Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

In einer Batchdatei herausfinden welcher Rechnername sich hinter einer IP verbirgt

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Tommy-Tyrol

Tommy-Tyrol (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2014 um 19:43 Uhr, 2074 Aufrufe, 12 Kommentare, 1 Danke

Schönen guten Abend erst mal,

ich habe folgendes Problem:

In unseren Niederlassungen läuft eine Software mit einer Datenbank im Hintergrund welche sich nur sichern lässt, wenn alle Benutzer abgemeldet sind.
Nun wäre es ja ein leichtes einfach die Prozesse an den mit einem ping zu erreichenden Arbeitsplätzen einfach zu killen - will ich auch möchte allerdings
wenn ich eine bestimmte IP-Range durchpinge den verantwortlichen filialleitern eine mail zusenden, dass schon wieder eine Anzahl von Arbeitsplätzen
nicht abgemeldet war. Da aber die Filialleiter mit der IP-Adresse nichts anfangen können möchte ich den Host-Name Auslesen!

Wie bewerkstellige ich das?

Bisher hab ich mir unter zuhilfenahme verschiedener foren mal folgendes zusammengebastelt:
wobei KST die nummer unserer Filiale ist und die IP Range die gescannt werden soll von 192.10.160.1 bis 192.10.160.10 laufen soll


echo off


SET t=1
SET KST=600
:start
SET /a t=t+1
ping -n 1 192.10.1%KST:~0,-1%.%t% > nul
if %errorlevel%==0 (
wie finde ich hier heraus welcher Computername es ist?
)
del IPTEST.TXT
)

IF %t%==10 GOTO EOF
Goto start
Mitglied: laster
LÖSUNG 12.11.2014, aktualisiert 13.11.2014
hallo Tommy,

wie wärs mit nslookup ?

Allerdings glaub ich nicht, dass solche Erziehungsmethoden funktionieren.
Anwendung oder USerprozesse (wie auch immer) beenden, DB sichern, glücklich sein.

Gruß
LS
Bitte warten ..
Mitglied: Meierjo
13.11.2014 um 08:37 Uhr
Hallo

Wieso pingst du nicht direkt den Hostnamen an? Dann weisst du direkt, welcher Host noch "online" ist. IP-Adresse ist in dem Fall uninteressant.

zb Ping -n 4 -w1000 PC010

Gruss Urs
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
13.11.2014 um 09:22 Uhr
Versuch mal den Parameter -a

Bsp: ping -a 8.8.8.8

Ping wird ausgeführt für google-public-dns-a.google.com [8.8.8.8] mit 32 byts Daten:
Antwort von 8.8.8.8: Bytes 32 Zeit 15 ms TTl=46
Antwort von 8.8.8.8: Bytes 32 Zeit 16 ms TTl=46
Antwort von 8.8.8.8: Bytes 32 Zeit 15 ms TTl=46
Antwort von 8.8.8.8: Bytes 32 Zeit 15 ms TTl=46

Vielleicht hilft dir der Parameter in deinem Skript weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: bremserfhfb
13.11.2014 um 09:36 Uhr
Hallo Tommy,

ich mache inzwischen die meisten Aufgaben über AutoIT.

Dort Klappt das ganz simpel mit _TCPIpToName(<IP>)

Gruß,
Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-Tyrol
13.11.2014 um 09:57 Uhr
Hi Urs,

danke für diesen Ansatz, aber bei 300 rechnern in unterschiedlichen subnetzen will ich keine Tabelle mit den hostnames durchpingen sondern eben den iprange um zu sehen welcher dieser 300 noch online ist.

lg
tommy
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-Tyrol
13.11.2014 um 09:58 Uhr
Den Parameter a hab ich verwendet, möchte dann aber aus der Antwort des Pings genau nur den hostname in einer Variablen haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-Tyrol
13.11.2014 um 11:44 Uhr
Hm Ja wahrscheinlich hast du recht, aber nichtsdestotrotz will ich die Leute informieren und wenn Sie jeden Tag diese Mails bekommen werden Sie wohl hoffentlich etwas sorgsamer umgehen - ich glaub halt mal an das Gute im Menschen ;)
lg
tommy
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-Tyrol
13.11.2014 um 11:45 Uhr
Hallo Klaus,

werde mir das mal ansehen und schauen ob ich damit das alles schaffen kann was ich machen möchte!
Herzlich Dank für den Tipp

Lg
Tommy
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
LÖSUNG 13.11.2014, aktualisiert um 14:23 Uhr
Hallo,

du musst dan nurnoch mit For den Namen aus dem ping -a befehl rausschneiden:
FOR /F "eol=[ tokens=5* delims= " %%i in ('ping -a -n 1 %IP%^|find "[%IP%]"') do echo %%i
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
13.11.2014, aktualisiert um 13:45 Uhr
Oder als PowerShell:

PS:> [system.net.dns]::GetHostByAddress("%IP%") | ft -Property hostname >> c:\Hostnames.txt

Schleife drum bauen und Fertig
Bitte warten ..
Mitglied: rziemke
LÖSUNG 17.11.2014, aktualisiert um 13:07 Uhr
Hallo,
Ich arbeite noch oft mit dem Befehl net sessions. Da hast Du gleich die richtigen Informationen.
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy-Tyrol
17.11.2014 um 15:25 Uhr
Hi, danke für deinen Beitrag,

habe das Problem inzwischen gelöst
lg
tommy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Visual Studio
Herausfinden, ob PDF farbig oder sw ist (2)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
gelöst Ausgelagerte Variablen in Batchdatei (6)

Frage von mp-home zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batchdatei auf einem Server ausführen mit psexec.exe (14)

Frage von imebro zum Thema Batch & Shell ...

Firewall
gelöst Framed-Routed IP-Adressen auf der pfSense einrichten (3)

Frage von pfsense-freak zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Google Android
gelöst Android-Handy versehentlich (dauerhaft) gesperrt? (23)

Frage von FA-jka zum Thema Google Android ...

DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (14)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Batch & Shell
gelöst Ordner und Datei Name gleich (BATCH) (12)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (11)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...