Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer anmeldung beschränken ?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: kastra0x

kastra0x (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2007, aktualisiert 12:13 Uhr, 7714 Aufrufe, 4 Kommentare

Wir haben hier über 10 Rechner wo sich jeder Benutzer egal wo anmelden darf.
Jetzt möchte ich aber das zb Benutzer A sich nur 1 mal anmelden kann am Rechner also nicht an Rechner x und y gleichzeitig.
Habe mir irgendwie sowas gedacht das wenn sich schon jemand an Rechner X angemeldet hat und möchte sich jetzt auch noch an Rechner Y anmelden, das dann eine fehlermeldung erscheint mit > Bitte melden Sie sich erst an Rechner X ab.

Ich möchte auch nicht die Benutzer auf einen Rechner beschränken !



Weiss jemand wie ich das machen kann ?
Mitglied: manuel-r
20.02.2007 um 10:39 Uhr
Aus Windows heraus fällt mir da keine Lösung ein. Ersatzweise könntest du über ein Logonscript auf einem Netzshare beim Anmelden eine Datei ablegen, die als Dateiname den Usernamen und als Inhalt den Hostnamen hat.
Im gleichen Logonscript müsstest du dann vorher prüfen, ob bereits eine Datei auf den Usernamen existiert. Falls dem so ist und der Inhalt der Datei ungleich dem aktuellen Hostnamen, dann muss deine gewünschte Fehlermeldung erscheinen und der User automatisch wieder ausgeloggt werden.
Damit das ganze funktioniert brauchst du natürlich auch ein Logoffscript, das beim abmelden die Datei des Benutzers wieder vom Netzshare löscht. Ansonsten ist nach dem ersten Anmelden an irgendeinem Rechner nämlich Schluss.

BTW: Was willst du damit eientlich bewirken? Lohnt der Aufwand dafür?

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: leunam
20.02.2007 um 10:44 Uhr
Ich würde das ganze über die Einstellungen im Active Directory lösen, sofern du einen Server und damit einen DC verwendest.

Wenn du keinen DC hast, dann wird das schon schwieriger aber auch nicht ungmöglich. Ich würde versuchen eine Batch datei zu schreiben, welche beim login prüft ob der Benutzer schon woanders eingeloggt ist oder nicht, falls ja -> schmeiß eine Fehlermeldung und danach den Benutzer raus.
Würde einfach mal googeln nach ner möglichkeit "angemeldete benutzer im netzwerk anzeigen lassen" suchen, vielleicht findest da ja etwas.

Gruß, Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
20.02.2007 um 10:48 Uhr
Über das AD wird er das gewünschte verhalten wohl nicht hinbekommen. Dort könnte er höchstens einschränken, welcher User sich an welchem Rechner und zu welchen Zeiten anmelden darf. Er will aber die Anmeldung an allen Rechnern erlauben - jedoch nur an einem zur gleichen Zeit. Und dafür wird er per Logonscript/Batch was basteln müssen.

Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: kastra0x
20.02.2007 um 12:13 Uhr
Oh hab natürlich vergessen das wir Windows 2003 Server im einsatz haben.

Genau so sieht es aus. Über Ad kann ich nur sagen -> du darfst dich nur an xy Rechner anmelden.

Logonscript ist nicht schlecht per Autoit ..........
aber da kommt wieder das problem mit überprüfe username wo eingeloggt ?
ich weiss per psloggedon (sysinternals) aber der zeigt auch user an die nicht eingeloggt sind.

Bei uns speichert der die Userprofile (Serverseitig) nicht korrekt ab wenn sich ein Benutzer auf 2 oder sogar 3 Rechnern gleichzeitig anmeldet. Deswegen diese Frage.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Lokale Anmeldung an Server zulassen trotz GPO mit lokalem Benutzer (2)

Frage von jochenmuell zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Benutzer am Terminalserver nach bestimmter Zeit sicher trennen (9)

Frage von Reini82 zum Thema Windows Server ...

Ubuntu
gelöst Webmin Root Benutzer gelöscht (4)

Frage von ClepToManix zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst BOOTMGR is missing (auch nach bootrec -RebuildBcd) (21)

Frage von Mipronimo zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Tipps für Router (ca. 100 clients, VPN) (20)

Frage von oel-auge zum Thema Router & Routing ...

Windows Userverwaltung
Windows Freigabe: Zugriff auf alle Ordner trotz Sicherheitseinstellungen (18)

Frage von Pandreas zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...