Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzergruppen auf XP (nicht Server/Netzwerk)

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: OmaDose

OmaDose (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2005, aktualisiert 11.03.2005, 8608 Aufrufe, 1 Kommentar

Hier geht es um Benutzergruppen und Richtlinien für ein Lokales System, kein Netzwerk oder ActiveDirectory.

Hallo,

ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Lösung für folgendes Problem:

Ich habe ein kleines Brennprogramm. Als Admin kann ich dieses ausführen und auch damit brennen. Sobald ich aber als User angemeldet bin, kann ich nichtmehr brennen.
Ok, nach langer Suche bin ich dann darauf gekommen den Wert "allocatecdroms" auf 1 zu stellen. Dies entspricht der Richtlinie: "Geräte: Zugriff auf CD-ROM Laufwerke auf lokal angemeldete Benutzer beschränken.".
Nun habe ich aber einen dritten Nutzertyp, mit welchem ich auf dem Rechner Software installiere. Wenn ich jetzt mich nicht auslogge, sondern nur den User wechsel, dann hat der neue User aber wieder keinen Zugriff auf das CD-Rom.

Ok, jetzt häng ich in der Luft. Meine Idee ist es jetzt eine Benutzergruppe anzulegen, welche Zugriff auf das CD-Rom hat und dann alle benötigten User dieser GRuppe hinzuzufügen. Meine Idee wird untermauert, da es z.B. für Nero auch eine Software namens NEroBurninGRights gibt, welche z.B. auch eine Benutzergruppe "Nero" anlegt.

Was will ich hier?
Ok, jetzt versuche ich die ganze Zeit rauszufinden, welche Reglen und/oder Berechtigungen z.B. diese Gruppe Nero hat. Es ist schön das ich auf dem System die Gruppen sehen kann, aber ich habe bisher noch keine Liste etc. gefunden in welcher explizit drin steht, welche Rechte/Berechtigungen die einzelnen Gruppen haben.
Im Netz finde ich eigentlich nur das Thema "Gruppenrichtlinien" zum Thema Server und ActiveDirectory. Für Lokale Systeme gibt es sowas nicht, abgesehen davon, einen Hinweis auf soclh eine Übersicht zu finden.

Daher erhoffe ich mir hier, in einem Adminboard, jemanden zu finden der mir hier helfen kann.

Gruß

Oma Dose
Mitglied: Mitchell
11.03.2005 um 08:30 Uhr
Du hast also eine Gruppe angelegt und willst deren Rechte sehen, richtig so oder hab ich was falsch verstanden?

1. Start>Ausführen>"control userpasswords2" (ohne Anführungsstriche)>Erweitert, dort siehst du jede Gruppe und wer welcher Gruppe zugeordnet ist.

2. Rechtsklick auf einen Order>Eigenschaten>Sicherheit>Erweitert. Dort gehst du auf den letzten Registerreiter (irgendwas mit "Rechte" oder so, bin leider nicht an meinem Computer) und dort gibst du die Gruppe ein, deren Rechte du sehen willst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen, vielmehr...ich hab es überhaupt richtig verstanden *g*

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...