Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer einschränken. Lokal

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Blumenkind

Blumenkind (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2007, aktualisiert 29.05.2007, 7998 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich tu jetzt schon ewig rum.
Bin in keiner Domäne und möche einen neuen Benuter und das Vorgefertige Konto Benuter weiter verändern. Keine Systemsteuerung ....

Für den Admin soll aber alles beim alten bleiben.

Die anleitungen die ich gefunden habe haben leider alle nich gegeht. Wenn ich die registry.pol änder oder lösch dann sind alle konten wieder so wie sie waren.

Das Toolkit von microsoft möcht ich nicht unbedingt als lösung in betracht ziehen da ich das ja dann auf jedem rechner den ich einstellen möchte immer installieren muss.

Ich war war auch schon auf gruppenrichtlinien.de oder so und die Anleitung geht bei mir au nich.

Gibts noch nen weg?

Nen kostenlosen weg wenns möglich ist.


Danke schon mal.

mfg

Blumenkind
Mitglied: onegasee59
26.05.2007 um 21:02 Uhr
Hallo,
wenn Du korrekte Hilfe willst wäre es nett das Geheimnis über das Betriebssystem zu lüften!
Kristallkugeln sind gerade aus.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Blumenkind
26.05.2007 um 21:03 Uhr
Oh,

sry. Windows XP Prof.

Verdammt jetzt hab ich extra alles geguckt und das wichtigste vergessen ^^
Bitte warten ..
Mitglied: onegasee59
26.05.2007 um 21:10 Uhr
hallo,
schon mal die Hilfe in XP benutzt?
--> index --> Benutzer --> Verwalten
und
--> Benutzerkonten
--> Einfacheres Setup und einfachere Verwaltung von Benutzerkonten auf dem Computer

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
26.05.2007 um 23:28 Uhr
Hallo,

das mit den .pol dateien ist nicht gerade toll. Das war bei NT4 mal aktuell. Seit Win2K gibt etwas tolles, das nennt sich Sicherheitsvorlagen. Und das tollste ist, man kann so eine Vorlage domänetnweit anwenden. Das nennt man dann Gruppenrichtlinie (GPO). In einer GPO hat man noch mehr möglichkeiten als in einer Sicherheitsvorlage. Und was noch besser ist, du kannst die GPO für betimmte Benutzergruppen anwenden.

Übrigens, jeder Client ab Win2K hat den Gruppenrichlinien-Objekteditor (gpedit.msc) onboard. Damit kannst du mal schauen was es alles für schöne möglichkeiten gibt.

Da du nun keine Domäne hast (wie ich eben erst gelesen habe, lol) kannst du nur den lokalen editor verwenden um zugriffe zu steuern. Das ist aber um einiges komplizierter als in ener Domäne, da du die berechtigungen direkt setzen musst.

Schau dir das Tool "Sicherheitskonfiguration und Analyse" und den Gruppenrichtlinien-Objekteditor an. Dort kannst du auch berechtigungen für Dateien, Registry usw. in einer Vorlage speichern und diese dann auf mehrere rechner Importieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Blumenkind
29.05.2007 um 10:55 Uhr
der gpedit is doch nur für alle benutzer. also wirkt sich das doch dann au auf den admin aus.

Und das mit demSicherheitskonfiguration und Analyse tool hab ich mir angeguckt.

Allerdings habe ich keinen schimmer was ich da öffnen soll.

Ich habe auch nicht annähernd so viel optionen wie beim gpedit.

Das kann doch nich so schwer sein einen benutzer lokal zu knechten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Lokal gespeicherte Benutzer auf Terminalserver vollständig löschen (3)

Frage von TiTux zum Thema Windows Userverwaltung ...

Vmware
ESXi 6.5 - Benutzer Berechtigung (VM bearbeiten)

Frage von DasBill zum Thema Vmware ...

Windows Server
Net Use für Computerkonto und alle Benutzer einrichten (4)

Frage von aekakias zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (15)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...

Microsoft Office
gelöst VBA Excel Problem mit UserForm, ListBox und TextBox (12)

Frage von abuelito zum Thema Microsoft Office ...