befehl bekomme ich immer noch folgende Meldung:
"Ist das Ziel C:\... ein Dateiname oder ein Verzeichnisname"

Wie kann ich einstellen, das automatisch immer ein Verzeichnis erstellt wird?

Vorab vielen Dank für euere Antworten.

MFG Schmidl23
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.04.2008 um 16:44 Uhr
Hallo schmidl23 und willkommen im Forum!

Wenn Du den Zielordner mit einem abschließenden "\" schreibst, sollte das schon genügen.

Ansonsten zeigt ein Blick in die Hilfe ("xcopy /?"), dass die Option "/I" das Ziel als Verzeichnis festlegt - demzufolge:
01.
xcopy /I D:\Ordner\Unterordner\dateiname.txt* D:\Ordner\UnterordnerReports
Mit dem an die Quelldatei angefügten "*" simulierst Du die für die Verwendung von "/I" verlangte Bedingung "Falls Ziel nicht vorhanden ist und mehrere Dateien kopiert werden ...".

Falls Du allerdings die Datei auch noch unter einem anderen Namen kopieren wolltest, müsstest Du den Ordner vorweg anlegen.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: schmidl23
16.04.2008 um 16:53 Uhr
Hallo bastla,

vielen Dank für die EXTREM schnelle Beantwortung.
Hat auch wunderbar geklappt.

MFG Schmidl23
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
Sfirm STA Datei automatisch kopieren (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell
Automatisches kopieren von Dateien aus verschiedenden Unterordnern. (13)

Frage von michael1309 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Dateien von Wechsel Datenträger auf Festplatte kopieren (2)

Frage von DonJoe zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(4)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...