Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Beitrag löschen 2

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 32200

32200 (Level 1)

17.02.2007, aktualisiert 11.05.2009, 7900 Aufrufe, 1 Kommentar

Bitte diesen Post entfernen.

Bitte diesen Beitrag löschen.
Bitte diesen Post löschen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Please delete this post.
Mitglied: aqui
17.02.2007 um 14:25 Uhr
Gut, du schreibst zwar nichts darüber und deine Beschreibung ist recht oberflächlich aber gehen wir mal davon aus das deine Internet/DSL Verbindung über Kupfer problemlos funktioniert und es nur das WLAN Netz ist....

Folgendermaßen gehst du vor:

1.) Erstmal musst du dein WLAN richtig einrichten und das geschieht im ersten Schritt auf dem NetGear Router. Also am besten mit dem per Kupfer angeschlossenen PC den Router über ein Browser Connection auf http://192.168.0.1 verbinden (sofern du an den Werkseinstellungen nichts verändert hast !?)

2.) Im Browser Menü des Routers klickst du jetzt auf Wireless Settings

In diesem Menü stellst du nun folgendes ein:
SSID = Hier wählst du einen eindeitigen Namen für dein WLAN Netzwerk was keine Rückschlüsse auf dich als Betreiber zulässt. Also sowas nehmen wie Wurstbrot oder Spielwiese ! Sonderzeichen solltest du vermeiden !

Region = Hier stellst du Germany oder Europe ein. Das ist sehr wichtig um die Bandgrenzen des Funkbereichs festzulegen !

Channel = Ist der Funkkanal wo der Router sendet. Hier kannst du z.B. die 6 wählen. Es kann sein das du diesen Kanal ändern musst wenn noch andere WLAN Netzwerke in deiner Umgebung sind die dich stören aber erstmal belasse es auf der Einstellung !

Mode = Das kannst du auf g and b belassen, damit werden beide Standards 11 Mbit und 54 Mbit parallel unterstützt

Unbedingt Haken setzen bei Enable Wireless Accesspoint und Allow broadcast of SSID !!!
Wireless card Access List sollte ausgeschaltet also deaktiviert sein !

3.) Das waren schonmal die Grundsettings. Nun gehts an die Verschlüsselung, da du ja nicht willst das dein Nachbar bei dir mitsurft oder deine Daten auf der Funkstrecke ausspioniert !!
Man steckt jetzt etwas im Dilemma, da du nicht geschrieben hast ob dein Client WPA fähig ist was derzeit die sicherste Verschlüsselung ist.
Fangen wir also erstmal mit dem Standard WEP an, den du nacher immer noch umschalten kannst. WEP ist nicht 100% sicher aber wir umgehen damit erstmal das evtl. Problem das dein Client (Laptop) kein WPA kann !

Authentication Type = Solltest du auf Open System setzen.

Encryption Strength = Sollte auf WEP 128 stehen !!!

Jetzt gibst du eine sog. Passphrase ein ! Das ist ein Wort deine Wahl der dir 4 Schlüssel generiert die du darunter angezeigt bekommst.
Dies Passphrase musst du dir unbedingt notieren aber auch mindestens 2 der generierten Schlüssel !!!
Am besten machst du dir den Editor auf und cut'n pastest sie in den Editor !!!
Diese Schlüssel sind sehr wichtig für die Client Einrichtung (Laptop) Ohne einen identischen Schlüssel kommt keine Verbindung zustande !!! Deshalb MERKEN (Passphrase und mind. 2 Schlüssel !)

Nun unbedingt Apply zum Sichern der Einstellungen klicken !!!
Das wars für den Router !!!

Nun bewegst du dich mit dem Laptop erstmal in unmittelbare Nähe des Routers. Eine Kupferverbindung darf nicht parallel angeschlossen sein !! Es geht immer nur Kupfer ODER Wireless !

Wir setzen mal voraus das du die RALINK Karte inkl. Treiber richtig installiert hast !!??
Nun ist es davon abhängig ob du:
a.) entweder ein Tool von RALINK zum WLAN Setup aktiviert oder...
b.) die Windows Setup Routine
fürs WLAN benutzt !!!

Wenn du jetzt auf Netzwerk scannen oder WLAN Netze anzeigen klickst MUSST du dein WLAN Wurstbrot (sofern du es mit seiner SSID oben so benannt hast...) sehen.
Das Netz MUSS angezeigt werden in der Auswahl.
Wenn du jezt auf verbinden klickst wirst du entweder nach der Passphrase oder nach dem Schlüssel gefragt zur Eingabe.
Den hast du ja im Editor gesichert und cut'n pastest ihn wieder in das Eingabefeld.

Jetzt sollte dein WLAN wunderbar laufen...

Falls du noch andere WLAN Netze in deiner Umgebung siehst musst du unbedingt rausbekommen auf welchem Funkkanal die senden. Das kannst du z.B. mit dem freien Tool Netstumbler tun. http://www.netstumbler.com
Der Netstumbler zeigt dir immer alle WLAN Netzwerke der Umgebung an inkl. der Funkkanäle.
Du solltest darauf achten das dein eigenes Netzwerk mindestens 5 Kanäle von den anderen entfernt ist damit es störungsfrei mit max. Reichweite funktioniert !!!
Also ggf. die Einstellung Channel im Wireless Setup entspr. anpassen in diesem Falle.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Inhalt von Postfächern in Exchange löschen (9)

Frage von m.reeger zum Thema Exchange Server ...

iOS
SPAM Einladungen im iCloud Kalender löschen (1)

Tipp von Frank zum Thema iOS ...

Batch & Shell
gelöst älteste dateien via batch löschen (6)

Frage von cali169 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Daten löschen - Windows Error Reporting (WER) (2)

Frage von Otto1699 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...