Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzer - Umgebungsvariable per .adm File hinzufügen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: refresh

refresh (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2009, aktualisiert 09.01.2009, 8502 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi..ich versuche die nette Oracle Umgebungsvariable zentral per GPO über .adm Files zu konfigurieren...

....es klappt auch alles soweit, ausser das er bei der Variablen den Namen anstatt des geforderten "TNS_ADMIN" IMMER den Namen "PATH" verwendet..verstehe aber nicht ganz wieso..ist ja im script als TNS_ADMIN definiert?!

..hat wer von euch vielleicht Erfahrung damit oder einen Lösungsansatz?

Vielen Dank für eure Hilfe

mfG

Anbei das Script:

CLASS USER
CATEGORY "Benutzerspezifische Umgebungsvariablen für Oracle TNS Verzeichnis"
POLICY "Speicherort für TNS Admin"
KEYNAME "Environment"
PART "TNS_ADMIN=" Edittext VALUENAME "#Domäne#\NETLOGON\Oracle"
EXPANDABLETEXT
END PART
END POLICY ;
END CATEGORY ;

77b4c4703be4d0c003b969a533983d81-umgebungsvariable - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Hi!!

habe mir eine andere .adm Datei gebastelt, mit der der "Default Eintrag" (PATH) sichtbar wird und editiert bzw. in meinen Fall gänzlich gelöscht werden kann..

!!!ACHTUNG!!!
Bei Zuweisen dieser Richtlinie werden allerdings alle User Variablen überschrieben, sprich wenn in der GPO keine eingetragen sind verlieren die Clients u.a. auch die TEMP Pfade..

anbei das Script..falls es mal wer brauchen sollte



CLASS USER
CATEGORY !!CATEGORYNAME1
POLICY "Benutzerspezifische Umgebungsvariablen"
EXPLAIN !!ExplainText
KEYNAME "Environment"
PART "Benutzerspezifische Umgebungsvariablen Liste" LISTBOX EXPLICITVALUE
END PART
END POLICY
END CATEGORY
[STRINGS]
CATEGORYNAME1="Benutzerspezifische Umgebungsvariablen"
ExplainText="Erlaubt eine zentrale Defintion der Umgebungsvariablen für User"
Mitglied: DerWoWusste
10.01.2009 um 17:33 Uhr
Falls Du noch eine andere Lösung hören magst: Microsoft hat ein verteilbares Addon (as .msi) für Clients ab xp rausgebracht: Group policy preferences client side extension. Damit kannst Du auch Benutzervariablen zentral setzen und 1000 Sachen mehr - ist auf jeden Fall einen Blick wert. ADMs werden oft nicht mehr gebraucht. Die Richtlinien müssen entweder an einem 2008er DC bearbeitet werden, oder , falls der DC 2000/2003 ist, von einem Vista (oder 2008er Memberserver) aus, das sich per RSAT mit dem DC verbindet. Letzteres mag jetzt kompliziert klingen, ist aber kinderleicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
AD-Benutzer einer Lokalen Gruppe hinzufügen(16Bit OU) (3)

Frage von WIZARDBOY zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Zusätzlichen Windows Server 2012R2 Domänencontroller hinzufügen (5)

Frage von Mar-west zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...