Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Per batchscript untereinander stehende Werte ausgeben

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: hausens

hausens (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2013 um 08:54 Uhr, 1539 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

Ich möchte mit einem Batchskript untereinander stehende Daten aus einem .txt File auslesen und weiterverarbeiten.
Bei einem anderen skirpt mit Zahlen (sprich IP Adressen) war dies kein Problem.

Inhalt der Zahlenabfrage aus dem txt Filde:

for /f %%a in (input.txt) do (
echo %%a
)


Inhalt input.txt:

192.168.0.1
192.168.2.23
192.168.3.35
192.168.0.95
etc...


Mein derzeitiges Problem ist Folgendes:
Ich möchte alle Laufwerksbuchstaben in ein txt File schreiben
--> ist kein Problem
Diese Daten möchte ich dann weiter verarbeiten.

das txt File mit den Laufwerksbuchstaben sieht so aus:

Caption
C:
D:
E:
F:
G:
K:
L:
Y:
Z:



Mein OS: MS Windows 7 Pro 6.1.7601 Service Pack 1
Könnte mir hier jemand helfen?

Freundliche Grüße

Hausen

Mitglied: bastla
29.04.2013, aktualisiert um 10:34 Uhr
Hallo hausens und willkommen im Forum!

Was genau ist denn das Problem? Mit dem oben angeführten Code kannst Du doch auch die Laufwerksbuchstaben so wie die IP-Adressen nacheinander in die Variable %%a holen und damit die Verarbeitung (welcher Art?) durchführen ...

Allenfalls könntest Du noch (falls die Textdatei Unicode enthalten sollte und deswegen die Weiterverarbeitung Schwierigkeiten bereitet) die Schleife auf
for /f %%a in ('type input.txt') do (
ändern.

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: hausens
29.04.2013 um 11:39 Uhr
Ich habe das Problem schon gelöst:

for /f "skip=1 Tokens=1" %%a in ('wmic logicaldisk where "description like 'Lokale Festplatte'" get caption') do (
[BEFEHL]
)

Danke trozdem


Freundliche Grüße
Hausen
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
LÖSUNG 29.04.2013, aktualisiert 29.01.2014
Moin hausens,

willkommen im Forum.

Zitat von hausens:
Ich habe das Problem schon gelöst:
Na ja, wenn zwischen der Frage-Erstellung und der ersten Antwort (am einem Montag morgen!) mal eben das Problem neu definierst... dann wirst du sogar diejenigen überholen, die zu den schnellsten Postern hier im Forum gehören.

Aber danke für die Bereitstellung des Schnipsels und des Problems.

for /f "skip=1 Tokens=1" %%a in ('wmic logicaldisk where "description like 'Lokale Festplatte'"
get caption') do (
[BEFEHL]
)

Wenn es ein klitzskleines bisschen kompatibel sein darf, dann ersetze doch wenigstens
das ganz wacklige "wenn Description sowatt wie 'Lokale Festplatte' is' ".

Das würde nur auf jedem zweiten Rechner laufen.
C:\Users\Biber>wmic logicaldisk where mediatype!=0 get caption, mediatype, description 
Caption  Description       MediaType 
C:       Local Fixed Disk  12 
D:       Local Fixed Disk  12 
E:       CD-ROM Disc       11


Auf meinem Rechner -> siehe Ausgabe. Und nein, das ist kein ausländisches Windows.
Nimm also als Einschränkung wmic logicaldisk where mediatype!=0
oder .. where mediatype=12 , wenn dich nur die Festplatten interessieren.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: hausens
30.04.2013, aktualisiert um 16:45 Uhr
Vielen Dank, auf das hab ich garnicht geachtet.
Werde ich einpflegen


Freundliche Grüße

Hausens
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel: Wert aus mehreren Datein suchen und zugehörige Werte ausgeben (11)

Frage von RubyLissy zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Werte aus CSV in TXT - Powershell (20)

Frage von Komoran12 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Teile eines Powershell Skriptes in einer Tabelle ausgeben (3)

Frage von ReneBue zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (10)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...