Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchprogramm zur Komprimierung von Unterverzeichnissen (Windows XP) - Skriptanpassung

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: TheJoker2305

TheJoker2305 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2010 um 13:33 Uhr, 4125 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

habe zwar schon die Suche bemüht, jedoch kein Beispiel gefunden, welches genau passt.

In einem Verzeichnis

C:\Kunden\

existiere 4 weitere Verzeichnisse

Kunde_1
Kunde_2
Kunde_3
Kunde_4

In diesen Verzeichnissen befindet sich eine unterschiedliche Anzahl an Unterverzeichnissen, deren Namen nicht genau bekannt sind.

Beispiels weise

C:\Kunden\Kunde_1\1_Rechnungen_1
C:\Kunden\Kunde_1\1_Rechnungen_2
C:\Kunden\Kunde_1\1_Rechnungen_3

und

C:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_1
C:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_2
C:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_3

In den Rechnungsordnern sind meist mehrere 1.000 Dateien enthalten. Meist 4.200.

Nun müssen diese Rechnungsverzeichnisse als passwortgeschützte Zip-Dateien archiert werden.

Die Namen der Ziparchive sollen die Rechnungsordnernamen tragen
also für das Verzeichnis: C:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_1 --> 2_Rechnungen_1.zip

Dies wir mit folgendem Skript erreicht (%% da es sich um ein Batch-Skript handelt)


For /f "Delims=\ tokens=2-5" %%a in ('dir /b /s /a:d c:\Dateien\.') do @if "%%a%%b" neq "" if "%%c" neq "" if "%%d" equ "" 7z.exe a -pGEHEIM -mx0 c:\Dateien_gezippt\%%c.zip %%~da\%%a\%%b\ >>c:\Dateien_gezippt\log-%%c.txt


Es funktioniert soweit, jedoch werden beim Kunden2 die Rechnungen 1+2 in eine zip Datei gelegt. Diese Datei wird dann immer und immer wieder erzeugt.

In anderen Verzeichnissen funktioniert es.

Die Verzeichnisse sind auch nicht mit mehr Dateien gefüllt und haben auch keine andere Berechtigung.

Wo ist der Denkfehler ?

Fehler im Skript?

Danke vorab für eure Hilfe

TheJoker2305
Mitglied: 60730
30.07.2010 um 13:53 Uhr
Moin,

füge doch bitte mal ein paar "Outputs" - also ohne führendes @echo off oder @echo off
gerne hinter > ein - denn dann muß man das nicht unbedingt nachstellen, sondern kannst evtl. schon bei dir sehen.

echo on
for ...
usw..

Denn warum du die tokens und neqs benutzt ist mir so nicht klar.
(und auch nicht, obs daran liegt.)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TheJoker2305
30.07.2010 um 14:27 Uhr
Habe den Fehler weiter eingrenzen können.

Wenn in einem Kunden-Ordner mehrere Rechnungsverzeichnisse existieren, dann werden diese alle in eine Zip Datei gepackt.

Von diesen Zip Dateien habe ich dann so viele, wie Rechnungsordner im Kundenordner existieren.
Auch haben diese Dateien dann den gleichen Inhalt (also die gleichen Dateien).

Mir scheint dann liegt der Fehler bei den tokens und/oder bei den If -Abfragen...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
30.07.2010 um 14:38 Uhr
Moin,

denk dran heute ist nicht nur Freitag, sondern auch Sysadminday und wohl der wärmste Tag der Woche.

  • kunde_1 kunde_2 sind phantasienamen, oder entsprechen die dem Muster abcdexyzusw_ziffer/zahl?

demo

>for /f "Tokens=4,* Delims=\" %i in ('"dir /B /s /AD C:\script\kunde"') do echo Kunde=%i°Ordner=%j

Damit kannst du mit %i den Kunden und mit %j den Orndernamen auswerten.
Hast du den Ordner nicht in c:\unterordner\UNterordner\Ordner\Kunde - mußt du die menge deiner "\" als Token angeben.

% für Demo %% für Batch

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.07.2010 um 14:43 Uhr
Moin Teekasper,

und wenn du statt %%~da\%%a\%%b\ mal versuchst c:\%%a\%%b\%%c\?

Ich verstehe nicht, warum du T-Mos Vorschläge nicht wenigstens mal wohlwollend prüfst.

Wenn ich einen proof of concept deiner Zeile am CMD-Prompt mache, kommt rum/raus/rüber
[Das führende ">" NICHT mit eingeben; ist Teil meines CMD-Prompts]
>for /f "delims=\ tokens=2-5" %a in ("C:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_1") do @echo "%a%b" c[%c] d[d] %~da\%a\%b\ 
"KundenKunde_2" c[2_Rechnungen_1] d[d] D:\Kunden\Kunde_2\
wobei doch zumindest sofort ersichtlich wird:

  • die Anweisung "Tokens=2-5" schliesst Token 1 logischerweise aus->das ist das Laufwerk->also ist "%~da" ein Zufallswert.

  • die Anweisung "Tokens=2-5" schlisst Token 5 == %e ein. Der wird nie nicht gebraucht

  • im letzten Teil (="%~da\%a\%b\") steht aufgelöst dann "D:\Kunden\Kunde_2\" und nicht "c:\Kunden\Kunde_2\2_Rechnungen_1"

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: TheJoker2305
30.07.2010 um 18:29 Uhr
So funktionierts:

01.
For /f "Delims=\ tokens=1-5" %%a in ('dir /b /s /a:d c:\Kunden\.') do @if "%%a%%b%%c" neq "" if "%%d" neq "" 7z.exe a -pGEHEIM -mx0 c:\Kunden_gezippt\%%d.zip %%a\%%b\%%c\%%d >>c:\Kunden_gezippt\log-%%d.txt
Wobei %%d für den Rechnungsordner steht.


Velen Dank an alle beteiligen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst For Schleife für Abgleich mit Text-Datei und Unterverzeichnisse (4)

Frage von grisur zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
gelöst Exchange - Transportprotokolle - Komprimierung bei Verarbeitung? (7)

Frage von G-WING zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
Batchdatei auch in den Unterverzeichnissen anwenden (7)

Frage von joejoesto zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...