Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wo bekomme ich dns server adressen her?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Pr3d4tor

Pr3d4tor (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2006, aktualisiert 18.10.2012, 13577 Aufrufe, 28 Kommentare

Ich möchte mir gerne ne feste ip zulegen und meinen internet zugang beibehalten, soweit ich weiß kann ich nur ins internet kommen wenn ich denn die dns server eingetragen habe. Wo bekomme ich die her oder welche könnt ihr mir empfehlen...

Schon mal danke für eure Hilfe
28 Antworten
Mitglied: priez
09.03.2006 um 12:57 Uhr
Hi,

Eine feste IP bekommst du nur, wenn dein Vertrag mit deinem Internetdienstanbieter das auch vorsieht. Und die DNS Serveradressen werden dir eigentlich automatisch beim einwählen/verbinden zum Internet automatisch zugeteilt.

Ich wüsste jetzt nicht, wo dein Problem genau liegt. Evtl. solltest Du es besser beschreiben.

priez
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
09.03.2006 um 12:58 Uhr
Hallo

Suche mal im Forum nach Dyndns das sollte dir erst mal weiter helfen. Das ist zwar keine Feste ip aber du Meldest dich bei Dyndns an und trägst di Daten in deinem Router ein. Wenn die IP sich im Router ändert teilt der Router die neue IP Dyndns mit. Und der Router ist aus dem Internet erreichbar.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
09.03.2006 um 12:59 Uhr
moin, sonfern du von der internen ip sprichst, (also hinter dem NAT)

Wenn du jetzt noch ein dynamische hast. Gibt mal in der Dos Box ipconfig /all ein. Dort siehst du deinen DNS Server. In der Regel ist er das gleiche wie der Gateway. d.h. er leitet die Anfrage an den DNS des Providers weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
09.03.2006 um 12:59 Uhr
und zwar wollt ich mir zu hause nen netzwerk einrichten mit den ip adressen 192.168.0.66 und 192.168.0.67 wenn ich die nun festlege komm ich nicht mehr ins internet und man sagte mir das man denn nun die dns server adressen benötigt.
Bitte warten ..
Mitglied: SirSmithers
09.03.2006 um 13:00 Uhr
Hallo.

So einfach ist es wirklich nicht.
Einfach eine statische IP zu vergeben, damit ist es nicht getan.
Feste IP´s kosten ne Menge...

Die entprechenden DNS Server bekommst Du von deinem Provider, kannst aber auch z.B. die von T-Online eintragen.

Gruß
SirSmithers


### Nachtrag ###

Wenn ich das richtig verstehe hast Du einen Rechner mit 2 Netzwerkkarten....?!
Die zum LAN hin kannst du mit einer statischen IP versorgen, die zum Internet muss dynamisch bleiben
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
09.03.2006 um 13:02 Uhr
und wo krieg ich die her? meine halt z.B. von T-online..

bin noch nen newcomer was computer und internet so angeht deswegen entschuldigt meine unwissenheit...
Bitte warten ..
Mitglied: priez
09.03.2006 um 13:03 Uhr
Rollen wir das ganze mal von vorne her auf.

Was für ein DSL/Internet-Verbindung hast dù? Du hast einen Router an dem 2 PC`s angeschlossen sind? Wenn ja. Warum aktivierst du nicht DHCP?

Wenn du das anscheinend lieber statisch machen willst brauchst du nur unter DNS die IP vom Router eingeben. Der leitet das dann weiter (wie weiter unten erwähnt).

priez
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
09.03.2006 um 13:06 Uhr
und zwar wollt ich mir zu hause nen netzwerk
einrichten mit den ip adressen 192.168.0.66
und 192.168.0.67 wenn ich die nun festlege
komm ich nicht mehr ins internet und man
sagte mir das man denn nun die dns server
adressen benötigt.


Dies kannst du Problemlos so machen. Trag im DNS einfach den Standart Gateway ein. Dies sollte funktionieren
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
09.03.2006 um 13:08 Uhr
Hallo

Verstehe ich hier etwas Falsch und das ein DNS server jemanden unter einem Bestimmten Namen erreichen kann brauche ich da nicht ein Feste IP? ich weis das es bei Dyndns nicht so ist weil bei IP Wechsel der neu IP an Dyndns übermittelt.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: priez
09.03.2006 um 13:11 Uhr
Ich frage mich gerade was ihr mit DynDNS wollt? Die Frage ist doch nach einer DNS-Server Adresse die er bei seinen Clients eintragen muss, damit er surfen kann.

Also vergesst diesen DynDNS Unsinn.
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
09.03.2006 um 13:16 Uhr
Mahlzeit,

Also vergesst diesen DynDNS Unsinn.

Also anhand der Fragestellung wäre ich auch erst mal darauf gekommen.
Er sollte wirklich mal ausführlich schreiben, was er genau vor hat!

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere hinterher
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
09.03.2006 um 13:20 Uhr
Mahlzeit,

Also vergesst diesen DynDNS
Unsinn.


Also anhand der Fragestellung wäre ich
auch erst mal darauf gekommen.
Er sollte wirklich mal ausführlich
schreiben, was er genau vor hat!

Psycho

Klug ist jeder - der eine vorher, der andere
hinterher


Ist ja erwähnt. Er möchte auf 2 Clients eine feste interne IP vergeben. Jedoch hat er keinen Anhaltspunkt, was für er unter DNS eintragen soll. Die externe IP ist und bleibt dynamisch.

Beim "DNS" soll er einfach das Standart Gateway eintragen, denn dieser leitet die DNS Anfrage weiter an den DNS Server des Providers.. moin... ich hoffe es ist jetzt Klar.
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
09.03.2006 um 13:52 Uhr
ok ich habe noch alte bekannte die sich damit auskennen, d.h. die wissen wie man seine ip festlegen kann und welche dns server ich denn eintragen muss (kostenfrei) ich probier mal die zu erreichen denn kann ich mal nen screenshot machen und euch schicken wer interesse daran hat, denn geb ich wieder bescheid..

Ich danke euch trotzdem erstmal für eure hilfe

Gruß Pr3d4tor
Bitte warten ..
Mitglied: priez
09.03.2006 um 14:02 Uhr
hi,

wir können dir bei diesem Problem auch locker weiterhelfen. Unser Problem sind deine notdürftigen Angaben. Wieviele PC`s? Anbieter von DSL/Internet? Router oder Modem? Und wo liegt GENAU das Problem? Ohne solche Angaben stochern wir im Dunkeln.

DNS Server sind immer kostenfrei!

z.B. die von QSC:
cns01.qsc.de [213.148.129.10]
cns02.qsc.de [213.148.130.10]
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
09.03.2006 um 14:04 Uhr
Hallo

Jetzt verstehe ich die Sache. Müsste man in diesem Fall bei den Clients nicht die IP des Routers als DNS Server eintragen. oder liege ich da wieder falsch?

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: priez
09.03.2006 um 14:15 Uhr
Das Eintragen der RouterIP als DNS Server ist jedenfalls die übliche Vorgehensweise. Das ist schon richtig.
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
10.03.2006 um 00:28 Uhr
oh man wie soll ich das nu noch erklären... ok ich frag mal komplett anders... was muss ich tuen damit ich mir zu hause zwischen drei computern , alle win xp, ein netzwerk einrichten kann.... ohne das ich von rechner a und b nur über rechner c ins internet komme.... der mund propaganda eines kumpels zufolge muss ich dafür die dns server einstellen bzw irgendwoher beziehen..... achso mein provider is t-online...

naja vielleicht ists nun einfacher mich zu verstehen

dank euch trotzdem gruß Pr3d4tor
Bitte warten ..
Mitglied: priez
10.03.2006 um 10:48 Uhr
moin,

Also... Du hast uns immer noch nicht gesagt ob du einen Router(Modell), ein Modem oder eine DSL-PCI-Karte haste. Deshalb werde ich mal die 2 Szenarien die sich aus dieser fehlenden Konfiguration ergeben darstellen (habt Mitleid falls ich was vergesse =)

Szenario 1 - Du hast einen Router:
Das ist sehr einfach. Dein Router wählt sich automatisch bei T-Online ein. Du musst also nur Deine 3 PC`s an die Ports des Router stecken und auf dem Router DHCP einstellen. DHCP bewirkt das beim Hochfahren der Rechner jedem Rechner automatisch alle notwendigen Einstellungen wie IP/Subnetzmaske, Standardgateway und DNS-Server zugewiesen werden. Dazu muss unter Windows nur "Adressen automatisch beziehen" eingestellt werden.

Szenario 2 - Zwei Rechner sollen über einen dritten an die Leitung gehangen werden.
Im Prinzip sehr einfach. Dazu muss einfach folgendes Tutorial gelesen und befolgt werden:
http://www.administrator.de/Internetzugang_%FCber_einen_Windows_Rechner ...
Dort stehen auch die Daten für den DNS. Nämlich die IP der zweiten Netzwerkkarte von dem Rechner mit Internetanschluss.

Ich hoffe das hilft.

priez
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
10.03.2006 um 11:27 Uhr
Szenario1 ist das richtige aber wie bekomme ich denn zugriff auf die anderen computer geht das denn so einfach...?
Bitte warten ..
Mitglied: priez
10.03.2006 um 11:32 Uhr
Ja.

Alle 3 Rechner bekommen IP`s/Subnetzmasken vom Router die es den Rechner ermöglichen miteinander zu kommunizieren. Falls ein PC eine IP anspricht die nicht eine von deinen 3 PC`s ist, dann routet dein Router die Anfrage ins Internet. Also gaaanz einfach.

Es muss also nur beim Router DHCP aktiviert werden und auf allen 3 PC`s "Adressen automatisch beziehen". Ich hoffe dein Router hat 3 Ports für PC`s

priez

P.S. Das mit der Routingfunktionalität ist stark vereinfacht ausgedrückt, aber im Prinzip richtig. Also bitte nicht hauen *duck*
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
10.03.2006 um 11:35 Uhr
jo da hätte ich denn nen problem er hat einen steckplatz... habe ihn aber über nen netgear adapter an die stromleitung angeschlossen so das jeder computer zugriff aufs internet hat..... also es ist keiner direkt angeschlossen......
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.03.2006 um 11:42 Uhr
Jetzt hab ich dann doch noch mal eine Frage.
Kannst du mal genau erklären was du für Hardware hast und wie du die Rechner verbunden hast. Aus deine Ausführungen werde ich nicht wirklich schlau.
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
10.03.2006 um 12:03 Uhr
Jo mach ich doch glatt ..also:
Router is von T-Com Speedport 500V
3 Computer mit normalen netzwerkkarten
XE102 Powerline Ethernet Bridge heißen die Adapter von netgear

ich möchte ein einfaches netzwerk aufbauen , wo jeder rechner ans internet angebunden ist und keiner sich über einen anderen computer einwählen muss
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
10.03.2006 um 12:03 Uhr
jo da hätte ich denn nen problem er hat
einen steckplatz... habe ihn aber über
nen netgear adapter an die stromleitung
angeschlossen so das jeder computer zugriff
aufs internet hat..... also es ist keiner
direkt angeschlossen......

Hohl dir doch einfach eine Switch Box = Problem gelöst
Bitte warten ..
Mitglied: Pr3d4tor
10.03.2006 um 12:06 Uhr
ahhhh.... und wie kan ich denn von rechner a uf rechner b und c zugreifen???
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.03.2006, aktualisiert 18.10.2012
Hallo

Um einen Speedport 500 geht es. Schau dir mal diesen Beitrag an http://www.administrator.de/forum/speedport-w500v%3a-wlan-chaos-am-star ...
Dort sind auch noch mal ein paar hinweise zu diesem Gerät und ganz unten ist noch mal ein link was dir vielleicht weiter helfen kann.

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: priez
10.03.2006 um 12:14 Uhr
Also dien Router http://www.t-online-shop.de/tonline/urwfilter/product/do/action/getProd ... hat nur einen LAN Anschluss. Daran muss ein HUB/Switch. Und an diesen Hub/Switch kannst du dann deine 3 PC`s anstecken.

Oder sehe ich da was falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
10.03.2006 um 12:23 Uhr
Jetzt versehe ich erst richtig sein Problem. Dann ist die Fragestellung auch irgentwie falsch gestellt.
Wenn er sich einen Hub/Switch (Switch ist Besser) kauft und denn Router auf DHCP stellt sollte alles Funktionieren.

MFG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst DNS Server löst Domänenname nicht auf! (6)

Frage von Mar-west zum Thema DNS ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS - Weiterleitung zu DNS-Server in anderer Domain (5)

Frage von Schauer zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...