Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzer umbenennen im Startmenü - Domainbeitritt erfolgte bereits

Frage Microsoft

Mitglied: Loeneberger

Loeneberger (Level 2) - Jetzt verbinden

25.06.2008, aktualisiert 18.10.2012, 7089 Aufrufe, 14 Kommentare

Änderung des Names in AD okay, jedoch nicht im Startmenü vom XP-Pro Client

Hallo und guten Tag.

Nach dem ich einen Client supper-gut eingerichtet hatte mit viel Programmen, Verknüpfungen und und und...
musste ich feststellen, dass der Benutzername einen Rechtschreibfehler hatte.
Der Benutzer war bereits in die Domain eingebunden mit allen Drum-und-Dran.

Toll...
Ich änderte im AD den Namen und Exchange übernahm das auch wie erwartet ohne Probleme.

Nachteil:
Im Startmenü (Windows XP Pro) steht noch der falsch geschriebene Name.
Das ist natürlich für den Nutzer echt übels (sehr zwanghaft) und ich möchte nun wirklich nicht
einen neuen Benutzer komplett einrichten.

FRAGE:
WO kann ich den angezeigten falschen Namen korregieren, welcher im Startmenü steht?

Herzlichen Dank für eine hilfreiche Info!
Loeneberger
Mitglied: thorsten-rehm
25.06.2008 um 10:38 Uhr
Ähm, verstehe ich das richtig (Bsp.):

Dein User heißt Max Musterman
Du hast gemerkt, dass er mit doppelt n am Ende geschrieben wird. Also hast du das alles im AD auf Max Mustermann angepasst.

Und jetzt? Die User sollte sich doch mit Mustermann anmelden und somit sollte doch im Startmenü das Richtige stehen? Du meinst doch die Abmelde-Option, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.06.2008 um 10:42 Uhr
Servus,

hat denn dein Super User ein Servergespeichertes Profil?

Hast du den Profilnamen auch berichtigt?
Den Anzeigenamen auch?
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
25.06.2008 um 10:55 Uhr
Hi Thorsten

Der Vorname ist falsch,
also der Anmeldename (Nachname) ist okay.

Das Anmelden ist also kein Problem, nur halt der
Vorname, welcher im Startmenü steht ist falsch *seuftz*
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
25.06.2008 um 10:58 Uhr
Hi Timo

Da, er ist Mitglied im AD und dort ist der Name auch geändert.
Einmal unter den Eigenschften des Template-Users und einmal
im AD-Verzwichnis umgenannt.
Serverseitig ist alles okay, nur der Vorname im Startmenü
nach erfolgtem Domainbeitritt ist noch falsch...

Anmeldung erfolgt über den richtig geschriebenen Nachnamen.

Danke
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
25.06.2008 um 11:03 Uhr
?

Template User?
Bist du dir da sicher ?

Nochmal gaaanz ruhig ....

hat denn dein Super User ein Servergespeichertes Profil?

Wenn ja - lösche das lokale.

Wenn nein und soll er auch nicht - melde dich als Admin an, benenne den Ordner default User um in backup - benamse den "falschen" Userordner um in "default User" - melde dich als Admin ab und als User an. Passt alles?
Dann abmelden, als Admin anmelden und mache das mit dem default User wieder als Admin rückgängig.

Ps: Hier kommt dir keiner in die quere, wenn du etwas langsamer schreibst - das mit dem "fehlerfreien schnelltippen" solltest du noch etwas lernen
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
25.06.2008 um 11:10 Uhr
Ja, Danke!

Ich probiere das aus und melde mich wieder
Loeneberger
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
25.06.2008 um 11:13 Uhr
Hi Timo

Gibt´s da kein REG-Schlüssel oder so?

Nimmt XP aus der Ordnerbezeichnung den Anzeigenamen für
das Startmenü?
Bitte warten ..
Mitglied: tacker
25.06.2008 um 15:26 Uhr
salü

der DisplayName des Users im AD stimmt ganz sicher? denn dmort raus zieht er diese info!

gruss tacker
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
26.06.2008 um 08:31 Uhr
Salü Tacker

Ja, im AD wurde der Vorname geändert.
Exchange nimmt auch den neuen, richtigen Vornamen in die
Absenderadresse.

Also da ist alles okay, nur im "Startmenü" nicht....

Das Umbenennen von Benuterordnern hat leider keinen Erfolg gebracht. Der falsch geschriebene Vorname ist immer noch da *seuftz*
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.06.2008, aktualisiert 18.10.2012
Servus,

bist du dir ganz sicher, daß du diesen Beitrag richtig gelesen und genauso durchgeführt hast?

Das Umbenennen von Benuterordnern hat leider keinen Erfolg gebracht.

Nochmal Template User - das ist eine Vorlage - usw.
"was" willst du uns mit deiner Frage sagen?

Und wegen Tackers Info:

der DisplayName des Users im AD stimmt ganz sicher?
und deiner Antwort:
Ja, im AD wurde der Vorname geändert.

Der "DisplayName" ist nicht eine Kombination von Vor und Nachname - wenn mann einen der beiden nachträglich ändert.

Soll ich dir nochmal mein PS ans Herz legen - oder darf ich ketzerisch sein und dir sagen, wenn du es bis jetzt mit unseren Tricks und Tipps nicht hinbekommst - wie lange soll der User denn noch warten - vielleicht löscht du Ihn einfach und legst Ihn komplett neu - ohne Tippfehler an?

PS²: Bei uns wird öfters geheiratet und geschieden - nachher stimmen (bei meinen Usern) Ihre Namen

Ps³: Der Benutzer war bereits in die Domain eingebunden mit allen Drum-und-Dran.

Vielleicht wäre ein kleines Update deiner AD Kentnisse via gebundener Papiersammlung (Fachbücher) nicht die schlechteste Entscheidung???
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
26.06.2008 um 10:36 Uhr
@Beil:

Ja, wenn du das geballte Wissen hast, ist es gut, wenn du in
diesem Forum Hilfestellung gibst.

Dein Rat hat halt nicht funktioniert - ist nicht schlimm, vielleicht
kann jemand anderes eine Lösung anbieten.

Oder du guckst mal in deine gebundene Papiersammlung und
tickerst hier ein, WIE sich den der Name zusammensetzt und
wo dieser hinterlegt ist -)

Dann wär das Problem gelöst und andere User können von
deinem AD-Kentnissen profitieren -)
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.06.2008 um 12:08 Uhr
Dein Rat hat halt nicht funktioniert - ist nicht schlimm, vielleicht
kann jemand anderes eine Lösung anbieten.
Servus again-

Bitte schau doch mal genau, ob der Displayname "stimmt"

ich muß dazu nicht in meine Bücher sehen, ich arbeite des öfteren in der AD und kenne vieles aus dem Kopf.

Darf ich nochmal genauer werden?

Ich fragte dich zweimal, ob der User ein Servergespeicherte Profil hat - deine Antwort?
zweimal "vergessen".....

Ich helfe gern, hab auch noch eigene Baustellen so nebenbei - wer nicht antworten will oder kann und wegen eines Schreibfehlers ein Problem hat und beim Frage stellen / antworten weiter munter Schreibfehler produziert - dem kann ich nicht helfen, außer Ihm zu sagen, daß er etwas langsamer und deutlicher schreiben soll und evtl. das geschriebene vor dem absenden nochmal selbst lesen kann.

Ps: Der Rat mit Default Ordner funktioniert nur, wenn der User gelöscht wird und er neu angelegt wird.
Diese haargenaue Vorkauen in Ad Angelegenheiten - kannst du das Verstehen, daß ich einige Wochen /Monate hart gebüffelt habe und nicht wirklich das ganz kleine 1*1 das man zum Job des Admins braucht vorkauen kann/möchte - ich bin "nur " MCSA / MCSE kein MCSTrainer
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
26.06.2008 um 13:19 Uhr
Ja, ein serverseitiges Profil wurde angelegt und wird benutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: Loeneberger
07.07.2008 um 13:48 Uhr
Hat funktioniert Danke TimoBeil!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Migration von in Zieldomäne bereits vorhandenen Benutzern
gelöst Frage von Liquidsnake85Windows Server4 Kommentare

Hi Leute, folgende Situation: Ich versuche grade 2 Domänen in eine neue Domäne zu migrieren. Soweit passt auch alles. ...

Windows 8
Benutzer kann plötzlich keine Ordner mehr umbenennen
gelöst Frage von IllusionFACTORYWindows 83 Kommentare

Hallo, zusammen, an einem Windows 8.1 PC kann man plötzlich keine Ordner mehr umbenennen (weder lokal noch im Netzwerk). ...

Exchange Server
Datei auf Fileserver bereits geöffnet, obwohl ich der einzige Benutzer bin
Frage von Junkyeight181Exchange Server11 Kommentare

Hallo liebe Mithelfer Ich habe seit einiger Zeit ein komisches Phänomen mit meinem Fileserver. Ich öffne eine Datei und ...

Windows 7
Win7 Domainbeitritt ohne lokalen Admin möglich?
gelöst Frage von mobby83Windows 721 Kommentare

Hallo, ich brauche bitte eure Hilfe. Gestern wollte ich einen PC klonen. Da es immer wieder Probleme verursacht, wenn ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows 10
Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App
Tipp von kgbornWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...