Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzer mit gleichen Namen im AD

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Kaempfer

Kaempfer (Level 1) - Jetzt verbinden

18.09.2009 um 10:08 Uhr, 9396 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,
ich habe einen hosted Exchange Server auf dem mehrere Domains gehostet werden. Die User sind in unterschiedlichen OU´s angelegt. Die Anmeldung am Exchange erfolgt immer mit Name@Domain.de und dem jeweiligen Passwort. Nun könnte es aber vorkommen, dass es in 2 verschiedenen Domains Benutzer mit dem selben Namen gibt. Wie z.B. Fritz.Mueller@firma1.de und Fritz.Mueller@firma2.de. Ich kann aber Fritz Mueller nur ein Mal im AD anlegen. Gibt es da vielleicht einen Trick?
Mitglied: 63059
18.09.2009 um 10:16 Uhr
Hi,

du kannst doch zwei Benutzer mit dem gleichen Namen im AD anlegen.

Entweder in der gleichen Domain mit zwei verschiedenen LOGON Namen oder wie bei deinem Fall einfach die andere Domain angeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
18.09.2009 um 13:03 Uhr
Vielen Dank.
Mit 2 unterschiedlichen Logon Namen funktioniert das auch. Aber mit den Domains nicht. Mein Exchange Server ist ja DC und Firma1 und Firma2 sind ja nur OU´s in der Domäne, die im AD Domänen- und Vertrauensstellungen als Domäne eingetragen sind.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.09.2009 um 13:12 Uhr
Moin,

magst du das ganze nochmal für Laien wie mich erklären?

ich habe einen hosted Exchange Server
"hosted Exchange" bedeutet bei mir - der Exchange steht beim Provider und du kannst da drauf zugreifen - was bedeutet das bei dir?
Mein Exchange Server ist ja DC und Firma1 und Firma2 sind ja nur OU´s in der Domäne, die im AD Domänen- und Vertrauensstellungen als Domäne eingetragen sind.

Und auch da - kommt bei mir nur Bahnhof an...

Zur Info - wir haben einen eigenen Exchange in Domain xyz - und mehrere Userdomains - die sich gegenseitig vertrauen - und bei uns klappert das, denn ich lege den User ja in Domain a b oder c und auf xyz (Maildomain) an....

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
18.09.2009 um 14:19 Uhr
Hallo,

ich arbeite bei einem Provider. Und ich habe den Exchange nach dieser Anleitung http://www.kortekservices.com/lyle/ eingerichtet.
Der Exchangeserver ist alleinstehender PDC mit Domäne A. Im AD gibt es eine OU namens Hosting. In dieser werden weitere OU´s angelegt. Diese heissen dann genauso wie die Domain der Kunden. Diese Kundendomänen trage ich zusätzlich bei den Benutzerprinzipialnamen-Suffixen unter AD Domänen und Vertrauensstellungen ein. Ich habe aber am Ende trotzdem nur eine richtige Domäne, in der es jeden Benutzer nur einmal geben darf. (zumindest mit dem selben Login Namen) Egal ob der Benutzer fritz.mueller@firma1 heisst oder fritz.mueller@firma2. Beide Benutzer gehören nun mal zur Domäne A.
Bitte warten ..
Mitglied: 63059
18.09.2009 um 16:10 Uhr
Reicht das denn nicht mit den LOGON Namen?
Bitte warten ..
Mitglied: Kaempfer
18.09.2009 um 17:03 Uhr
Es wäre eben schön, wenn der Anmeldename = email Adresse wäre. Falls der Fall mit dem doppelten Namen eintreten sollte, muss man dann wohl einen Kompromiss mit dem LoginNamen eingehen.
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
18.09.2009 um 20:04 Uhr
Hallo,

gut fände ich es, wenn du genau sagen würdest, was du mit LoginName meinst. Den SAMAccountName ("Pre Windows 2000 Anmeldename")? Den kannst du in einer Domäne tatsächlich nur einmal haben. Aber wofür brauchst du den? Der Ansatz mit "Anmeldename = email Adresse" ist doch bestens. Also, einfach SAMAccountname auf irgendwas setzen, den UPN gleich der EMail-Adresse, und dem Nutzer sagen, er muss sich mit seiner EMail-Adresse anmelden - ich sehe das Problem irgendwie nicht.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...