Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bedingter Mailversand nach Exchange 2003 auf 2010 migration

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Venator

Venator (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2011 um 20:30 Uhr, 9509 Aufrufe, 3 Kommentare

Mailversand von neuem Server funktioniert nur, solange der alte Server online ist...

Liebe Kolleginnen,
Liebe Kollegen,

vor wenigen Tagen haben wir einen neuen Server mit Windows Server 2008 R2 64bit und einem Exchange Server 2010 aufgesetzt. Bisher hatten wir lediglich einen Windows Server 2003 R2 mit Exchange Server 2003.
Anschließend haben wir alle Postfächer vom alten Exchange Server auf den neuen Exchange Server verschoben. Gleiches haben wir auch mittels Replikation mit den Öffentlichen Ordnern gemacht. Bis hierhin lief alles reibungslos.
Auch zwischendurch hatten wir keinerlei Probleme, als noch einige Postfächer auf dem alten, einige bereits auf dem neuen Server waren.

Nun wollte ich zu Testzwecken den alten Server herunter fahren, um zu schauen ob anschließend ncoh alles funktioniert. Interne Mails, synchonisation mit Smartphones, OWA etc. funktionieren alle Einwand frei. Lediglich der Versand von E-Mails nach draußen funktioniert nicht. Sobald ich jedoch den alten Server wieder hoch fahre, sind die Mails wenige Minuten später alle versand. Schau ich mir den Quelltext der Mail an, sieht das ganze ungefähr so aus:

Neuer Mailserver -> Alter Mailserver -> Externer Sendeconnector -> fremder Mailserver

Daher meien Frage: Wieso schickt der neue Mailserver die Mails erst an den alten Mailserver, damit dieser sie dann an das externe Gateway weitergibt? Eigentlich müsste der neue Mailserver die Mails direkt rausschicken können, da ich in der Exchange-Verwaltungskonsole unter "Organisationskonfiguration -> Hub-Transport -> Sendeconnectors) unseren externen Sendeconnector welcher auch vom alten Mailserver genutzt wird, eingetragen haben.

Daher habe ich jetzt zwei Fragen:
1. Wieso verschickt der neue Mailserver die Mails nicht direkt an den Sendeconnector, sondern schickt sie erst an den alten Mailserver, der sie dann an den Sendeconnector verschickt?
2. Im Exchange Server 2003 konnte ich im Systemmanager unter "Administrative Gruppen -> Erste administrative Gruppe -> Server -> Servername -> Warteschlangen" die noch ausstehenden Mails für den SMTP-Connector sehen. Wo finde ich diese Übersicht im neuen Exchange Server 2010?

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn weder in der MS Hilfe / Knowledge Base, noch mittels Google und der Forensuche konnte ich eine passende Antwort finden. Wahrscheinlich ist es nur eine Kleinigkeit die ich übersehen habe...
Viele Grüße,
Boris
Mitglied: floges
17.05.2011 um 00:37 Uhr
Hallo Venator,

Meine Exchangeschulung ist zwar schon etwas her, aber ich versuch mal ob ich das noch auf die Reihe kriege.
Bei einer Migration stehen die beiden Server (alt und neu) vorrübergehend in Koexistenz. Solange werden auch die Connectoren des alten Exchangeserver verwedent. Bei einer Migration von 2007 auf 2010 muss die HUB-Transportrolle auf dem alten deinstalliert werden um die auf dem neuen in Betrieb nehmen zu können... Wie das nun beim 2003er ist ?! Vielleicht den SMTP Connector löschen/deaktivieren.

Die Warteschlangenanzeige findest du in der Verwaltungskonsole->Toolbox->Warteschlangenanzeige. Besser jedoch ist es wenn du auf dem Connector die Protokollierung aktivierst. Dafür wählst du in den Eigenschaften deines Sendconectors auf dem Reiter Allgemein den Punkt "Protokollierungsgrad = Ausführlich" aus. Danach dauert es etwas und du kannst dir unter <LW>\EXCHANGE\TransportRoles\Logs\ProtocolLog die Logdateien ansehen. Das hat mir schon ein paar mal geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
17.05.2011 um 07:45 Uhr
Hallo Boris,

stell Dir einmal folgende Frage:
Auf welchem Server befindet sich der Sendeconnector nach der Installation des Exchange 2010 Servers in die bestehende Organisation? Und auf welchem Server wird dieser Sendeconnector verwaltet, d.h. warum kannst Du diesen nicht über die Exchange 2010 EMC konfigurieren?

Du musst auf dem Exchange 2010 Server einen neuen Sendeconnector erstellen, welcher dann auch nur über die Exchange 2010 EMC konfiguriert und verwaltet werden kann! Du kannst danach den Exchange 2003 Sendeconnector löschen oder zunächst parallel betreiben, bis Du auch den Empfang ausschließlich über den neuen Exchange 2010 Server sichergestellt bzw. konfiguriert hast (Stichwort: Empfangsconnector). Zwischen den Exchange Servern während der Migration verläuft der E-Mail Fluss dann über die "automatisch" erstellten RoutingGruppen-Connectoren.

Die Warteschlangenazeige findest Du auch in der Management Console vom Exchange 2010 Server unter dem Menüpunkt " Toolbox " unterhalb der "Empfängerkonfiguration".

Einen Migrationsartikel findest Du außerdem hier:
http://stephan-mey.de/?page_id=1064

und z.B. hier:
http://www.msexchange.org/tutorials/Transitioning-Exchange-2000-2003-Ex ...

Gruß

Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Venator
17.05.2011 um 08:35 Uhr
Liebe Kollegen,

vielen Dank für eure schnellen Antworten:

@floges: Danke für den Tipp, die Protokollierung habe ich soeben aktiviert.
@ollembyssan: Danke für die Anleitungen. Ich habe die MS Migrationsanleitung genutzt. Hier stand zwar auch drin "lege einen neuen Sendeconnector an", doch ich habe mir gedacht: "Warum, da ist doch schon einer". Mir war nicht ganz klar, das ich noch einen weiteren anlegen muss, da der des alten Servers im neuen Server nur angezeigt, jedoch vom neuen Server nicht gentzt wird.. Außerdem war der Tipp mit dem setzen der Haken für Anonme Verbindungen im Empfangsconnecor aus deiner Anleitung ebenfalls Gold wert. Jetzt funktioniert alles!!

Danke vielmals für die schnelle Hilfe,
Gruß, Boris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...