Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzereinstellungen werden geladen dauert zu lange

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: corum

corum (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2007, aktualisiert 17:05 Uhr, 16795 Aufrufe, 5 Kommentare

Folgendes Problem:

Benutze 2 Domänen innerhalb eines Netzwerkes. Die erste Domäne (NT) basiert auf einem Windows NT 4 Server und funktioniert tadellos. Die 2 Domäne (W2K3) ist ein Windows 2003 Standard Server mit aufgesetztem Terminalserver und soll einige Aufgaben des NT Servers übernehmen.

Wenn ich nun die Benutzer (Client PC mit Windows XP Pro) an der W2K3 Domäne anmelde, dauert das laden der Benutzereinstellungen ca. 3 Min - also viel zu lange. Beim Anmelden an der NT Domäne ist die Geschwindigkeit normal.

Im Netzwerk werden feste IP Adressen verwendet und die Einstellungen für den DNS-Server wurden an den Workstations entsprechend angepasst. Die Benutzerkonten sind auf beiden Domänen vorhanden und Identisch. Die Profile sind lokal abgelegt. Wenn die Anmeldung erfolgt ist, funktioniert der Zugriff auf Drucker und Netzwerk von der Geschwindigkeit vollkommen normal.

Viren und Trojaner können ausgeschlossen werden, da sich dieses Verhalten auch bei neuen Workstations zeigt, welche neu ins Netzwerk integriert wurden.
Mitglied: DaSam
27.01.2007 um 13:11 Uhr
Hi,

habt Ihr besonders viele Gruppenrichtlinien oder eventuell eine Personal Firewall auf den Clients? Im zweiteren Fall die PF einfach mal testhalber deaktivieren ...

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: corum
27.01.2007 um 14:16 Uhr
Hallo Alex,

nein keine Firewall installiert. Die Firewall ist im Router integriert. Die Gruppenrichtlinien sind Standard.

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: corum
27.01.2007 um 14:17 Uhr
sorry war zu schnell - der Server ist eigentlich wirklich ziemlich Standardmäßig aufgebaut.
Bitte warten ..
Mitglied: DaSam
27.01.2007 um 16:53 Uhr
Hmmm ... wir hatten mal ein ähnliches Probelm: Es war in diesem Fall die Personal Firewall Komponente des Trendmicro Virenscanners. Dort war zwar nicht konfiguriert und alle dachten, sie wäre deshalb deaktiviert - doch statt dessen hatte die Firewall alles gesperrt, bis sie Ihre Rulesets vom Server geladen hatte und so auch den Empfang der GPOs.

Festgestellt haben wir es dadurch, dass wir an den betroffenen Rechner an einem HUB parallel einen Etherreal-Sniffer (jetzt Wireshark) angeschlossen hatten und den Netzwerktraffic protokolliert und analysiert hatten.

Viel Aufwand, ich weis ...

Stehen denn irgendwelche Eintragungen in den Ereignisprotokollen der Clients?

cu,
Alex
Bitte warten ..
Mitglied: corum
27.01.2007 um 17:05 Uhr
Nein, das Ereignisprotokoll sieht OK aus.

Meine Vermutung geht eher in die Richtung das ich im DNS auf dem Server irgendeinen krummen Wert drin habe. Bei der Servereinrichtung war der Rechner in einem anderen Netzwerk eingebunden um die Terminalservereinrichtung in Ruhe durchführen zu können.

Ich denke ich schmeisse die Zonen alle raus und werde DNS neu einrichten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SBS2011 Selbst ausgegebenes Zertifikat wird erneuert dauert lange (10)

Frage von Freizeitmanager zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
SUM oder AVG in SQL Abfrage dauert viel zu lange warum? (5)

Frage von samet22 zum Thema Datenbanken ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst RAM Takt wird nicht Richtig erkannt obwohl XMP 2.0 Profil Geladen Ist (6)

Frage von Interception zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...