Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzer anlegen und Computername anpassen

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: Tron91

Tron91 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2011 um 12:45 Uhr, 5075 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo liebe Freunde der seichten Unterhaltung, ich stehe vor einem kleinen Problem und benötige eure Hilfe.

Ich muss im Rahmen eines Projekt 22 Notebooks manuell installieren und personalisieren. Das bedeutet es ist ein Benutzername und ein Computername vorgeschrieben. Der Computername setzt sich aus "VORNAME-PC" zusammen. Jetzt würde ich das Ganze gerne Skripten um es zu vereinfachen, denn jedes mal in den Systemsteuerungen alles einzutragen frist bei 22 Geräten, Zeit die ich leider nicht habe :S

Zudem habe ich keine Ahnung vom Programmieren und konnte mir auch im Internet mit bereits fertigen Lösungen nichts zusammenreimen. Benötigt ist folgendes:

Ein Skript mit VBS, welches einen Benutzer anlegt. Wir bewegen uns hier nur auf der lokalen Ebene, also kein AD oder sonstiges. Der Benutzername soll mittels einer Eingabemaske abgefragt werden. Also grob, ich drücke auf die VBS Datei und er fragt nach dem Namen des neuen Benutzer, sowie dem "Vollständigen Namen". Der neu angelegte Benutzer soll schon automatisch in der Gruppe "Administratoren" sein und die Option "Kennwort läuft nie ab" soll auch automatisch voreingestellt sein. Eine Beschreibung des Benutzer ist nicht von nöten.

Jetzt käme der zweite Teil: Im Anschluss an den neu angelegten Benutzer soll der Computername automatisch angepasst werden. Da sich der Benutzername nur aus dem Vornamen zusammensetzt müsste VBS das Ganze dann so abfragen und ändern, dass es den "Benutzernamen-PC" als Computernamen setzt. Wäre das alles so realisierbar? Ohne großen Aufwand?

Ich danke euch schon im Voraus für eure Mühe!

Liebe Grüße Patrick
Mitglied: Nagus
30.05.2011 um 12:52 Uhr
Moin,
ich bin ja mal skeptisch ob Dir hier jemand hilft ... Du hast nicht dazu geschrieben was Du als Stundenlohn zahlst ...
Ich glaube nicht das hier jemand einfach mal für Dich einen Auftragsjob erledigt - die meisten werden hier auch irgendwo in Lohn und Brot stehen und machen das nebenher ... haben auch keine Zeit!
Aber mal sehen - vielleicht erbarmt sich ja jemand ...

Gruß
Nagus

PS: ich würde schon mal anfangen mit dem installieren!
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.05.2011 um 12:59 Uhr
Moin Moin

Zudem habe ich keine Ahnung vom Programmieren
Du hat glück: Ist alles über die Kommandozeile bzw. Batch hinzubekommen.

PC umbenennen: netdom /?
lokalen User anlegen: net user /?
User lokalen Gruppen zuweisen: net localgroup /?

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Tron91
30.05.2011 um 13:21 Uhr
Nunja ich bin nicht abhängig von dem Skript, es würde mir nur die Arbeit erleichtern. Ich bin mir sicher, dass irgendjemand aus einem vorhandenen Skript mal schnell was basteln kann ohne großen Aufwand.

@Logan000: Das Ganze soll schon möglichst automatisiert mit Abfrage usw. von statten gehn. In Batch muss ich wieder soviel eingeben, dann kann ich es auch direkt per Hand einrichten :S

Gruß Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
30.05.2011 um 13:31 Uhr
Aloha,

nun VBS benötigst du hierfür (wie bereits erwähnt) nicht, das Anlegen der Nutzer per net user wurde dir bereits genannt und den Computernamen ändern lässt sich per batch z.B. so vollziehen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set /p "VORNAME=Bitte den Vornamen eingeben: " 
03.
set /p "NACHNAME=Bitte den Nachnamen eingeben: " 
04.
set "Benutzername=%VORNAME% %NACHNAME%" 
05.
::Benutzer anlegen (siehe verlinkte Doku fuer weitere Hilfe) 
06.
net user "%Benutzername%" ... und was sonsts noch dazugehört 
07.
::Computernamen aendern 
08.
REG add "HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Control\ComputerName\ComputerName" /v "ComputerName" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
09.
REG add "HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Services\Tcpip\Parameters" /v "NV Hostname" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
10.
REG add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ComputerName\ComputerName" /v "ComputerName" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
11.
REG add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters" /v "NV Hostname" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
12.
echo Die Aenderungen werden nach dem nächsten Neustart aktiviert. 
13.
goto :eof
greetz André

P.S.: Die Benutzernamen (Vor- und Nachnamen) lassen sich auch an Hand einer Liste einlesen und erzeugen aber dazu können wir immer noch kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.05.2011 um 13:37 Uhr
Moin

@Logan000: Das Ganze soll schon möglichst automatisiert mit Abfrage usw. von statten gehn. In Batch muss ich wieder soviel eingeben,

Nun das war doch auch deine Anforderung oder?
Der Benutzername soll mittels einer Eingabemaske abgefragt werden
Ob nun eine Inputbox aufgeht oder die CMD auf eine Eingabe wartet (bzw mit Parametern aufgerufen wird) sollte eigentlich wurscht sein.
Oder habe ich da was Missverstanden?

Wenn du nix eigeben möchtest musst du die Infos halt woanders herholen (Datenbank, Textdatei, ...) .

Falls du es lieber VBS umsetzen möchtest könntest Du die Kommandos mit Run aufrufen.
z.B. so:
01.
CreateObject("WScript.Shell").Run("netdom /?")
Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Tron91
30.05.2011 um 13:44 Uhr
Skyemugen: Danke schonmal für das Skript das hilft mir sehr weiter! Lässt sich das ganze jetzt so regeln, dass ich davor noch einen Benutzer anlege und dessen Benutzername als Basis für dein Skript nehme?
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
30.05.2011 um 13:47 Uhr
Aloha,

wenn ich das recht verstehe, willst du dann den aktiven Benutzernamen des neu angelegten Kontos für das Skript nutzen? Das wäre dann die Systemvariable %username%

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Tron91
30.05.2011 um 14:05 Uhr
Ja ok... aber wie kann ich einen Benutzer mit einer Eingabemaske anlegen? Das ich quasi Benutzername und Vollständiger Name eingeben kann? Skripterisch krieg ich das nit so ganz hin...

Gruß Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: Tron91
30.05.2011 um 15:11 Uhr
Danke an Skyemugen! Hab aus den Infos irgendwie, irgendwas gebastelt :D Aber es funktioniert ;) Anhand deines Skript habe ich noch ein paar Dinge geändert.
Für alle die das Skript sehen wollen:
@echo off & setlocal 
set /p "VORNAME=Bitte den Vornamen eingeben: " 
set /p "NACHNAME=Bitte den Nachnamen eingeben: " 
set "Vollname=%VORNAME% %NACHNAME%" 
set "Benutzername=%VORNAME%" 
net user /add %Benutzername% /fullname:"%Vollname%" 
net localgroup administratoren %VORNAME% /add 
reg add "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\SpecialAccounts\UserList" /v %VORNAME% /t REG_DWORD /d 0 /f 
del accont.bat 
net accounts /maxpwage:unlimited 
::COMPUTERNAME AENDERN 
REG add "HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Control\ComputerName\ComputerName" /v "ComputerName" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
REG add "HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Services\Tcpip\Parameters" /v "NV Hostname" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
REG add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\ComputerName\ComputerName" /v "ComputerName" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
REG add "HKLM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters" /v "NV Hostname" /t REG_SZ /d "%VORNAME%-PC" /f 
echo Die Aenderungen werden nach dem nächsten Neustart aktiviert. 
goto :eof
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Tools
Automatischer FTP-Upload ohne angemeldeten Benutzer (5)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Tools ...

Batch & Shell
Printerport mit Powershell anlegen (12)

Frage von Druide83 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...