Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer kann sich nicht anmelden - Die Anmeldung des Dienstes Gruppenrichtlinienclient ist fehlgeschlagen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: BeezleBug42

BeezleBug42 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2010, aktualisiert 11:20 Uhr, 70215 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe hier drei Windows 7 Pro PCs und einen Windows 2000 Server als DC mit servergespeicherten Profilen. Alles funktioniert gut, nur ein Benutzer kann sich an zwei PCs nicht anmelden. Am dritten kann er dies aber auch. Als Fehlermeldung wird folgendes angezeigt:
Die Anmeldung des Dienstes "Gruppenrichtlinienclient" ist fehlgeschlagen. Zugriff verweigert.

Im Log tauchen folgende Fehler auf:
Warnung 6004 WinLogon Der Winlogon-Benachrichtigungsabonnent <GPClient> ist bei einem kritischen Benachrichtigungsereignis fehlgeschlagen.
Fehler 1542 User Profile Service Die Klassenregistrierungsdatei kann nicht geladen werden. DETAIL - Das System kann die angegebene Datei nicht finden.
Warnung 6001 WinLogon Der Winlogon-Benachrichtigungsabonnent <Sens> ist bei einem Benachrichtigungsereignis fehlgeschlagen.


Folgendes hab ich schon probiert:
1. Passwort zurückgesetzt. Hatte gelesen das soll geholfen haben, hat aber nichts geholfen
2. Das ganze Profil auf den Clienten gelöscht. Hat aber auch nichts geändert.


Was mir aufgefallen ist, ist dass in der ntuser.ini bei allen Profilen unter [General]
ExclusionList=AppData\Local;AppData\LocalLow;$Recycle.Bin
steht. In dem Profil was auf zwei Rechnern nicht geht, fehlt dieser Eintrag. Wenn ich es auf dem Server eintrage, ist es nach dem nächsten Login versuch wieder verschwunden.

EDIT:
Es gibt noch Unterschiede in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\ Bei dem betreffenden Benutzer fehlt der Key
"NextLogonCacheable" und der State ist auf 20, während er bei allen anderen auf 16 ist.

Bin für jeden Tipp dankbar,
schönen Gruß,
bb
Mitglied: unfroehlicher
12.10.2010 um 11:32 Uhr
Als Frage vorweg- Wie hast du das Profil auf dem Win7 PC gelöscht? Win7 nimmt es dir übel wenn du einfach nur unter c:\users\BenutzerXY den Ordner löscht ( nicht das ich diesen Fehler jemals gemacht hätte ;) ) . Mein Gedächnis sagt mir das ich diese Fehlermeldung schon mal gesehen habe.

Sobald der Benutzer über diesen Wege "brutal" gelöscht wurde verweigert Win7 die Anmeldung dieses Users...

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: BoneTrader
12.10.2010 um 11:36 Uhr
1. Warun setzt du ein W2K Server noch als DC ein???

2. hat der User generell ein anmelde problem auf allen clients? sind alle Clients Win7?

3. hast du den User auch sauber in deine Gruppen mitaufgenommen?

4. Gibts noch welche Skripte die nebenherlaufen?
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
12.10.2010 um 12:00 Uhr
Ja die Erfahrung hab ich auch schon gemacht, habe es deshalb sauber über die Erweiterten Systemeinstellungen gelöscht. Wie übel nimmt Windows es mir denn wenn ich das funktionierende Profile von dem einen Rechner auf die anderen kopiere?
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
12.10.2010 um 12:09 Uhr
1. Berechtigte Frage, wird auch mal getauscht werden, dass dauert aber noch ein, zwei Monate...

2. Nein er hat nur auf zwei Win7 Rechnern das Problem. Auf dem dritten Win7 Rechner geht es problemlos. Die Rechner sind alle identisch.

3. Es war mal eine reine 2000 Domäne. Nun wurden die 2000 Clienten durch Win7 Rechner ersetzt. Er hatte vorher keine Probleme und auf dem einen Rechner ja auch keine. Ich denke mit dem Konto des Benutzers ist alles ok.

4. Es gibt ein Startscript, dass verbindet aber nur Netzlaufwerke
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
12.10.2010 um 14:42 Uhr
Vielleicht hat der User nur nicht das Recht, sich an JEDER Arbeitsstation anzumelden ?!

Gruß
Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: BoneTrader
12.10.2010 um 15:26 Uhr
2. check die OUs bzw. Gruppen bzw generell deine Rechte weiss ja nicht wie das bei euch aufgebaut ist aber ich vermut mal das da der Hund begraben liegt.

3. Glauben oder wissen?!? sind ja immer zwei paar Schuh hast du dir schonmal ein test profil erstellt und mal geschaut ob der Fehler reproduzierbar ist?

wenns du länger wie 20 minuten suchst installier die kiste neu, alles was drüber geht kommt dem zeitaufwand einer neuinstallion gleich. wenn die rechner identisch sind zieh dir n Image dann gehts noch schneller...
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
13.10.2010 um 10:42 Uhr
Erstmals vielen Dank für die ganzen Antworten.
Ich habe es jetzt noch mal kontrolliert, aber der Nutzer ist in den gleichen Gruppen wie alle anderen und hat auch Zugriff auf seine Verzeichnisse auf den Clients und auf dem Server.

Neuinstallieren wäre nur die Notlösung, noch schneller ginge ja dem Nutzer ein neues Profil zu geben...

EDIT: Aber mich würde auch interessieren, wie das gekommen ist, damit das nicht nochmal passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: BeezleBug42
13.10.2010 um 10:44 Uhr
Kontrolliert, der Nutzer darf sich an allen Computern anmelden. Ich vermute eigentlich, dass das Problem auf den Clienten zu suchen ist, aber ich weiß auch nicht wo...
Bitte warten ..
Mitglied: BoneTrader
13.10.2010 um 14:03 Uhr
wieviel zeit hast du bisher mit dem Problem verbraten?
Bitte warten ..
Mitglied: wk8user123
14.10.2010 um 12:37 Uhr
Hallo,

habe auch das gleiche Problem:

Szenario:

Domäne:
- wurde von Srv 2000 auf Srv 2008 R2 migriert.

Server:
- ein Domänencontroller mit allen FSMO-Rollen ist 2008 R2
- ein alter Domänencontroller mit 2000 ist als zusätzlicher noch vorhanden.

Client-Rechner:
- alle Windows 7, geklont, mit Sysprep individualisiert
- alle Rechner sind zusätztlich mit PC-Wächter geschützt (d.h. nach jedem Neustart wieder wie vorher, keine Benutzer-Relikte bleiben)
- die Benutzer haben servergespeicherte Profile
-> somit ist und bleibt jeder Rechner gleich

Problem nun bei uns:
- bislang 2 Benutzer konnten sich nicht mehr am W7 Rechner anmelden
- an XP-Rechnern oder 2008 Terminalservern ist eine Anmeldung möglich

Fakten
- alle Rechner sind identisch
- alle Rechner sind durch Wächter geschützt sind, also bei jedem Start wieder wie vorher
- Problem tritt nur bei Windows 7 auf

Folgerungen
- es liegt NICHT AM RECHNER!
- es liegt am Zusammenspiel Windows 7 - Domänencontrollern
- es liegt defintiv am BENUTZERKONTO, das ist vermutlich abgelaufen oder gesperrt
- es könnte am Zusammenspiel Domänencontroller 2008 mit dem alten 2000er liegen
- das gilt für alle Rechner mit Windows 7

Lösung
- Kennwort des Benutzers ändern -> nach ca. 1 Stunde kann sich der Benutzer wieder an W7 Rechnern anmelden

Ursache
- unbekannt

Weiter Quelle eines Leidtragenden im Netz
http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/itprovistaapps/thread/ ...
Bitte warten ..
Mitglied: JoergBerlin
14.01.2013 um 13:05 Uhr
Hatte das gleiche Thema mit der gleichen Fehlermeldung. Meine Lösung war: den Benutzerprofilordner um zubenennen und dann den User noch mal anmelden lassen.
Bei mir hat es geholfen.
Bitte warten ..
Mitglied: beflo87
10.04.2013 um 13:43 Uhr
Hi,

wir haben bei uns auch das Problem mit dem Gruppenrichtlinienclient.
Wir konnten den Fehler reproduzieren und er tritt immer dann auf, wenn ein User sich an einer anderen als der gewöhnlichen Workstation anmeldet.
Als Workaround kann das Profile sowohl auf dem FileServer als auch auf dem Client komplett gelöscht werden.
Ist für Mitarbeiter, welche häufig den PC wechseln natürlich nicht machbar.
Wir setzen Server2008R2 als DCs ein und Win7 Enterprise als Client System.

Was mir noch aufgefallen ist, dass nach Auftreten der Fehlermeldung das Roaming Profile defekt ist. Es besteht dann nur noch aus einem Bruchteil der eigentlichen Daten. Sobald der User sich an seiner gewohnten Workstation anmeldet, wird das funktionsfähige Profil wieder problemlos auf den FileServer geschrieben.

Leider wissen wir derzeit auch nicht mehr weiter, aber vielleicht hat hier ja jemand schon Erfharungen gemacht und konnte das Problem lösen.

Danke und Gruß
Flo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Bestimmter Benutzer kann sich nicht anmelden (6)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Windows Netzwerk
Lokale Anmeldung an Server zulassen trotz GPO mit lokalem Benutzer (2)

Frage von jochenmuell zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows 7
gelöst Benutzer können sich anmelden,. obwohl sie nicht der Gruppe "User" zugehören (9)

Frage von speedy26gonzales zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...