Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Batches und Programme im Netzwerk automatisiert als Admin ausführen (Versuch per Runas)

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: m3adow

m3adow (Level 1) - Jetzt verbinden

07.10.2010, aktualisiert 16:44 Uhr, 5286 Aufrufe

Hallo zusammen,
wir sind vor 2 Wochen von einer lokalen Arbeitsgruppe auf eine NT-Domäne, abgebildet durch Samba 3.x übergesiedelt. Im gleichen Schritt habe ich sämtlichen unautorisierten Nutzern die bisher vorhandene Berechtigung des lokalen Admins genommen, sie sind jetzt nur noch Hauptnutzer.

Damit fängt mein Problem nun auch an:
Bisher musste ich bei Neuinstallationen nur über unseren Server die entsprechende Datei aufrufen und konnte alles installieren, während der User angemeldet war. Dies geht jetzt natürlich bei vielen Programmen nicht mehr (was ja auch beabsichtigt war). Allerdings habe ich einige Batches, die mit dem aktuellen Userkonto ausgeführt werden sollen, aber Adminberechtigungen brauchen.

Ich habe mehrere Ansätze mit dem RunAs-Befehl der Batch versucht, aber irgendwie scheiterte alles.
Nehmen wir mal exemplarisch den Versuch, mein angepasstes Officesetup per Batch zu starten:

Die erste Batch soll nichts anderes tun, als das Netzlaufwerk zum Pfad der Batch zu mappen und dann die zweite Batch mit Administratorrechten aufrufen:

adminbatch.cmd
01.
net use q: \\unserserver\officesetup 
02.
runas /user:DOMÄNENNAME\admin "q:\install.cmd "
Die zweite Batch enthält dann den Aufruf der Datei:

install.cmd
01.
q:\setuppro.exe TRANSFORMS=Q:\MeineKonfig.MST /qb- 
02.
net use q: /delete
Aber das klappt leider nicht. Die CMD fragt mich dann nach dem Passwort für den Administrator und bringt mir dann die Meldung:
RUNAS-FEHLER: install.cmd kann nicht ausgeführt werden
3: Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden

Daran sitze ich jetzt schon seit ca. 4 Stunden, ich bin mit meinem (stark begrenzten) Batch-Latein am Ende und Google konnte mir diesbezüglich auch nicht weiter helfen.
Was mache ich falsch? Was muss ich ändern?

Danke im Vorraus

mfG
m3adow

€dit:
Ich bin jetzt vermutlich einen Schritt weiter, weil mir Google nach langem Malträtieren doch einen Hinweis ausgespuckt hat. Das net use-Mapping wird nur für den aktuellen Benutzer gemacht, aber über RUNAS bin ich quasi ein anderer Nutzer, der dann Q:\ nicht mehr kennt. Nun bin ich grade dabei zu versuchen, wie man ein Netzlaufwerk mappen kann, ohne eine lokale Batch aufrufen zu müssen. Ich vermute irgendwas mit
<code>
runas /user:DOMÄNENNAME\admin "net use q: \\unserserver\officesetup"

€dit2:
Ich habe das ganze jetzt mit dem Programm RunAsspc verwirklicht, halte dies aber nicht für die eleganteste Lösung. Falls wer noch einen besseren Vorschlag hat, nur her damit.
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell-Script als Admin über CMD ausführen (2)

Frage von Tobiased zum Thema Batch & Shell ...

Erkennung und -Abwehr
gelöst Lokale Sicherheitsrichtlinie mit Admin-Konto konfigurieren (6)

Frage von garack zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

JavaScript
AngularJS Variable über Input in Funktion ausführen

Frage von badkilla zum Thema JavaScript ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...