Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Was wird benötigt für ein Novell Netzwerk?

Frage Sonstige Systeme Novell Netware

Mitglied: manuelw

manuelw (Level 2) - Jetzt verbinden

30.04.2008, aktualisiert 08.05.2008, 9981 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo!

Ich möchte von Windows Server 2003 auf Linux bzw. Novell umsteigen. Da ich aber keinerlei Ahnung von Novell oder Linux habe, wollte ich fragen, was ich alles an Software benötige um folgende Voraussetzungen zu erfüllen.

Also folgende Punkte wären mir sehr wichtig:

- DHCP Server wo man den Adressbereich einschränken kann und auch IP- Adressen fest an MAC- Adressen zuordnen kann
- DNS Server
- So eine Art Domänen Controller (Active Directory) wie bei Windows Server wo man eigene Benutzer anlegen
- Ganz Wichtig ist mir, dass ich Gruppenrichtlinien erstellen/zuweisen kann. Wenn möglich gleich viele wie bei Windows Server
- Auch ist mir Wichtig, dass ich einstellen kann wann sich einzelne Benutzer anmelden dürfen bzw. Ab welcher Uhrzeit
- Fileserver mit Zugriffskontrolle bzw. Einschränung für bestimmte Benutzer

Außerdem möchte ich noch sagen, dass meine Client PCs alle unter Windows XP laufen und ich auch einen Drucker ins Netzwerk freigegeben habe.

Vielleicht kann mir ja jemand ein paar Tipps geben, welches Betriebssystem ich da Benötige und welches Programm ich von Novell brauche.

Mit freundlichen Grüßen,
Manuel
Mitglied: 16568
30.04.2008 um 21:40 Uhr
Ich bin auf Win, Novell (Netware) und Linux zuhause.
Kann Dir daher nur raten, Linux zu verwenden, da Novell:

  • sehr viele Kinderkrankheiten mit sich rumschleppt (ja, noch immer...)
  • der Support von externen Firmen manchmal, naja, "gewöhnungsbedürftig" ist
  • Novell eigentlich nicht richtig erweiterbar ist

Linux bietet out-of-the-box:

  • DHCP
  • DNS
  • Active Directory ist bei Linux mittels LDAP zu realisieren
  • Gruppenrichtlinien, da wirds bei manchen Sachen eng, aber die Community hilft...
  • Zeitgeregeltes Anmelden geht auch
  • Fileserver -> Samba
  • Druckserver -> such Dir einen aus


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
30.04.2008 um 21:43 Uhr
Novell OpenEnterpriseServer2 (OES2) -> http://www.novell.com/products/openenterpriseserver/index.html

oder für kleine Firmen: Novell OpenWorkgroupSuite Small Buisness -> http://www.novell.com/products/openworkgroupsuite/smallbiz/

Beide Produkte basieren auf SLES 10 (SuSe Linux Enterprise Server)
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
30.04.2008 um 21:46 Uhr
Kann Dir daher nur raten, Linux zu
verwenden, da Novell:

Novell = SuSe = Linux

(Novell nicht mehr Netware. Die Zeiten sind lange vorbei. Netware nur noch virtualisiert unter Linux gibt!)
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
30.04.2008 um 21:54 Uhr
Novell = SuSe = Linux

Falsch, Novell Netware ungleich Suse (und Suse ungleich Linux ).

(Novell nicht mehr Netware. Die Zeiten sind
lange vorbei. Netware nur noch virtualisiert
unter Linux gibt!)

Wir sind hier aber im Forumsbereich Novell Netware :-p


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
30.04.2008 um 21:55 Uhr
Weißt Du, daß das, was Du da machst, Schei*e ist?

Entweder Du schreibst drunter, aber ned nachträglich alles besser wissen.
(hast wohl nachschlagen müssen, wa?)


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
30.04.2008 um 21:59 Uhr
Hallo!

Vorerst einmal Danke! für die vielen Tipps.

Ich hab mich mal für den OpenEnterpriseServer2 entschieden, hab mir auch den Link angesehen, aber wo kann ich da eine Testversion herunterladen? Es ist zwar eine Verlinkung auf der Seite, aber ich bekomme da irgendwie nicht dass, was ich will.

Freuen würde es mich wenn es die Testversion als ISO Datei zum herunterladen gibt, weil ich vorerst mal alles auf einer Virtuellen Maschine Testen möchte.

Bevor ich es dann ins "richtige" System einbinde.

Mit freundlichen Grüßen,
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: manuelw
30.04.2008 um 22:03 Uhr
Weißt Du, daß das, was Du da
machst, Schei*e ist?

Entweder Du schreibst drunter, aber ned
nachträglich alles besser wissen.
(hast wohl nachschlagen müssen, wa?)


Lonesome Walker


Hallo!

Was meinst Du damit? Bin da ich gemeint? Wie gesagt, ich kenne mich mit Novell und Linux überhaupt nicht aus. Deswegen habe ich ja auch Hier um Rat gesucht.

Mit freundlichen Grüßen,
Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
30.04.2008 um 22:06 Uhr
Testversion als ISO Datei zum herunterladen
gibt, weil ich vorerst mal alles auf einer

Einfach unter http://www.novell.com/downloads
-> Pulldown 1: OpenEnterpriseServer (Product)
-> Pulldown 2: OpenEnterpriseServer 2 (Version)

Dann kommt der Link zur 60 Tage Eval.

PS:
Wenn der Thread nicht in diese Kat. passt, dann einfach unter Linux verschieben
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
30.04.2008 um 22:10 Uhr
Virtuellen Maschine Testen möchte.

Soviel ich weiss, gibt es Novell-seitig richtige VM-ISO-Images mit fertigen VMs zum Testen für alle Produkte.
Einfach mal Dein Freund Google fragen oder den Novell-Partner Deines Vertrauens in Deiner Nähe, da ich glaube, dass es die VMs nur für Partner gibt (glaube ich sagte mir mal mein Chefe).
Bitte warten ..
Mitglied: nightfly7e7
08.05.2008 um 11:38 Uhr
Um das ganze mal verständlich auszudrücken:

Früher hat Novell einen Server mit dem Namen Netware verkauft. Das war ein eigenes Betriebssystem was von Linux unabhängig ist, aber schon etwas auf Unix aufsetzt.

Dann wurde festgestellt, dass Netware eine Sackgasse ist. Deswegen hat Novell Suse gekauft, eine große Linux Distribution. Neuerdings verkauft Novell daher Linux Server, die hier ja auch schon genannt wurde.

Die Netware Schiene würde alle deine Ansprüche genügen und hat auch keine Kinderkrankheiten mehr, wie es hier behauptet wird. Allerdings kann man Netware wohl nicht mehr kaufen. Die letzte Version war 6.5 irgendwas.
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
08.05.2008 um 11:58 Uhr
Die Netware Schiene würde alle deine Ansprüche genügen und hat auch keine Kinderkrankheiten > mehr, wie es hier behauptet wird. Allerdings kann man Netware > wohl nicht mehr kaufen. Die
letzte Version war 6.5 irgendwas.

Ja, halt... Derzeit gibt es noch die Novell Open Workgroup Suite Small Buisness (d.h. ein Bundel aus verschiedenen Novellprodukte und OES). Hier ist NOCH der OES1 drin, bei dem man seinerzeit noch zwischen Netware-Kernel (6.5 SP6) und Linux-Kernel (SLES9) aussuchen konnte.

Im Mai oder Juni soll aber die Small Buisness Suite 2 (d.h. mit OES2) kommen, die dann nur nur SLES10 als Grundkernel beinhaltet und die Netware (als 6.5 SP7) nur noch via XEN virtualisiert anbietet.

Daher ist schnelles Handeln für eine reine Netware gefragt.

@nightfly7e7:
Vielen Dank für einfache Übersetzung
Falls dies hier zu technisch war, bitte ebenfalls nochmals übersetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ragazzo
08.05.2008 um 12:05 Uhr
Kurze Ergänzung als alter Novelli:

Dann wurde festgestellt, dass Netware eine Sackgasse ist.

Es war keine Sackgasse (ungeschickter Ausdruck)! Es war definitiv ein gutes Produkt und bei der Stabilität mit Linux vergleichbar.
Aber als Bezahlprodukt hatte man einerseits marketingtechnisch gegen die massiv marketinggetriebenen Microsoft keine Chance mehr mit einem 100mal kleineren Marketingbudget ein besseres Standing aufzubauen.
Novell bezeichnet sich auch selber als Technologieunternehmen und MS würde ich eher als Marketingmaschine bezeichnen, die sich oft nur Technologien abschauen (ohne hier von gut/schlecht bzw. böse zu sprechen!).

Andererseits gab es stabilere Produkte im Bereich OpenSource, die nichts kosten und genauso stabil sind (Linux eben. Aber selbst MS lernt derzeit dazu und hat eine eigene OpenSource Abteilung gegründet und hierfür Entwickler eingestellt!)

Deswegen hat Novell Suse gekauft, eine große Linux Distribution. Neuerdings verkauft Novell
daher Linux Server, die hier ja auch schon genannt wurde.

Besser gesagt:
Heutzutage ist Novell eine Linux Company und stellt Linux selbst her neben ClosedSource-Produkten (alte stabile Produkte z.B. Groupwise, ZENWORKS, eDirectory etc.).

Vergleich am Rande: Auch bei Dell war das Direct-Geschäft jahrelang das "non plus ultra" und Michael Dell wollte sich nie davon trennen. Aber die Zeiten ändern sich eben und Märkte/Technologien wandeln sich. Vielleicht gibt es in Zukunft nur noch Apple/Macs ????
Bitte warten ..
Mitglied: nightfly7e7
08.05.2008 um 12:29 Uhr
Vielleicht gibt es in Zukunft nur noch
Apple/Macs ????

Mal den Teufel nicht an die Wand! *g*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (9)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...