Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

(Batchdatei) Registry Schlüssel u. Wert aus kompletter Registry in txt exportieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Nightythehawk

Nightythehawk (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2014 um 11:20 Uhr, 1304 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo Administratoren, Entwickler und User,

wie in meinen Betreff beschrieben, versuche ich mit einer Batchdatei einen bestimmten Schlüssel u. Wert aus der Registry zu exportieren. Mein Problem hierbei ist das der bestimmte Wert an verschiedenen Stellen sich befinden kann. Um alle abzudecken würde ich gerne eine Suche via Batchdatei anstarten die die Registry durchsucht und alle gefundenen Dateien in eine Textdatei exportiert.

Bevor ich mit meinem Vorgehen fortfahre, hier ein paar Eckdaten zu meinem System:
Das Skript soll auf Windows XP PC's ausgeführt werden und später, wenn möglich auch Windows 8.1 kompatibel sein. Die Werte die ich auslesen möchte gehören zu einem Programm, welches die Angewohnheit hat sich nicht richtig zu deinstallieren. Ein eigenes Removal Tool besitzt dieses Programm leider nicht. Die Werte sind mir bekannt, da es eine Anleitung gibt mir der man eine manuelle Löschung des Programms durchführen kann, aber das kann man sicherlich auch eleganter in einem Skript lösen. Das Skript soll die Daten erst einmal nur auslesen, damit ich prüfen kann, das es richtig funktioniert und anschließend soll natürlich (vielleicht mit einer vorherigen Auflistung in der Werte) die gefundenen Werte gelöscht werden.

Bei meiner Suche im Internet bin ich auf den Befehl REG QUERY gestoßen und habe wie folgt angefangen mir meine Abfrage zu bauen:

REG QUERY HKCU /v "25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB" /s

Leider erscheint die Meldung: Fehler: Zu viele Befehlszeilenparameter
Wenn ich den Parameter "/s" auslasse findet er natürlich den Wert nicht aber startet die Suche.

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich evtl. weiterkomme?

Mit freundlichen Grüßen Nighty
Mitglied: Pjordorf
30.09.2014, aktualisiert um 12:29 Uhr
Hallo,

Zitat von Nightythehawk:
< REG QUERY HKCU /v "25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB" /s
Sicher das du deine Abfrage genauso geschrieben hast, denn die funktioniert.... Mach zur gegen probe in dein CMD Fenster mal
01.
reg query hkcu /v "Version" /s
Was wird da in dein CMD Fenster dann ausgegeben?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
30.09.2014, aktualisiert um 12:15 Uhr
Hallo Peter,

unter welchem Betriebssystem hast du den Befehl ausgeführt?

Unter Windows XP erhalte ich bei deiner Abrfrage:
"Fehler: Ungültiger Schlüsselname"

Unter Windows 8.1 erhalte ich ebenfalls:
"Fehler: Ungültiger Schlüsselname"

Unter Windows 8.1 erhalte ich mit meiner Abfrage:
"Suchvorgang abgeschlossen: 0 übereinstim......."

Das verwirrt mich jetzt etwas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.09.2014 um 12:35 Uhr
Hallo,

Zitat von Nightythehawk:
unter welchem Betriebssystem hast du den Befehl ausgeführt?
Win 7

"Fehler: Ungültiger Schlüsselname"
Klar, da fehlt ja noch wo gesucht werden soll. Mein Fehler. Ich habe die abfrage oben gerade korrigiert. Sorry (ist beim eintippsen wohl nicht vom Hirn an die Finger an die Tastatur gelangt )

Unter Windows 8.1 erhalte ich mit meiner Abfrage:
Und bei Win7 bzw. XP? (nur weil du nach dem OS fragtest...)

"Suchvorgang abgeschlossen: 0 übereinstim......."
Ist doch dann korrekt wenn dort
01.
Suchvorgang abgeschlossen: 0 übereinstimmende Zeichenfolge(n) gefunden.
steht und der Suchschlüssel nicht existiert, oder?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
30.09.2014 um 13:18 Uhr
Nein, die Meldung kommt unter Windows XP immer noch!
Die Befehle von Windows 7/8.1 sind offensichtlich nicht kompatibel mit Windows XP.

Hm, hättest du vielleicht eine Idee wie man das Problem anderst lösen kann?

Wichtig ist das es wie gesagt eine Batchdatei ist (da ich mich mit höherer Programmierung überhaupt nicht auskenne) und das es mir die komplette Registry nach bestimmten Werten und Schlüsseln durchsucht.

Gruß Nighty
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.09.2014 um 13:42 Uhr
Hallo,

Zitat von Nightythehawk:
Nein, die Meldung kommt unter Windows XP immer noch!
https://www.microsoft.com/resources/documentation/windows/xp/all/proddoc ...

Hm, hättest du vielleicht eine Idee wie man das Problem anderst lösen kann?
http://superuser.com/questions/609133/reg-query-windows-7-vs-windows-xp

Und ein
01.
reg query "hkcu" /v "25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB" /s
liefert dir was?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.09.2014, aktualisiert um 14:44 Uhr
Moin,
reg query "hkcu" /v "25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB" /s
unter XP läuft das in dieser Art und Weise nicht. Da bei der Suche nach Schlüsseln der Schalter /s unter XP nicht unterstützt wird.

Alternative:

Mit Powershell (lässt sich in XP problemlos nachrüsten), kein Thema:
gci 'HKCU:\' -Recurse -ErrorAction SilentlyContinue | ?{$_.PSChildName -like '25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB'}
Um den gefundenen Schlüssel dann zu löschen reicht ein Anhängen von remove-item
gci 'HKCU:\' -Recurse -ErrorAction SilentlyContinue | ?{$_.PSChildName -like '25FB6C90ABD679A499936B2CE47483FB'} | remove-item -Force -Recurse -ErrorAction SilentlyContinue
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
30.09.2014 um 14:50 Uhr
Danke colinardo für deinen Lösungsansatz, werde ich wahrscheinlich so machen wenn es keine andere Möglichkeit über die Eingabeaufforderung gibt!
An jedem Arbeitsplatz, wo der Fehler auftritt die Powershell nachzurüsten möchte ich aber ehrlich gesagt nicht.

Ok, dann wird mein Skript auf Windows 8.1 nur angepasst. Windows XP ist derzeit eh am aussterben bei uns!

Nochmals danke an alle sinnvollen Beiträge.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.09.2014, aktualisiert um 14:55 Uhr
naja mit VBS ließe sich das auch noch machen, aber da du gesagt hast das du dich mit "höherer" Programmierung nicht auskennst...hatte ich das ausgelassen
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
30.09.2014 um 17:42 Uhr
Wie aufwendig ist das?

Das Skript müsste mehrere Verzeichnisse löschen, Dienste killn, Berechtigungen ändern bzw. setzen und Werte in der Registry löschen und überschreiben.
Das es mit VBS, wenn man es kann, geht kann ich mir gut vorstellen.

Hab nur den Grundkurs in C++ von der Berufsschule ;) und das man da nicht viel lernt muss man eigentlich nicht erwähnen!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
30.09.2014, aktualisiert um 18:18 Uhr
Zitat von Nightythehawk:
Wie aufwendig ist das?
Das Skript müsste mehrere Verzeichnisse löschen, Dienste killn, Berechtigungen ändern bzw. setzen und Werte in der
Registry löschen und überschreiben.
Das es mit VBS, wenn man es kann, geht kann ich mir gut vorstellen.
geht alles, kein Thema ... das ist dann aber was für eine Auftragsarbeit
Bitte warten ..
Mitglied: Nightythehawk
30.09.2014 um 18:43 Uhr
Ich werde das schon selber machen.
Wird nur etwas dauern bis ich mir das nötige Know-How angeeignet habe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst Registry-Schlüssel per Batch auslesen und in Datei schreiben (9)

Frage von Philzip zum Thema Windows Systemdateien ...

Batch & Shell
gelöst In Batchdatei Variablen befüllen - mit Werten aus einer TXT-Datei (6)

Frage von donnyS73lb zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Wert in einer TXT Datei suchen (11)

Frage von nolle99 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (17)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...