Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Mit Batchprogrammierung Dateien in Ordner entsprechend ihres Namensanfangs einsortieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: annaGe

annaGe (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2012 um 23:10 Uhr, 4586 Aufrufe, 5 Kommentare

Nach Festplattenwiederherstellung muss ich 40000 Dateien umsortieren.
Wer kann mir helfen

Hallo,
ich habe auf meine von mir aus versehen formatierten Festplatte 40000 Musikdateien (mp3) retten können. Das Wiederherstellungsprogramm hat die Dateien in folgende Struktur geschrieben:
AC_DC - TNT
AC_DC - Hiway to hell
AC_DC - ....
Die Ärzte - Westerland
Die Ärzte - ...
(liegen alphabetisch sortiert vor)
Ich möchte jetzt für jeden Interpreten ein Verzeichnis anlegen und die Musikdateien reinkopieren.
Im Beispiel oben wären die Verzeichnisse
AC_DC
Die Ärzte,
gefüllt mit den zugehörigen Musikdateien. Die Dateinamen enthalten Leerzeichen. Interpreten und Titel sind durch - getrennt. Manchmal fehlt ein Interpret, dann enthält der Dateiname keinen -. In diesem Fall soll die Datei übersprungen werden.
Kann mir jemand helfen beispielsweise mit einer Batchdatei, dass ich nicht alles mit der Hand umsortieren muss. Ich habe mal angefangen und bin an einem Abend immerhin mit dem Buchstaben A fertig geworden.
Mitglied: Nagus
16.04.2012 um 23:19 Uhr
Moin,
warum so kompliziert?

Nimm bspw. Mediamonkey oder Musicbee und lasse die Dateien einlesen. Bei Mediamonkey kannst Du dann alle Dateien aus dem Tag einsortieren lassen, wobei Du den Filter bzw. die Kriterien gut vorgeben kannst. Geht glaube ich bei MusicBee auch ...

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
16.04.2012 um 23:50 Uhr
Hi.

Ein Skript wäre ja nicht eben kompliziert, aber so richtig will es nur klappen, wenn die Bandnamen ein einheitliches Format hätten (alle haben ein Wort oder alle zwei, oder...). Somit muss für mich Kommandozeilen-non-Pro Trick 17 herhalten. Geht so:
dir /b c:\Rettungsverzeichnis >%temp%\inhalt.txt
Dann öffnest Du die Datei %temp%\inhalt.txt mit notepad++ (muss schon ein besserer Editor sein) und machst Folgendes: Du schneidest alles hinter dem Bindestrich ab, indem Du notepad folgende Einstellung beim Suchen und ersetzen mitgibst: http://250kb.de/KQcP2TA
Danach speichere die Datei inhalt.txt erneut und erstelle daraus dann über den Befehl
for /f "tokens=1,2,3,4,5" %a in (%temp%\inhalt.txt) do md "c:\rettungsverzeichnis\%a %b %c %d %e"
die Verzeichnisse. Das passt schonmal ganz gut für Interpreten, deren Namen ein bis fünf (deshalb %a...%e) Wörter nicht überschreiten - bei Bedarf anpassen.

Hast Du im Bandnamen einen Bindestrich, werden zusätzliche Verzeichnisse erstellt, c'est la vie.

Natürlich geht das auch ohne notepad++, aber das würde bei mir jetzt zu lange dauern
Die Pros liegen, wenn nicht derzeit im Bett, jetzt wahrscheinlich schon lachend unterm Tisch
Ach ja, das Einsortieren wollten wir ja auch noch machen
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
16.04.2012 um 23:54 Uhr
Hallo annaGe und willkommen im Forum!

Mit einem Batch ginge das etwa so:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Ordner=D:\Musik" 
03.
 
04.
pushd "%Ordner%" 
05.
for /f "delims=" %%i in ('dir /b "* - *.mp3"') do call :ProcessFile "%%i" 
06.
popd 
07.
pause 
08.
goto :eof 
09.
 
10.
:ProcessFile 
11.
set "InterpretTitel=%~nx1" 
12.
for /f "delims=:" %%a in ("%InterpretTitel: - =:%") do set "Interpret=%%a" 
13.
echo md "%Interpret%" 2>nul 
14.
echo move %1 "%Interpret%" 
15.
goto :eof
Zeile 2 musst Du natürlich an Deine Gegebenheiten anpassen (kann auch erst mal ein Testordner mit nur wenigen Dateien sein), und wegen der "echo" am Beginn der Zeilen 13 und 14 werden weder die Ordner erstellt, noch die Dateien verschoben, sondern es werden nur (zum Testen) die jeweiligen Befehle angezeigt; wenn das Ergebnis für Dich gut aussieht, einfach die beiden genannten "echo" entfernen und damit den Batch "scharf" schalten ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
17.04.2012 um 17:21 Uhr
Moin,
also ich finde da schon kompliziert:

mit einem Musikverwaltungsprogramm liest Du einfach das MP3 Tag oder den Dateinamen aus, definierst wie die Dateien einsortiert werden sollen, bspw. nach Interpret\Jahr - Album\Datei .... Nacharbeiten wird man auf jeden Fall dürfen ....

Wobei Du auch noch das Format der Datei in der Form Interpret - Song Nr - Titel vorgeben kannst.

Die batch Lösung von ist natürlich schick (und die werde ich mir mal für andere Gelegenheiten merken ) aber da würde ich eben anders vorgehen. Man braucht ja ned das Rad neu erfinden.

Gruß Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: annaGe
17.04.2012 um 21:59 Uhr
Hallo Bastla,

vielen vielen Dank! Das klappte auf Anhieb und hat mir einige Nächte Arbeit erspart!

Einen schönen Abend noch!

annaGe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Per Batch Dateien in einen Ordner - ext. Festplatte übertragen (2)

Frage von tocksick zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Freigegebener Ordner "Eigene Dateien" (8)

Frage von JensDND zum Thema Windows Server ...

Windows 10
Löschen von Ordner mit Dateien (3)

Frage von jerry32 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...