Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bedeutet -the system triggers a Stop error for diagnostic purposes- immer einen blue screen mir Systemstillstand?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: daadaa

daadaa (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2010 um 08:42 Uhr, 3631 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

seit einiger Zeit kämpfe ich mir einem Systemfehler auf einem Windows SBS2003 Server.

Bei der Suche nach der Lösung bin ich auf einen spezifischen Bugfix gestoßen, der einen Registryeintrag erstellt. In diesem Registryeintrag kann über die mitgegebene Zahl gesteuert werden ob
- mit der Zahl 1 ein Ereignis nur einmal in die Ereignissliste eingetragen wird oder
- mit der Zahl 2 ein Stopfehler für Systemdiagnose generiert wird.

Da es sich um ein Produktivsystem handelt, muss ich natürlich im Vorfeld wissen, ob ein auf diese Art generierter Stopfehler zum Systemstillstand führt (was ich befürchte, aber eben nicht weiß).

Grüße

daadaa
Mitglied: Pjordorf
08.01.2010 um 16:19 Uhr
Hallo daadaa

Bei der Suche nach der Lösung bin ich auf einen spezifischen Bugfix gestoßen, der einen Registryeintrag erstellt. In
diesem Registryeintrag kann über die mitgegebene Zahl gesteuert werden ob
- mit der Zahl 1 ein Ereignis nur einmal in die Ereignissliste eingetragen wird oder
- mit der Zahl 2 ein Stopfehler für Systemdiagnose generiert wird.

Da es sich um ein Produktivsystem handelt, muss ich natürlich im Vorfeld wissen, ob ein auf diese Art generierter Stopfehler
zum Systemstillstand führt (was ich befürchte, aber eben nicht weiß).
Es wäre wirklich hilfreich, wenn du den Bugfix auch benennen könntest. Auch den von dir genannten Registry Eintrag wird bei der evtl. beantwortung deiner Frage helfen können. Solltest du das nicht wollen oder können dann "Spiele weiter Russisch Roulette" mit deinem produktiv SBS 2003 (R2?) (SP?).

Hinterher sind wir die dummen, wenn es bei dir knallt.

NeeNee

Peter

PS: Ein Registry Eintrag alleine erzeugt keinen Systemstillstand!
Bitte warten ..
Mitglied: daadaa
08.01.2010 um 19:25 Uhr
Hallo Peter,

nun, ich dachte, dass man zu einer solchen Meldung eine generelle Aussage treffen kann. Wenn dem nicht so ist, hier die angefragte Information:
SBS2003 R2 SP2 Standard, aktuelle Updates vorhanden
Der Bugfix muss extra bei Microsoft angefordert werden und wird dann per Mail mit Passwort zugesand. Da er nur bei einem speziellen Ereignis installiert werden soll. Das geht dann alles aus dem KB Artikel hervor.
Und der kb Beitrag ist hier: http://support.microsoft.com/kb/970054/en-us?fr=1

Zu deinem PS: Du hast natürlich Recht, ein Registryeintrag erzeugt keinen Systemstillstand. Ursprüngliche Ursache ist das Ereignis, das ohne den Bugfix alle 5 Sekunden in die Ereignisanzeige geschrieben wird und daher nach einer gewissen Zeit den Server zum Stillstand bringt. Durch den Bugfix soll dieses Ereignis nur noch einmal geschrieben werden, bzw. der Stopfehler die Diagnose ermöglichen. Vor dem Bugfix hatte ich als einzige Möglichkeit, das Einfrieren des Systems zu verhindern, einen regelmäßigen Neustart des Servers, weil damit der Nonpaged Pool (ein Tag Thre als Ursache vermutet, aber keinen Prozess oder Service oder...identifiziert, der für diesen Tag verantwortlich ist) wieder bereinigt wurde. Allerdings bin ich bei der Ursachensuche bisher nicht wirklich weiter gekommen. Ich muss mir halt ein Szenario überlegen und einrichten, das es mir ermöglicht, die Ursache der Ereignisfortschreibung des Ereignisses 333 zu suchen, ohne den Produktivbetrieb zu beeinträchtigen. Daher meine ursprüngliche Frage. Diese Frage bezieht sich auf diesen Teil aus dem KB Artikel:
Registry information
To enable this hotfix, add the following registry entry, and set the value to 1 or 2.
Location: HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager
Name: RegistryFlushErrorSubside
Type: REG_DWORD
Value: 1 or 2


If you set the value of the RegistryFlushErrorSubside registry entry to 1, the system only records one event 333 when the temporary memory insufficiency occurs. If the value is set to 2, the system triggers a Stop error for diagnostic purposes.

Wobei dieser Registryeintrag bereits mit dem Einspielen des Hotfix vorhanden war.

Und die weiteren Lösungsansätze, die im KB Artikel beschrieben sind, kommen erst nach dem Stopfehler.

Und dass Ihr, Eure Gnaden Peter von Pjotdorf, die Dummen seid, würde ich NIE denken, geschweige sagen!

Ein schönes Wochenende allen Lesern von
daadaa
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.01.2010 um 23:24 Uhr
Hallo daadaa,

mit der Information sieht es jetzt anders aus. Ich sehe das wie du auch, der Eintrag von "2" im aufgeführten Reg Eintrag führt dann zu einem STOP des Servers zwecks Debugging. Und genau das willst du ja nicht. Also bleibt dir nur der Wert "1" übrig für dein Produktiv system. Entfernt aber nicht die Ursache welche ja ziemlich übel ist.
Hast du schon mal deinen RAM getauscht. kannst ja eh nur max. 4GB haben (SBS2003R2). Was sagt denn ein Speichertest?

Kannst du den betreffenden Server evtl. als Kopie in einer VM bringen und schauen ob sich das Verhalten dort auch einstellt? Wär evtl. eine möglichkeit dem übeltäter auf die schliche zu kommen ohne dein produktiv System immer wieder abzuschiessen. Da kann dir Disk2VHD helfen, den SBS in einer VM zu kopieren

Peter

[Nachtrag]
Glatt vergessen mitzuliefern: http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/ee656415.aspx
[Nachtrag]
Bitte warten ..
Mitglied: daadaa
11.01.2010 um 09:43 Uhr
Hallo Peter,

erstmal Danke für die Bestätigung meiner Befürchtung. Einen Speichertest habe ich durchgeführt, der war ohne Befund. Und richtig, 4 GB speicher sind vorhanden.

Die Konversion zu einer VM habe ich gemacht als ich die erste Antwort schrieb. Aktivieren werde ich die VM wohl heute, alledrdings steht mir dafür keine Extra Maschine zur Verfügung. Geht nur auf meinem Arbeitsplatzrechner, eine HP Workstation mit Vista Business und einigen Virtuellen Maschinen für Testzwecke, mal sehen ob es reicht....

Ich arbeite mit VMWare, aber Danke für den Link mit der MS lösung

Gruß

Rüdiger (daadaa)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
Was bedeutet eigentlich DevOps ? (4)

Link von Sheogorath zum Thema Weiterbildung ...

Microsoft Office
gelöst Visio 2003 auf aktuellem System (6)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...