Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerkontensteuerung teilweise deaktivieren

Frage Microsoft

Mitglied: Venator

Venator (Level 1) - Jetzt verbinden

04.01.2011, aktualisiert 12:46 Uhr, 7175 Aufrufe, 1 Kommentar

UAC erscheint wenn sie nicht erünscht ist, fehlt jedoch wenn sie gebraucht wird ...

Hallo zusammen,

derzeit nutzen wir eine Windows 2008R2 AD-Domäne mit Windows 7 Clients. Wenn nun auf einem Client ein Update (zB Java oder Adobe Reader) vorhanden ist, erscheint die Benutzereingabeaufforderung von Windows. Da die Updates jedoch zentral eingespielt werden, habe ich die UAC ind er GPO wie folgt deaktiviert:

    • GPO: Computerkonfiguration
    • Richtlinien – Windows-Einstellungen – Sicherheitseinstellungen – Lokale Richtlinien – Sicherheitsoptionen
    • Alle als Administratoren im Administratorbestätigungsmodus ausführen - Deaktiveren
    • Anwendungsinstallationen erkennen und erhöhte Rechte anfordern - Deaktiviert
    • Verhalten der Eingabeaufforderung für erhöhrte Rechte ohne sicheren Desktop anfordern - Erhöhte Rechte ohne Eingabeaufforderung

Wenn ich nun als Admin an einem Client bin wo ein Benutzer angemeldet ist und Software vom Server ausführen möchte (zB Truckertreiber vom Druckserver bei der Erstbenutzung eines Druckers installieren) erscheint ein Hinweisfenster. Dieses warnt davor, das die Treiberinstallation erhöhte Rechte benötigt und fragt ob dies geschehen soll. Neben dem "Ja/Ausführen" Button wird das Gelb/Blaue UAC-Adminsymbol angezeigt. Bislang war es so, das nach einem Klick auf diesen Button, der Dialog aufging welcher nach den Adminzugangsdaten fragt. Dies ist seit der deaktivierung der UAC (siehe oben) nichtmehr der Fall.

Daher die Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, das automatische Aufpoppen der Benuzterdateneingabe bei Updates etc zu deaktivieren, bei Softwareinstallation wo das OS vorher sogar extra noch fragt, jedoch zu zu lassen?

Liebe Grüße,
Boris
Mitglied: 96533
04.01.2011 um 22:10 Uhr
Hi Boris.

Du schreibst: "das automatische Aufpoppen der Benuzterdateneingabe bei Updates" - sowas gibt es in der Regel nur, wenn der Benutzer ein Updatepopup (Ballontipp) anklickt, von alleine hab ich das noch nie erscheinen sehen. Von daher würde ich die Autoupdatefunktion der genannten Programme per GPO abschalten. Bei Java JRE und Adobe Reader geht dies zumindest einfach.

Eine selektive UAC, wie Du sie Dir wünscht, gibt es nicht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Roaming Profil Forced Logoff deaktivieren (1)

Frage von adminst zum Thema Windows 7 ...

Exchange Server
Exchange 2010 antispam deaktivieren (2)

Frage von kal10bach zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook Hyperlinks per GPO deaktivieren (9)

Frage von amtgransee zum Thema Outlook & Mail ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...