Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

aus Batchdatei eine Variable auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Blueberry

Blueberry (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2008, aktualisiert 07.10.2008, 4855 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

Ich möchte aus einer Batchdatei eine Variable auslesen und in einer anderen Batchdatei die Variable verwenden, ist das möglich ?

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Mitglied: bastla
06.10.2008 um 16:05 Uhr
Hallo Blueberry!

Wie ist "aus einer Batchdatei eine Variable auslesen" zu verstehen?

Wenn Du in einer Batchdatei eine Variable setzt und vorher nicht "setlocal" verwendet hast, kann die danach aufgerufene Batchdatei diese Variable unmittelbar weiterverwenden. Mit der folgenden Schreibweise kannst Du die Variable sogar aus einem "setlocal"-Block "hinausretten":
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Variable=Ein Wert" 
03.
... 
04.
... 
05.
endlocal & set "Variable=%Variable%"
Du könntest auch die zweite Batchdatei aus dem ersten Batch mit Übergabe des Variablenwertes aufrufen, also etwa:
01.
... 
02.
C:\Scripts\Batch2.cmd "%Variable%"
und in "Batch2.cmd"
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Variable=%~1"
Als weitere Möglichkeit wäre natürlich das Zwischenspeichern in einer Textdatei zu nennen.

Ansonsten wäre es aber jedenfalls sinnvoll, etwas genauer (ev auch anhand eines Beispieles) zu beschreiben, was Du eigentlich vorhast.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
07.10.2008 um 08:52 Uhr
Hallo bastla,

Danke schon mal für deinen Beitrag!
Ich soll einen Batch schreiben, in der ich im einen Batch einen Ordner erstelle und den Namen des Ordners soll aus der zweiten kommen, das heisst es sind 3 Batchdateien. Ich weis, dass ich das mit einem Batch viel leichter machen kann, aber es geht darum, dass ich ein bisschen alles sehe und nicht nur die ganz einfachen Sachen.
Und bastla noch was: Du guckst sehr gut zu mir (im Sinne von du beantwortest fast immer meine Fragen ^^)

Ich soll die Batchdatei nicht nur auf deine oben beschriebene Art machen, sondern auch mit goto und call... Aber ich checke nicht wie ich das machen soll -.-

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
07.10.2008 um 09:05 Uhr
Hallo Blueberry!

Falls also der Batch, mit welchem der Ordner erstellt werden soll (in meinem Beispiel "C:\Scripts\Batch2.cmd"), von dem Batch, der den Ordnernamen "kennt", aufgerufen wird, dann wäre das wie in meinem zweiten Beispiel oben umzusetzen, wobei "call" einfach vor den Aufruf gesetzt wird und dazu dient, dass, wenn "Batch2" fertig ist, es im aufrufenden Batch noch weitergeht, also etwa:
01.
... 
02.
call C:\Scripts\Batch2.cmd "%Ordner" 
03.
echo Batch2 ist fertig, es geht hier wieder weiter!
Für die Anwendung eines "goto" sehe ich lt Deiner derzeitigen Beschreibung allerdings noch keinen Sinn ...

Du guckst sehr gut zu mir
Ich bin halt öfters hier in der Gegend ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Blueberry
07.10.2008 um 09:51 Uhr
Hallo bastla,

Danke für deine Anleitung. Es tut mir leid, ich hab wieder einmal zuwenig beschrieben...
Ich sollte irgendwie goto und call machen also, dass ich das irgendwie von überall aufrufen kann (keine Ahnung was mein Lehrmeister damit gemeint hat...). Er hat was von z.B. CALL :getDate und GOTO :EOF und so geredet... also ich soll die irgendwie verfenden like:

01. @ECHO OFF
02.
03.
04. CALL :GETDATE
05. Mein Backupzeugs...
06. :getDate
07. day / month / year einlesen (vom einten Batch)
08. goto eof

Irgendsowas hat er geschrieben... Miz Backupzeugs is das Ordner erstellen gemeint, sldo in diesem Batch ist Ordner erstellen und Backup enthalten... Aber ich kann mit dem nixx anfangen, was da steht ich weiss nicht, wie ich das machen kann... Wenn evtl. DU verstehst was er meint, dann kannst du mir das evtl. erklären ??? THX ^^

Mit freundlichen Grüssen

Blueberry
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
07.10.2008 um 10:03 Uhr
Hallo Sandro!

kannst mich Sandro nennen
Danke - meistens verwende ich gewohnheitsmäßig den Nick ...

Wenn evtl. DU verstehst was er meint, dann kannst du mir das evtl. erklären ???
Es wird sicher sinnvoller sein, wenn das Dein Lehrmeister macht - auch, damit er ein Feedback darüber erhält, dass seine Erklärungen nicht deutlich/ausführlich genug waren ...
Ganz allgemein nur soviel: Du kannst einen Batch als Unterprogramm in einen anderen Batch "einbauen", wie Du es oben skizziert hast, wobei sich dieses Unterprogramm (wie ein externer Batch) mit Parametern aufrufen lässt, also zB
01.
call :GETDATE Parameter1 Parameter2
Im Unterprogramm ":GETDATE" kommen dann diese Parameter als %1 und %2 an.

Zu beachten wäre in Deinem Beispiel oben noch, dass zwischen Zeile 5 und 6 noch ein "goto :eof" oder der Sprung zu einem ev weiteren Programmteil nach Zeile 8 einzufügen wäre, da ansonsten das Unterprogamm ":GETDATE" nach dem "Backupzeugs" nochmals durchlaufen würde.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Ausgelagerte Variablen in Batchdatei (6)

Frage von mp-home zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst In Batchdatei Variablen befüllen - mit Werten aus einer TXT-Datei (6)

Frage von donnyS73lb zum Thema Batch & Shell ...

PHP
gelöst TXT Datei auslesen und bestimmte Zeilen in Variable setzen (11)

Frage von 126594 zum Thema PHP ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (18)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (17)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (17)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...