Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BCM 2010 Datenbanktool kann nicht Wiederherstellen - Fehlermeldung

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: datekk

datekk (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2011 um 15:59 Uhr, 6981 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi.

Nach dem Sichern einer BCM 2010 Datenbank auf meinem PC wollte ich die Daten auf einem Windows 2008 Server R2, auf dem das BCM Datenbanktool installiert ist, wiederherstellen.

Leider bricht die Wiederherstellung direkt nach dem Entpacken mit einer Fehlermeldung ab die mir nicht mehr sagt als das die Wiederherstellung fehlgeschlagen ist.

Woran kann das liegen? Wo liegen Log-Files mit denen man auf Fehlersuche gehen kann?

Die Sicherung konnte ich auf einem anderen PC ohne Probleme einspielen...

Danke schonmal für Lösungsvorschläge.

datekk.
Mitglied: goscho
19.10.2011 um 10:28 Uhr
Morgen datekk,

dein BCM macht ganz schön Probleme, oder?

Willst du auf dem Server eine (andere) BCM-Datenbank deines lokalen Outlooks wiederherstellen oder hast du eine Sicherung der Server-BCM-Datenbank in deinem Outlook gemacht?

Bei ersterem Fall kannst du diese Sicherung auch nur in Outlook wieder herstellen bzw. Daten importieren.
Um auf dem Server eine Datenbank wiederherzustellen solltest du entweder das Datenbanktool zum Sichern und Wiederherstellen nutzen oder einfacher, du machst das mit dem Management Studio des SQL-Servers.
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
19.10.2011 um 11:49 Uhr
ich sags dir... das teil bringt mich um....

Ich habe bisher auf meinem lokalen PC Outlook laufen mit einer lokalen Datenbank. Diese soll fortan auf einen Server verlegt werden. Also habe ich die Datenbank im lokalen Outlook gesichert, die Daten auf meinen Server geladen und wollte dort mit dem Datenbank Tool wiederherstellen. Ich habe auch das Datenbanktool auf meinen lokalen PC geladen und mit diesem gesichert... Leider bei beiden Sicherungen kommt der gleiche Abbruch.

So ein Management Studio hab ich glaub ich gar nicht. Auf dem Server läuft SQL Server 2005 Express... Da gibt es einen Konfigurations Manager und SQL Server Oberflächenkonfiguration.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
19.10.2011 um 13:10 Uhr
Das Managmentstudio gibt es auch für die Expressversion.
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
19.10.2011 um 14:45 Uhr
Wow... hab mir das Teil mal geladen... Fettes Tool. Damit kann man bestimmt einiges machen.

Also ich hab erstmal auf meinem Server von SQL 2005 auf SQL 2008 geuppt und das Tool installiert. Gleiches auf meinem PC. Auf dem PC hab ich die Datenbank mit dem Studio gesichert. Da in der Express Version die Kompremierung nicht möglich war habe ich die ca. 600 MB Datei, welche dann dort raus kam gezippt und diese schiebe ich nun mit wahnsinnigen 62kb/sek auf meinen Server...

Das dauert nun noch an... Mal schauen, ob sich die Datei dort so einfach wieder einspielen lässt. Könnte es hier ein Problem geben da sich damit auch die Computerbezeichung (also der Datenbankserver) ändert?
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
19.10.2011 um 15:52 Uhr
Tja, wat soll ich sagen.... Fehlermeldung erscheint bei einspielen der Daten:

TITEL: Microsoft SQL Server Management Studio
Ausnahme beim Ausführen einer Transact-SQL-Anweisung oder eines Transact-SQL-Batches. (Microsoft.SqlServer.ConnectionInfo)

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

Die Medienfamilie auf Medium 'C:\Program Files (x86)\Microsoft SQL Server\MSSQL.2\MSSQL\Backup\SicherungSQL' ist ungültig. SQL Server kann diese Medienfamilie nicht verarbeiten.
RESTORE HEADERONLY wird fehlerbedingt beendet. (Microsoft SQL Server, Fehler: 3241)

Hilfe erhalten Sie durch Klicken auf: http://go.microsoft.com/fwlink?ProdName=Microsoft+SQL+Server&ProdVe ...

SCHALTFLÄCHEN:

OK

Ja und natürlich funktioniert der genannte Microsoft Link nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
19.10.2011 um 17:26 Uhr
So, selbst gelöst:

Mein Problem mit dem Wiederherstellen des Backups ist auf unterschiedliche Versionen des SQL Express Servers zurückzuführen gewesen. Auf dem Server hatte ich zwar auf 2008 geupdatet, jedoch wurde die Instanz immer noch als SQL 2005 ausgeführt.

Also Instanz gelöscht und neu mit 2008 erstellt, Datenbank erstellt, Freigaben erledigt. Backup eingespielt.. Alles super.

Nur hab ich nun das Problem, dass meine sämtlichen Erinnerungen weg sind..... Woran kann das nun wieder liegen? Ich bin schließlich immer noch mit dem selben Benutzernamen angemeldet...
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
20.10.2011 um 20:32 Uhr
Also gelöst. Danke goscho. Dein Tool hat geholfen, den Fehler zu finden.

Bis bald.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.10.2011 um 09:39 Uhr
Zitat von datekk:
Also gelöst. Danke goscho. Dein Tool hat geholfen, den Fehler zu finden.
Schön, dass es geklappt hat, den Fehler zu finden und zu beseitigen.
Sind deine Erinnerungen auch wieder vorhanden?
Bis bald.
So, wie ich das bisher mit dir und deinem BCM mitbekommen habe, glaube ich, das ist sehr bald der Fall.
Bitte warten ..
Mitglied: datekk
21.10.2011 um 09:54 Uhr
Für die Erinnerungen habe ich einen neuen Threat eröffnet.



Von nichts kommt nichts *lach*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Fehlermeldung 0x8004011d (2)

Frage von achklein zum Thema Outlook & Mail ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...