Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerkonten auf andere Rechner portieren

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: stroem

stroem (Level 1) - Jetzt verbinden

01.08.2007 um 09:16 Uhr, 2661 Aufrufe

Ohne Domänencontroller Netzwerk aufbauen

14 WinXPprof-Rechner mit gleicher Hardware und Software.
File-Server, keine Domäne, kein DC, einfach nur File-Server, auf dem die Sicherheitsrichtlinien für die Verzeichnisse verwaltet werden.
Mein Plan:
Auf jedem Rechner jeweil alle Benutzer (BN) einrichten, die dann je nach ihren Rechten auf die File-Server-Verzeichnisse zugreifen dürfen.
Wenn ich richtig informiert bin, werden die BN in der SAM-Datei gespeichert. Es wäre eine Arbeitserleichterung, wenn ich diese SAM vom File-Server kopieren und dann auf die anderen Rechner portieren könnte.
Frage: Ist die SAM eine Datei oder ist es ein Registryzweig?
Von ActiveDirectory und Domänen verstehe ich nicht sehr viel .
BTW: Wieviele BN verwaltet ein XPporf - Rechner eigentlich?
Kann es Schwierigkeiten mit der Beschränkung auf 10 gleichzeitige Netzwerkverbindungen geben? Auf den File-Server versuchen ja 13 Rechner mit ihrem Netzlaufwerk auf das Datenverzeichnis des File-Servers zuzugreifen bzw. VErbindung aufzubauen .
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Hyper-V
Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (13)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (12)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...