Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Ab einer beliebigen Verzeichnisebene Dateien inklusive Dateien in Unterverzeichnisssen kopieren

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: snowdream

snowdream (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2013, aktualisiert 14:58 Uhr, 1373 Aufrufe, 5 Kommentare, 3 Danke

Hallo,

ich möchte in einer Verzeichnisebene alle *.nfo in .xml kopieren, was auch funktioniert.
Jedoch sollte das auch in allen Unterverzeinisssen geschehen, was leider nicht funktioniert.

ist:
Verzeichnis
*.nfo
*.xml
Unterverzeichnis1
*.nfo
Unterverzeichnis2
*.nfo
Unterverzeichnis3
*.nfo

soll:
Verzeichnis
*.nfo
*.xml
Unterverzeichnis1
*.nfo
*.xml
Unterverzeichnis2
*.nfo
*.xml
Unterverzeichnis3
*.nfo
*.xml

Hier mein Ansatz:

01.
  
02.
set PFAD=%cd% 
03.
FOR /R %%a in ('DIR %PFAD% /S') DO copy *.nfo *.xml




Mitglied: Biber
25.06.2013, aktualisiert um 17:45 Uhr
Moin snowdream,

da reicht eine einmalige Halbzeile vom CMD-Prompt - somit brauchst du weder eine %pfad%-Variable noch einen Batch.
Demo am CMD-Prompt.

FOR /R "Y:\Eigene Dateien\Biber"  %a in (*.nfo) DO @echo copy "%a" "%~dpna.xml"
Ist noch nicht scharf - durch "@echo copy" wird nur angezeigt, was passieren würde, hier ab Startverzeichnis "Y:\Eigene Dateien\Biber" abwärts.

Anmerkung:
- ob die kopierten *.nfo-Dateien mit der Endung *.xml benutzbar sind, das musst du ja wissen.
- wenn denn die *.nfo-Dateien in Wirklichkeit *.xml-Dateien wären, dann brauchst du doch nicht beide - dann ginge es mit einem REN einfacher.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.06.2013, aktualisiert um 17:41 Uhr
Hallo snowdream!

Etwa so:
for /r %%i in (*.nfo) do echo copy "%%i" "%%~dpni.xml"
Wenn die Ausgabe passt, das "echo" entfernen ...
Kurz zu Deinem Ansatz:
Abgesehen von der unnötigen Verwendung von "%CD%" (wenn Du keinen Pfad angibst wird ohnehin vom aktuellen Verzeichnis ausgegangen) hast Du eigentlich eine "for /f"-Schleife geschrieben (nur dort lassen sich nämlich die Ausgaben von Befehlen verwenden), wobei dann aber nur ein "dir /s" mit zusätzlichem "/b" sinnvoll wäre ...

Grüße
bastla

[Edit] An einem Montach wäre ich vermutlich noch Erster geworden [/Edit}
Bitte warten ..
Mitglied: snowdream
25.06.2013 um 20:16 Uhr
jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, ob ich die Variante von Biber nehme (%%a) oder die von bastla (%%i)


@Biber
- ja die .nfo sind dann als .xml nutzbar
- die .nfo Dateien werden von Ember Media Manager erzeugt und beinhalten XML-Tags mit Filminformationen für das MediaCenter XBMC
- manche MediaCenter (Player) benötigen diese Informationen aber anhand einer .xml, deshalb das Kopieren und nicht einfach umbenennen

@bastla
- hast natürlich recht mit "%CD%", im nachhinein völlig einleuchtend

Vielleicht kann mir aber noch einer von euch beiden erklären, was genau der Befehl "%%~dpn" macht?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß
snowdream
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
25.06.2013 um 20:22 Uhr
Hallo snowdream!
was genau der Befehl "%%~dpn" macht
Kurzfassung von
%%~di%%~pi%%~ni
- siehe dazu: for /? (ziemlich gegen Ende der Hilfe) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: snowdream
25.06.2013 um 21:33 Uhr
Hallo bastla,

ok, alles verstanden.

%~d - Laufwerk
%~p - Pfad
%~n - Dateiname ohne Erweiterung

Danke
snowdream
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (13)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DNS
gelöst Komplette TLD Überschreiben bzw eigene Definieren (10)

Frage von Herbrich19 zum Thema DNS ...