Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
Kommentar vom Moderator Biber am 09.07.2009 um 15:29:54 Uhr
Originaltitel "Batch Datei Funktion" geändert und Beitrag von Windows" nach "Batch & Shell" verschiebsdu.
GELÖST

Batchproblem mit Umlauten in einem Pfad aka Batch Datei Funktion

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 56223

56223 (Level 1)

02.06.2008, aktualisiert 09.07.2009, 22789 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich hab folgendes Problem.

Ich habe eine Batch Datei erstellt.

echo

rmdir /s /q "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\gotomaxx"

pause

Soll dieses Programm aus dem Verzeichnis löschen.

doch es Funktioniert was nicht:

Fehlermeldung:

7cf92d4bf9b2cdd3a905496f2f4409ae-fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Ich komm einfach nicht weiter!
Mitglied: harald21
02.06.2008 um 15:25 Uhr
Hallo,

dein Problem ist das "ü" im Startmen"ü". Im Editor und auf der CLI werden unterschiedliche Zeichensätz verwendet.

"C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\gotomaxx"
"C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmen³\Programme\gotomaxx"

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: 56223
02.06.2008 um 15:29 Uhr
Hallo,

ne an dem liegt es nicht.

Alles schon versucht !
Bitte warten ..
Mitglied: 65627
02.06.2008 um 15:40 Uhr
An dem liegt es sehr wohl, wie man unschwer auf deinem Screenshot sehen kann.

Erstelle dir deine Batch-Datei mit Edit.com, dann bekommt sie auch die richtigen Zeichen.
Bitte warten ..
Mitglied: 56223
02.06.2008 um 15:44 Uhr
Mach ich doch auch. (Editor)

echo

rmdir "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmen³\Programme\gotomaxx" /s /q

pause

gleicher Fehlermeldung
Bitte warten ..
Mitglied: 65627
02.06.2008 um 15:48 Uhr
Ich schreib dazu nichts weiter, außer, dass du vielleicht mal richtig hingucken solltest.
Bitte warten ..
Mitglied: harald21
02.06.2008 um 15:54 Uhr
Hallo,

der Editor ist ein Windows-Programm und verwendet einen anderen Zeichensatz als ntvdm!
1. Erzeuge dir auf der Commandozeile ein "ü":
echo ü > c:\temp\1.txt (oder irgendwohin, wo du Schreibzugriff hast)
2. Öffne die Datei c:\temp\1.txt mit dem Editor (Doppelklick im Explorer sollte ausreichen) und transferiere das in der Datei enthaltene Zeichen in deine Batch (ist evtl. im Editor "unsichtbar" --> trotzdem übertragen).
3. Nochmal deine Batch testen.

mfg
Harald
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.06.2008 um 16:22 Uhr
...und um die Behauptung zu bestätigen oder zu widerlegen, kannst Du einfach stattdessen schreiben...
01.
.. 
02.
rmdir /s /q "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startm~1\Programme\gotomaxx" 
03.
:: -oder- 
04.
rmdir /s /q "%ALLUSERSPROFILE%\Startm~1\Programme\gotomaxx"
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 56223
03.06.2008 um 07:50 Uhr
Morgen zusammen,

Vielen Danke !
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
09.07.2009 um 15:21 Uhr
Nach eine späte Ergänzung:

Man kann aus der Konsole einen entsprechenden Befehl zusammen mit @echo in eine Textdatei umleiten. In dieser Datei steht dann der Befehl so, wie er in einer Batch-Datei verarbeitet werden kann, mit den richtig (für die Batch) codieren Umlauten.

Beispiel:
01.
@echo äöüÄÖÜß > %temp%\blabla.txt
Sieht man sich die Datei dann mit einem Editor wie z. B. Notepad.exe an, wird man die umgesetzen Zeichen erkennen.
In der Konsole mit type %temp%\blabla.txt werden die Umlaute korrekt dargestellt.

Das bedeutet, dass sich z. B. eine Batchdatei, an die aus der Konsole direkt eine Zeile mit
01.
@echo dir "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme" >> Name der Batchdatei
angehängt wird, korrekt mit der passenden Codierung ausführen lässt.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Eine etwas (wirklich) speziellere Frage: Windows 10-Installation über (11)

Frage von DerFurrer zum Thema Windows Installation ...

Linux
gelöst Boot failed: not a bootable disk (10)

Frage von Fleckmen zum Thema Linux ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...