Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzer wiederherstellen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: snav

snav (Level 1) - Jetzt verbinden

23.06.2006, aktualisiert 14:13 Uhr, 4607 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich habe schon ein Kommentar unter das Tutorial 'Alte Benutzer wiederherstellen' geschrieben, hoffe hier aber auf schnellere Antwort.
Deswegen der Beitrag.

-

Ich habe aus Dummheit mein Benutzerkonto gelöscht und habe nur noch das Administratorkonto.

Den Versuch mit dem 'Den-selben-Benutzernamen-einfach-nochmal-verwenden' habe ich leider auch schon gemacht.

Kann ich nun das Tutorial auch genauso anwenden wenn ich keine Zweitinstallation bzw. Neuinstallation habe und werden nachdem ich das Tutorial angewendet habe auch alle Einstellungen etc. wieder übernommen?

Grüße.snav

-


Und noch eine Frage.
Muss ich irgendwas in der Registry ändern bzw. die netuser.dat laden um alle Einstellungen etc. wiederhergestellt zu bekommen?
Mitglied: whitefox
23.06.2006 um 14:13 Uhr
Hallo, habe zwar das Tutorial nicht gelesen, ABER: Hast du die Profildaten überhaupt noch (c:\dokumente und einstellungen\<username>)? Dann könntest du natürlich sicher mal die user.dat importieren und die daten zum neuen Benutzer kopieren...

Oder was ist genau dein Problem?

whitefox
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Datenbanken
SQL Express - der Benutzer war nicht autorisiert (3)

Frage von adm999 zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
gelöst Benutzer am Terminalserver nach bestimmter Zeit sicher trennen (9)

Frage von Reini82 zum Thema Windows Server ...

Ubuntu
gelöst Webmin Root Benutzer gelöscht (4)

Frage von ClepToManix zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (22)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Apache Server
Lets Encrypt SSL mit Apache2 (19)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...