Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzergruppen in Windows Server2003

Frage Netzwerke

Mitglied: mcmahe

mcmahe (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2009, aktualisiert 23:51 Uhr, 5482 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe ein Problem bei meinem Windows 2003 Server.

Die Anzahl der Benutzer in meinem Netzwerk ist immer größer geworden, ich habe mich daher entschieden, die Benutzer in Gruppen einzuteilen und diesen auf dem Server separate Gruppenlaufwerke einzurichten.

Ich habe ein Loginscript geschrieben, dass bei jedem Benutzer seine Gruppenmitgliedschaft erkennen soll und entsprechende Laufwerke mapped.

Mein Problem ist, dass ich keine Umgebungsvariable finde, mit der ich die Gruppenmitgliedschaft erkenne. Der Befehl SET listed alle Umgebungsvariablen auf, die Nennung der Gruppe ist aber nicht dabei. Die mir bekannte Variable "%MEMBER_OF%" funktioniert leider nicht.

Vielleicht habe ich ja die Gruppen in Active Directory falsch angelegt.

Ich habe die Gruppe im Container "Builtin" angelegt, hätte ich vielleicht den Container "Benutzer" nehmen müssen, da dort die Benutzer angelegt sind?

Die Gruppen können als "Sicherheitsgruppen" und als "Verteilergruppen" angelegt werden, ich habe die Sicherheitsgruppe genommen.

Als Typ gibt es "Lokal" und "Global", ich habe Global gewählt.

Kann mir jemand helfen und erklären, wie ich die Gruppe des Benutzers im Loginscript abfragen kann?

Vielen Dank.

mcmahe
Mitglied: priez
18.02.2009 um 00:26 Uhr
hoi,

ifmember.exe

Mit freundlichen Grüßen

René

/edit Vorsicht vor den Tücken. Lese lieber etwas mehr dazu.
Bitte warten ..
Mitglied: beckerADMIN
18.02.2009 um 08:29 Uhr
Hi mcmahe,

ich würd dir einfach Empfehlen dein Loginscript mit KIX zu schreiben, weil das ist einfach im Login script abfragen für Benutzergruppen/Rechner/Benutzernamen/Computer etc. zu erstellen.

Kix wird in der Regel von vielen Administratoren verwendet wie ich zumindest die Erfahrung bisher gemacht habe, schau es dir einfach mal an vielleicht ist es ja eine Hilfe.

http://www.kixtart.org

Mit freundlichen Grüßen

BeckerADMIN
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
18.02.2009 um 09:16 Uhr
Moin Moin

3. Möglichkeit: Netzlaufwerke per GPO Gruppengesteuert verbinden. Nur wegen der Vollständigkeit

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: mcmahe
18.02.2009 um 18:04 Uhr
Hallo René,

vielen Dank für die Antwort (auch den beiden anderen).

Dein Vorschlag erscheint zunächst als der einfachste, ich fange mal damit an.

Kannst Du mir noch schreiben, ob der Befehl standarmäßig bei Windows Server 2003 dabei ist oder ich das irgendwie besorgen und installieren muss, und wie ich den Befehl anwende, z.B.

ifmember == gruppenname GOTO ... ?
Bitte warten ..
Mitglied: priez
18.02.2009 um 18:33 Uhr
hi,

http://www.mcseboard.de/windows-forum-scripting-71/ifmember-batch-89326 ...

wie du siehst arbeitet es im Batch per Errorleveln. Du musst es aber vorher auf den Clients verteilen, denn die haben das meines Wissens nach nicht drauf.

Ist übrigens der Erste Link bei Google wenn du nach "ifmember" suchst ^^ Wir haben bei einer "flacheren" und einfacheren Gruppenstruktur damals damit gearbeitet.

KIX ist evtl. die leichtere Variante für dich. Habe ich aber gestern vergessen, sonst hätte ich das noch erwähnt

ifmember ist sehr eingeschränkt.

Wir verteilen unsere Netzlaufwerke per GPO Jede Gruppe hat so seine eigene GPO und es gibt eine allgemeine für alle.

Mit freundlichen Grüßen

René
Bitte warten ..
Mitglied: mcmahe
05.03.2009 um 08:22 Uhr
Hallo,

das hat wunderbar geklappt, vielen Dank für die Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...