Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

BCMDB auf dem Windows Server installieren und Client anbinden aber wie?

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: magicpeter

magicpeter (Level 1) - Jetzt verbinden

20.05.2010 um 13:48 Uhr, 6240 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi goscho,

du meinst "BusinessContactManager2007DatabaseTool.EXE"

Einfach auf dem
Server
installieren und in die vorhande MS SQL 2005 eine Datenbank für den BCM2007 erzeugen und fertig ist es.
Oder?
Wir haben ja bereits das MS SQL 2005 Express Programm auf dem Server. Das können wir doch dafür nutzen?

Hört sich alles nicht so schwierig an.

Achja, wir haben auch schon Office 2007 auf dem Server installiert, da auch den BCM2007 zu installieren und dann in der Terminalsitzung nutzen?

Danke für deine Unterstützung.

Gruss und Dank Peter
Mitglied: magicpeter
20.05.2010 um 13:49 Uhr
Ach hatte ich gesagt das wir einen Windows 2008 SBS 64
Bit
benutzen?

Mach das Probleme beim BCM2007?

Danke.

Wir können auch gerne hier einen Beitrag eröffnen.

Was meisnt du?
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
20.05.2010 um 13:50 Uhr
Hallo Peter,

ja, du installierst mit dem admin-tool.
Ja, eine Datenbank erzeugen und im SQL-
Server
Management Studio einrichten (Sprache anpassen, da das Tool alles auf Englisch einstellt).
Ich habe übrigens eine vorhandene Datenbank importiert, klappte bei mir.

Ist nicht so schwierig, da es heute mehr Anleitungen als vor 3 Jahren dafür gibt (war wohl damals noch zu frisch).

Wenn du auf dem Server alles richtig eingerichtet hast, gehst du in dein Outlook und richtest dort den BCM ein. Das musst du auf jedem Client per Hand machen (ist ja für Small Business).

Es wird auch die SQL-Server-Express auf dem Client installiert. Wenn man konsequent auf dem lokalen Outlook BCM mit dem Server verbindet und keine Offline-Datenbank braucht (außer die Außendienstler natürlich), kann man diesen SQL-Server deaktivieren.

Benutze beim Einbinden aber nicht den Express-Weg mit neuer Datenbank, sondern andere Datenbank auswählen und hier Server-Name (oder IP-Adresse),Port (normal 1433).

Du kannst den BCM nicht auf einem TS installieren. Für den BCM muss Outlook im Cache-Modus sein, TS erlaubt kein Outlook im Cache-Modus.

Ich habe zwar eine Anleitung gefunden, wie das umgangen werden kann, klappte aber nicht und dann habe ich es gelassen.

Ich habe eine VPN-Verbindung nach Hause. Dort klappt es auch mit der BCM-Verbindung. Deshalb ist eigentlich auch kein TS dazu nötig. Einfach Outlook Anywhere (oder VPN) einrichten und schon gehts bei einigermaßen vernünftiger Verbindung.
Wenn's abbricht, dann greift die Offline-Datenbank.

PS: Wir testen gerade den BCM-2010. Ist ein richtiger Fortschritt zum 2007er. Braucht aber überall Outlook 2010, damit alle Features gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
20.05.2010 um 13:51 Uhr
Ach hatte ich gesagt das wir einen Windows 2008 SBS 64
Bit
benutzen?
Vielleicht, aber ich habe das überlesen. face-smile

Wenn du keinen 2.
Server
hast (SBS-Premium bringt den ja mit) und dort 32Bit nimmst, dann schau dich mal auf diesen seiten um:
http://blogs.msdn.com/bcm/

>Wir können auch gerne einen Beitrag hier eröffnen.

Ja, da bitte ich drum. Ich werde dir auch bestimmt antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
20.05.2010 um 13:51 Uhr
Hi,

<<<
Ja, eine Datenbank erzeugen und im SQL-
Server
Management Studio einrichten (Sprache anpassen, da das Tool alles auf Englisch einstellt).
<<<
Was meinst du damit?
ich kann die Sprache nicht ändern. Wie geht das die Spalte localid zu ändern?

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.05.2010 um 14:01 Uhr
Hallo Peter,
im MCSEBoard hast du folgenden Link gepostet:
http://www.eljed.de/blog/CommentView,guid,10ddad5a-3a94-4e32-87e7-25d02 ...

Dort steht, welche Spalte geändert werden muss:
Einfach in der Tabelle OrgTable in der Spalte LocaleID den Wert von "en-US" auf "de-DE" ändern. Dann klappt's auch mit dem Client.
Bitte warten ..
Mitglied: magicpeter
20.05.2010 um 19:19 Uhr
Hi,

also um das Thema einmal zum Abschluß zu bringen.

Also die Datenbank läuft jetzt auf dem Server.

Aber es war nicht so einfach.

Danke noch mal an goscho für seine Unterstützung.

Aber als am Ende alles nicht gehen wollte, denn die Datenbank war da, aber die Clients sahen Sie nicht.

Sehr komisch.

Dann kam ich auf die Idee, mach es doch ganz einfach. Installiere Outlook mit dem Business Contact Manager auf dem Server und gibt die Datenbank frei.

Gesagt getan und es lief sofort....

Es müssen nur die entsprechenden Personen berechtigt werden, aber das geht im BCM im Menü bei der Freigabe ganz einfach.

Fertig...

Viel Spaß an alle die das mal machen wollen...

Macht es von Hand und wenn es nicht klappt wisst Ihr wie man es auch noch machen kann. ((o;

Gruss und Tschüss Peter
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
21.05.2010 um 09:28 Uhr
Hallo Peter,
schön, dass es - wenn auch nicht wie geplant - noch geklappt hat.

Die Probleme mit der Verbindung zum SQL-Server sind wahrscheinlich Berechtigungsprobleme (oder Language-Problems) deiner Clients.

Die Installation des Outlook BCM auf einem SBS ist allerdings erst ab Version 2007 des Exchange (bspw. SBS2008) möglich. Bis Exchange 2003 geht das nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Client an Exchange anbinden ohne Domänenbeitritt
Frage von snciellExchange Server8 Kommentare

Hi Leute, folgendes Problem habe ich beim verbinden von Outlook 2013 mit Exchange ohne Domänenbeitritt: - Neuer Domänencontroler Server2012R2 ...

Windows Server
IBM Storage an Windows-Server anbinden....
gelöst Frage von CodySmallsWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem einen IBM Storage mit insg. 3,9TB als Volumen auf einem Win Server 2012 ...

Hardware
Windows 7 auf Server Installieren.
Frage von MS6800Hardware29 Kommentare

Hallo, habe mal eine Frage und zwar: Benötigen wir in unserem Unternehmen einen "Telediagnose" Server. Ich dachte einfach an ...

Vmware
Wo installier ich den vSphere Client?
gelöst Frage von KEFHVDIVmware3 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Frage. Ich habe einen HP Server auf welchem ich den ESXi installieren werde. Jetzt stellt ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

EU-DSGVO: WHOIS soll weniger Informationen liefern

Information von sabines vor 6 StundenInternet3 Kommentare

Wegen der europäische Datenschutzgrundverordnung stehen die Prozesse um die Registierunf von Domains auf dem Prüfstand. Sollte die Forderungen umgesetzt ...

Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 13 StundenVerschlüsselung & Zertifikate1 Kommentar

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 1 TagWindows 103 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 1 TagSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

LAN, WAN, Wireless
Von rj11 auf rj45
Frage von jensgebkenLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, könnt ihr mir vielleicht bei der anfertigung eines Kabels helfen - habe ein rj 11 stecker und ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...