Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzer und Computer einer Domäne hinzufügen (DNS)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

14.09.2011 um 13:28 Uhr, 17893 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ich versuche einen Benutzer einer SBS2003-Domän hinzufügen.

Was ich gemacht habe:

User wurde in dem Verwaltungskonsole erstellt.
Der PC ist unter den Domän-PCs
Auf dem Client-PC habe ich Domain ausgewählt und den festgelegten Anmeldenamen benutzt.
Kennwort eingegeben

Computername: "USER_PC"
Vollständige Computername: "User_PC"
Mitglied von: "Domäne"
Anmeldemask:

Benutzername: "Username"
Kennwort: "kennwort"
Domäne: "Domäne"

Es konnt dann die folgende Fehlermeldung:

"bei dem Versuch der Domäne "Domäne" beizutreten, trat der folgende Fehler auf:
Fehler beim Versuch, den DNS-Namen eines Domänencontrollers in der Domäne, der beigetreten wurde, aufzulösen.
Stellen Sie sicher, dass dieser Client zum Erreichen eines DNS-Servers konfiguriert ist, der DNS-Namen in der Zieldomäne auflösen kann.
Weitere Informationen ...."
Wenn ich mir einen anderen PC anschaue (Eigenschaften / DNS-Name) steht dort "PC1.domäne.local". Bei dem aktuellen PC ist dieses Feld leer.

Was kann ich diesem Fall machen?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: DerWoWusste
14.09.2011 um 13:37 Uhr
Moin.
Stellen Sie sicher, dass dieser Client zum Erreichen eines DNS-Servers konfiguriert ist, der DNS-Namen in der Zieldomäne auflösen kann.
Da steht es. Bitte prüfe den eingetragenen DNS-Server. Stell den DC als primären DNS-Server ein unter ncpa.cpl.
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
14.09.2011 um 13:39 Uhr
Moin,

was passiert wenn du das System über Systemeigenschaften/Computername/Ändern.../Mitglied von der Domäne hinzufügen willst?
Edit: Siehe meinen "Vorschreiber" ;)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
14.09.2011 um 13:43 Uhr
Klar. Aber wie und wo?

Ich habe vor einigen Monaten einen PC bereits hinzugefügt und klappte ohne Probleme...

Führe ich solche Konfiguration auf dem Client oder auf dem Server durch? Bei den Einstellungen der Domäne oder des Computers habe ich solche Möglichkeiten nicht gefunden.

Du meinst eventuell manuell in den Einstellungen des Netzwerkadapters? Solche Eingriffe waren bisher nicht notwendig... Das Problem ist, dass es sich um ein Notebook handelt. Ich kann die DNS nicht manuell eintragen, weil es dann ausserhalb dieses Netzes Probleme macht. Der User kann ja DNS nicht bei jedem Netzwerk manuell eintragen. Es muss automatisch laufen.

@nikoatit: Gerade das klappt ja nicht. Wenn ich hier den PC von Workgroup auf Domäne umstellen möchte, kommt die Fehlermeldung.

Ich habe mit "Domäne" probiert, mit "Domäne.local" klappte es auch nicht

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.09.2011 um 13:46 Uhr
moinsen,

[OT]
Ich habe vor einigen Monaten einen PC bereits hinzugefügt und klappte ohne Probleme...
  • tja vor einigen Monaten hatte ich auch noch Winterklamotten an...
[/OT]
eigenschaften Netzzwerg ip dns
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
14.09.2011 um 14:33 Uhr
Hallo istike2,
kannst du mal die Ausgabe von ipconfig /all dieses PCs hier posten?
Was kommt, wenn du in der Eingabeaufforderung nslookup Dein_Server eingibst?

@Nikoatit: Gerade das klappt ja nicht. Wenn ich hier den PC von Workgroup auf Domäne umstellen möchte, kommt die Fehlermeldung.
Hast du den Assistenten zum Beitreten einer Domäne ausgeführt oder wie bist du vorgegangen?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.09.2011 um 14:53 Uhr
moin,

ich vermute mal, die Kiste "war" mal in einer Domain, sonst würde ja die Auswahl beim Login nicht die Domain zeigen
Nur passt dann diese Zeile
@Nikoatit: Gerade das klappt ja nicht. Wenn ich hier den PC von Workgroup auf Domäne umstellen möchte, kommt die Fehlermeldung.
garnicht dazu.

  • Ist das ein Klonkrieger? (geklonter Client)?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
15.09.2011 um 10:31 Uhr
Aber wie und wo?
Wie vermutet, bei den Einstellungen des Netzwerkadapters (Aufruf mit dem Kommando ncpa.cpl). Du verwendest also dhcp. Dann schau nach (mit ipconfig bzw. ipconfig /all) ob bei dem verwendeten Netzwerkadapter der Domänencontroller (dessen IP) als primärer DNS-Server eingetragen ist, sonst klappt es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.09.2011 um 10:47 Uhr
Zitat von 60730:
moin,
Gudn Morgn.
ich vermute mal, die Kiste "war" mal in einer Domain, sonst würde ja die Auswahl beim Login nicht die Domain
zeigen
Nur passt dann diese Zeile
> @nikoatit: Gerade das klappt ja nicht. Wenn ich hier den PC von Workgroup auf Domäne umstellen möchte, kommt die
Fehlermeldung.
garnicht dazu.
Ich gehe davon aus, er möchte in den Systemeigenschaften -> Computername -> Ändern von 'Workgroup' auf 'Domäne' umstellen.
Ist aber wieder mal nur geraten, weil nichts genaues weiß man nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.09.2011 um 11:33 Uhr
Seruwussen..

Zitat von goscho:
Ich gehe davon aus, er möchte in den Systemeigenschaften -> Computername -> Ändern von 'Workgroup' auf 'Domäne' umstellen.
Ist aber wieder mal nur geraten, weil nichts genaues weiß man nicht.

Yupp das würd ich auch gedacht haben - nur - wenn - wie er oben geschrieben und ich zitiert habe, die Kiste in der Domain ist - dann steht da ein dem Feld genau das Gegentümliche Teil drin - denn eine Kiste, die (laut seinen Aussagen in der Domain ist) hat da ja bereits die Domain drin...

Yupp, und der TO ist nach fragestellung verreist, was die Stimmung vereist (aber fade ohne Himbeer Geschmack)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
16.09.2011 um 14:21 Uhr
Hallo,

danke für die vielen Hinweise... Ich schau mir sie mal alle an und ich melde mich.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
16.09.2011 um 14:31 Uhr
Zitat von istike2:
Hallo,
Oh, er lebt noch.
danke für die vielen Hinweise... Ich schau mir sie mal alle an und ich melde mich.
Hätte es zu viel Arbeit bedeutet, unsere Fragen nach deiner genauen Vorgehensweise etwas gezielter zu beantworten?
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
20.09.2011 um 12:36 Uhr
Sorry ...

meine Vorgehensweise:

1. Ich habe mir den Namen des PCs angeschaut und ihn den Domän-PCs hinzugefügt.
2. Ich habe den User den Domän-Usern hinzugefügt
3. versucht am PC die Workgroup auf Domän umzustellen --> Ich hatte hier die erwähnte Fehlermeldung.

und ich habe es X-mal wiederholt und wiederholt und wiederholt und aufgegeben.

4. Ich habe die Frage am forum gestellt.
5. Wenn ich den PC wieder in der Hand habe, kontrolliere ich mal die IPs

Frage: es gibt keine andere Möglichkeit als die IP der DC in den Einstellungen der Netzwerkadapter manuell einzutragen? Die PCs hier bekommen es voll automatisch. Bei keinen der PCs mussten wir es manuell eintragen... (???)

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
20.09.2011 um 13:29 Uhr
Zitat von istike2:
Sorry ...

meine Vorgehensweise:

1. Ich habe mir den Namen des PCs angeschaut und ihn den Domän-PCs hinzugefügt.
2. Ich habe den User den Domän-Usern hinzugefügt
3. versucht am PC die Workgroup auf Domän umzustellen --> Ich hatte hier die erwähnte Fehlermeldung.
Dann könnte ich mir schon vorstellen, woran es gelegen hat.

Ich empfehle folgende Vorgehensweise:
- Gehe in AD Benutzer und Computer und lösche diesen Computer (das manuell angelegt Objekt) wieder heraus
- melde dich auf dem hinzuzufügenden PC als lokaler admin an
- kontrolliere die Netzwerkeinstellungen (der DC sollte primärer DNS-Server sein)
- überprüfe, ob du den DC per Namen und IP pingen kannst
- gehe in Systemeigenschaften dieses PCs -> Computername
- Dort benutzt du den Assistenten, der sich hinter Netzwerk-ID versteckt, um den PC zur Domäne hinzuzufügen (einen Benutzer musst du nicht zwingend hinzufügen, wenn es diesen User im AD schon gibt)
- Nach dem erforderlichen Neustart sollte sich jeder Domänen-Benutzer an diesem PC anmelden können (kann man ja zuerst mit einem Domänen-Admin testen.


Frage: es gibt keine andere Möglichkeit als die IP der DC in den Einstellungen der Netzwerkadapter manuell einzutragen? Die
PCs hier bekommen es voll automatisch. Bei keinen der PCs mussten wir es manuell eintragen... (???)
k.A. was du hiermit meinst oder vor hast, aber
Wenn dein DC DHCP-Server ist und der PC die IP-Adresseinstellungen auf automatisch stehen hat, sollte das alles klappen.
Kann man doch leicht mit ipconfig /all auf dem Client überprüfen.
Wenn das nicht geklappt hat, kann man natürlich noch manuell die IP-Adresseinstellungen vornehmen.
Wenn es sich um einen Windows 7 Client an einer SBS03-Domäne handelt, könntest du IPv6 in den IP-Einstellungen der Netzwerkkarte deaktivieren.

@Timo
jetzt klingt das nicht mehr so, als sollte dieser PC jemals in der Domäne gewesen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
24.09.2011 um 00:09 Uhr
Hallo Goscho,

Ich bin endlich dazu kommen ins Büro zu gehen. Danke für die Hilfe. Ich habe die einzelnen Schritte abgearbeitet und so klappte es ohne Probleme.

Herlichen Dank auch an die Anderen.

Gr.

I.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Freigegebener USB-Drucker einer anderen Domäne hinzufügen (9)

Frage von ZuKreativFuerNamen zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 Std R2 zu einer 2003er Domäne hinzufügen (13)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Vorhandnene DC einer neuen Domäne hinzufügen (6)

Frage von DrachieHH zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Neue Domäne zur vorhandenen Domäne hinzufügen (5)

Frage von Marcel-mit-M zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...