Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerdefinierte Meldung ausgeben bei Ordnerzugriff

Frage Microsoft

Mitglied: watchmen

watchmen (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2010, aktualisiert 14:36 Uhr, 3391 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen
Ich habe auf einem Fileserver ein Netzlaufwerk welches aus diversen Gründen jeden Sonntag gelöscht wird. Bis jetzt habe ich die Benutzer per txt File daran erinnert, dass dieses Verzeichniss wöchentlich gelöscht wird. Doch ich dachte mir es muss doch eine andere Möglichkeit geben, weil die Datei natürlich nie angeschaut wird. Ich habe mir auch schon überlegt die Meldung als Filenamen abzuspeichern, doch das ist je nach Anzeige Einstellung oder Ordneransicht auch nicht die Lösung die ich gesucht habe. Ich suche eher nach einer Möglichkeit eine Meldung auszugeben beim Zugriff auf dieses Laufwerk. Das bedeutet, wenn jemand den Ordner öffnet oder etwas darauf abspeichert will - wird in irgend einer Form eine Meldung ausgegeben, die den Benutzer erinnert, dass dieses Verzeichnis jeden Sonntag gelöscht wird. Hat jemand eine Idee wie ich das bewerkstelligen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruss Watchmen
Mitglied: dog
20.08.2010 um 21:27 Uhr
Geht nicht.
Außer du programmierst ein Explorer-Plugin, dass den Ordner überwacht und immer eine Meldung ausgibt.
Aber selbst dann wird das wahrscheinlich nicht beim Speichern innerhalb von Programmen funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
22.08.2010 um 22:31 Uhr
Du kannst doch bereits beim Verbinden des Laufwerkes eine Meldung an den Nutzer schicken (per net send oder msg). Wenn das die Benutzer nervt, kannst Du meinetwegen noch eine Abfrage einbauen, ob die Meldung weiter angezeigt werden soll. Per Überwachung wird das nichts, es sei denn Du bastelst. Du kannst Ordnerzugriffe überwachen, so dass im Ereignisprotokoll Meldungen auflaufen. An diese könntest Du wiederum Aktionen wie Popupmeldungen triggern (per eventtriggers.exe). Gefriemel vorprogrammiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 68030
23.08.2010 um 10:15 Uhr
Wie dein Name schon sagt watchmen gibt es in vb.net die Möglichkeit relativ einfach Verzeichnisse mit einen filesystemwachter lässt sich sowas machen wie Du willst.

Jeder User muss das Programm im Hintergrund laufenlassen und der watcher überprüft sobald eine Änderung im Verzeichnis gemacht wird bekommt der User über zb. ne msgbox eine Meldung oder 2. möglichkeit wäre von einem zentralem Server/PC aus sobald eine Änderung geschieht dann per "net send" eine msgbox an denn User.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst IIS Benutzerdefinierte Sitedelegierung mittels Skript (16)

Frage von EditorialBagPipe zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Bash Nur Zahlen ausgeben regex (11)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

C und C++
String einlesen in Array und wieder ausgeben von hinten (4)

Frage von Protected zum Thema C und C ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...