Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Begriffserklärung Batchdatei

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: darkwingduckk

darkwingduckk (Level 1) - Jetzt verbinden

28.05.2009, aktualisiert 14:20 Uhr, 2762 Aufrufe, 1 Kommentar

Anhang zur vorherigen Fragen. (Konnte unter meiner eigenen alten Frage kein Kommentar schreiben, kein Ahnung wieso?!?)
Nun noch ein bisschen Erklärungsbedarf

Vielen Dank erstmal an LotPings

Deine Version finde ich sehr gut, brauche aber noch ein bisschen Hilfe um alles zu verstehen, was du dort eingebaut hast.
Hier noch mal das Batch:

01.
@echo off&CLS 
02.
set ClientsDone="\\c:\xxxxxxxxxxxxxxx\ClientsDone.txt" 
03.
set ClientsAll="\\c:\xxxxxxxxxxxxxxxx\ClientsAll.txt" 
04.
If not Exist %ClientsDone% Echo #%Date%#>%ClientsDone%  
05.
For /f "Delims=" %%A in (    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<-- Warum wird hier ´Delims gebraucht und nicht tokens? 
06.
   'Findstr /V /G:%ClientsDone% %ClientsAll%' 
07.
     ) Do Call   : PingTest %%A 
08.
goto :EOF 
09.
:PingTest 
10.
set Client=%1 
11.
if defined MS set "MS="       <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<--Wozu brauch ich die Variable "MS"? 
12.
for /F "tokens=3 delims==m^<" %%B in (     
13.
  'ping -n 1 %Client% 2^>NUL ^|fine "TTL" ') do Set "MS=%%B"  <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<-- Komplette Zeile mysteriös 
14.
if not defined MS @echo Client %Client% ist nicht erreichbar &goto :eof 
15.
xCOPY \\xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx \\%ClientAll%\xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/y 
16.
(echo/%Client%)>>"%ClientsDone%" 
17.
(echo/%Client% erledigt)
Die Zeilen wo ich ein Pfeil hintergemacht haben, hätte ich bitte kurz eine kleine Erklärung was das bedeutet...

Ich hoffe es macht sich jemand die Mühe.

Vielen Dank im voraus

PS: Habe nichts in vorhandenen Beiträgen bzw. Anleitungen dazu gefunden
Mitglied: LotPings
28.05.2009 um 12:35 Uhr
Hallo darkwing,

keine Ahnung warum das Kommentieren nicht gehen soll.
Du solltest es in jedem Fall nochmal probieren. Ggfs neu einloggen.

  • Die erste For Schleife soll alle Einträge verarbeiten (da in Rechnernamen keine Leer- und sonstige Sonderzeichen vorkommen eigentlich hier überflüssig.)
  • Die Variable MS nimmt die vom Ping in der Schleife ermittelten MilliSekunden auf, um die geht doch das Ganze.
  • Die mysteriöse Zeile habe ich auch so nicht gepostet, da steht nämlich find und nicht fine. (Du solltest grundsätzlich aus dem Quelltextfenster kopieren, nicht abschreiben oder direkt kopieren.)

die normale Ausgabe des ping Befehls wird durch das Pipe-Zeichen "|" an find weitergereicht, welches nur Zeilen durchlässt die TTL enthalten. Der for /F Befehl mit den delimitern = m und das escapte < zerlegen solche Zeilen
Antwort von 192.168.0.5: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=12
Antwort von 81.169.1.91: Bytes=32 Zeit=50ms TTL=246

an den delimitern in Teile =Tokens . Das zweite Token ist das gewünschte hinter dem = oder < und vor dem m von ms.
Dieser Inhalt landet in der gewähllten Schleifen Variable %%B und wird im Do Teil der Environmentvariable MS zugewiesen.
Bei einem Fehler würde nichts zugewiesen und die Variable bliebe leer. Damit das zweifelsfrei festgestellt werden kann muss die Variable vorher initialisiert werden.

HTH

Gruß
Lotpings

Edit: Rechtschreibfehler entsorgt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...