Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benötige EINFACHSTE Samba konfig

Frage Linux Samba

Mitglied: flugfaust

flugfaust (Level 2) - Jetzt verbinden

23.10.2006, aktualisiert 14.12.2006, 4051 Aufrufe, 7 Kommentare

Da ich es nun satt habe weiter irgendwelche "klugen" Tipps von möchtegern LINUX Spezialist zu hören, wende ich mich gleich an euch

Ich habe nun schon einige Konfigurationen unter Suse 10.1 mit Samba versucht aber ich bekomme es nicht hin, eine einfach Freigabe für meine Windows Clients hinzubekommen und zwar ohne anlegen von Benutzern oder Passworteingabe

Unter Fedora hab ich es auf anhioeb hinbekommen. Keine Ahnung was ich anders gemacht habe


So nun zu dem was ich brauche.

Das Verzeichnis /DATA soll für alles und jeden Freigegeben werden read/write.

Kan nir hier jemand kurz schreiben was ich in die smb.coof eintragn muss ?
Mitglied: trapper-tom
24.10.2006 um 13:42 Uhr
Hi,

da ich aus der M$-Windows-Ecke komme, habe ich Samba über den KDE-Desktop mit Yast2 konfiguriert. Läuft mit Suse 9.3 ohne Benutzer anzulegen. Da ich erst morgen wieder an dem betreffenden PC bin, kann ich heute das conf-file nicht senden.

Gruß

Trapper Tom
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
25.10.2006 um 10:48 Uhr
Das wär ideal
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.11.2006 um 12:07 Uhr
Kann mir hier nun noch jemand weiter helfen ?
Benötige dringenst die smb.conf so dass JEDER schreib zugriff auf das Share bekommt
Bitte warten ..
Mitglied: trapper-tom
02.11.2006 um 13:17 Uhr
Hi,

sorry für verspätete Bearbeitung


  1. smb.conf is the main Samba configuration file. You find a full commented
  2. version at /usr/share/doc/packages/samba/examples/smb.conf.SUSE if the
  3. samba-doc package is installed.
  4. Date: 2005-03-22
[global]
workgroup = xxxx
printing = cups
printcap name = cups
printcap cache time = 750
cups options = raw
printer admin = @ntadmin, root, administrator
username map = /etc/samba/smbusers
map to guest = Bad User
include = /etc/samba/dhcp.conf
logon path = \\%L\profiles\.msprofile
logon home = \\%L\%U\.9xprofile
logon drive = P:
domain logons = No
domain master = No
security = domain
netbios name = linux1
password server = *

[homes]
comment = Home Directories
valid users = %S
browseable = No
read only = No
inherit acls = Yes

[profiles]
comment = Network Profiles Service
path = %H
read only = No
store dos attributes = Yes
create mask = 0600
directory mask = 0700

[users]
comment = All users
path = /home
read only = No
inherit acls = Yes
veto files = /aquota.user/groups/shares/

[groups]
comment = All groups
path = /home/groups
read only = No
inherit acls = Yes

[printers]
comment = All Printers
path = /var/tmp
printable = Yes
create mask = 0600
browseable = No

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /var/lib/samba/drivers
write list = @ntadmin root
force group = ntadmin
create mask = 0664
directory mask = 0775

[daten]
comment = Datenlaufwerk
inherit acls = Yes
path = /daten
read only = No

sollte funzen (natürlich ohne die ``)

Gruß Tom
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
02.11.2006 um 23:19 Uhr
Hmm. Also unter FEDORA hatte ich nur wenige Zeilen in die smb.conf eingegeben um ein Share zu erstellen wo JEDER drauf zugreiffen konnte ohne Benutzerabfrage.
Aber ich werds mir morgen mal genauer ansehen und testen
DANKE schon mal

Unter FEDORA hatte ich noch security = share angegeben und dann gings OHNE Benutzerdaten. Unter SUSE komischerweise nicht

Bekomme immer die Meldung " Das Netzlaufwerk konnte nicht verbunden werden. Mit diesem Benutzerkonto kann man sich von diesem Computer aus nicht anmelden"
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
04.11.2006 um 14:11 Uhr
Wieso bekomme ich auch hier eine Benutzeranfrage vom Server ?

[daten]
comment = Datenlaufwerk
inherit acls = Yes
path = /daten
`` read only = No


Ich möchte es so einstellen dass keine Benutzer abgefragt werden
Bitte warten ..
Mitglied: Maik87
14.12.2006 um 08:49 Uhr
Hallo,
ich hab ka was inherit acls = Yes bedeutet, ich weiss nur, ich habs nie gebraucht . . .

Versuch mal folgendes:

[daten]
comment=Datenlaufwerk
path = /daten
guest ok = true
writeable = true


Vergiss in der Console das rcsmb reload nicht... Kannst aber auch erstmal mit testparm die Konfig überprüfen.

Dann würde ich noch chmod 777 /daten machen, schaden kanns ja nicht, da eh jeder Vollzugriff haben soll.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...