Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Batchscript um den xcopy jeweils in ein neues Verzeichnis auszuführen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: twr

twr (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2006, aktualisiert 21.10.2006, 7947 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich möchte jeden Tag eine Dasi haben in einem Verzeichnis mit dem aktuellen Datum !
So das ich Dasi´s von mehren Tagen habe, um gegebenfalls Daten zurückzuholen.

Danke TWR
Mitglied: Supaman
18.10.2006 um 18:42 Uhr
kein batchscript, aber ein mächtiges freeware program: http://www.educ.umu.se/~cobian/cobianbackup.htm
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.10.2006 um 20:05 Uhr
Hallo TWR!

Genügt es, wenn der Zielordner zB "Si-18.10.2006" heißt? Dann:

01.
XCOPY /S /I /C /V D:\Daten\*.* X:\Bak\Si-%date%
HTH
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
18.10.2006 um 21:30 Uhr
... ansonsten: http://www.administrator.de/Batch-Datei_erstellen%2C_um_Datei_mit_aktue ...

oder aber sogar: http://www.administrator.de/Workshop_Batch_for_Runaways_Part_III_Datums ...

Stehen übrigens sinnvoller Weise auch unten ("Beiträge im gleichen Bereich")

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: twr
19.10.2006 um 18:06 Uhr
Hat nicht geklappt, Fehlermeldung! Aber mit der Ersten Antwort klappt es sehr gut!
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.10.2006 um 12:03 Uhr
Der Vollständigkeit halber, auch wenn eine andere Lösung gewählt wurde:

Hat nicht geklappt, Fehlermeldung! Aber mit der Ersten Antwort klappt es sehr gut!

Genügt es, wenn der Zielordner zB "Si-18.10.2006" heißt? Dann:

XCOPY /S /I /C /V D:\Daten\*.* X:\Bak\Si-%date%

-> kann bei M$ sein, dass der %date%-Wert als "Fr 20.10.2006" formatiert zurückgegeben wird statt als "20.10.2006" wie in bastla's Beispiel erwartet.

In diesem Fall würde XCopy einen nicht interpretierbaren Parameter bekommen, also statt
XCopy [..optionen..] Quelle Ziel ....steht dann ja
XCopy [...optionen..] D:\Daten X:\Bak\Si-Fr 20.10.2006

Also müsste der Zielpfad im Anführungszeichen, damit es syntaktisch richtig als ein Parameter interpretiert wird.

XCOPY /S /I /C /V D:\Daten\*.* "X:\Bak\Si-%date%"

Jedenfalls wenn man/frau auf Verzeichnisnamen wie "Si-Fr 20.10.2006" steht....

@twr:
Wenn ich Deine Aussage richtig verstehe, ist Deine Frage beantwortet und Dein Problem gelöst?
Kannst Du in solchen Fällen bitte auch den Beitrag auf "Gelöst" setzen bei nächsten Mal?

Danke und baldiges Wochenende
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
21.10.2006 um 19:56 Uhr
@Biber
kann bei M$ sein, dass der %date%-Wert als "Fr 20.10.2006" formatiert zurückgegeben wird statt als "20.10.2006" wie in bastla's Beispiel erwartet.

Ja - kann ich Dir bestätigen
%date% in WIN 2000 erzeugt ----> Wochentag TT.MM.JJJJ
%date% in WIN XP erzeugt -------> TT.MM.JJJJ

@twr
Kleine Ergänzung noch :
Ich mach z.Bsp. 5-fach Sicherung. Danach fängt es automatisch wieder von vorne an.
Die neuste Sicherung ist 00 die älteste 05. Auf diese Weise kann ich auch am gleichen Datum erstellte Sicherungen unterscheiden.
Im Bsp. müssen LW: und Pfadangaben natürlich auf Deine Bedürfnisse angepasst werden.
01.
rem aeltestes Verzeichnis loeschen und den Rest eins weiterschieben... 
02.
rd /S /Q "LW:\Bak\Si-%date% 05" 
03.
ren "LW:\Bak\Si-%date% 04" "Si-%date% 05" 
04.
ren "LW:\Bak\Si-%date% 03" "Si-%date% 04" 
05.
ren "LW:\Bak\Si-%date% 02" "Si-%date% 03" 
06.
ren "LW:\Bak\Si-%date% 01" "Si-%date% 02" 
07.
ren "LW:\Bak\Si-%date% 00" "Si-%date% 01" 
08.
rem Neues, erstes Sicherungsverzeichnis erstellen und kopieren... 
09.
md "LW:\Bak\Si-%date% 00" 
10.
xcopy /K /R /E /I /S /C /H /Y /Q /V "LW:\Daten\*.*" "LW:\Bak\Si-%date% 00"
Gruß
oegasse59
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...