Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerkonto nur noch im Abgesicherten Modus (Xp in Domäne)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: nickj

nickj (Level 1) - Jetzt verbinden

26.06.2008, aktualisiert 16:46 Uhr, 7536 Aufrufe, 13 Kommentare

Bei einigen Rechnern ist eine Anmeldung an der Domäne nur noch im abgesicherten Modus möglich, bei "normalem Hochfahren" bleibt der anzumeldene PC bei Computereinstellungen werden übernommen hängen...

Hallo,

Wie oben bereits beschrieben können einige PC's sich nicht an der Domäne anmelden bzw. nur im abgesicherten Modus.
Wenn der PC gestartet wird, bleibt der PC bei "Computereinstellungen werden geladen" hängen bzw. es läuft und läuft und läuft (ist die ganze Nacht durchgelaufen), jedoch ohne zum Anmeldebildschirm zu gelangen.

Verwendet wird eine auf Small Business 2003 Premium RC2 basierende Domäne.
PC's sind XP Clients mit SP2. Gerade aufgefallen: Die funktionierenden PC's haben SP3!

Bei einem Versuch das Netzwerkkabel zu trennen, läuft "Netzwerk-, Computereinstellungen" durch und es kommt der Anmeldebildschirm, stecke ich das Netzwerkkabel wieder auf geht es nicht weiter aber auch wenn ich mich ohne Netzwerkkabel anmelden möchte geht es nicht weiter, nur im abgesicherten Modus und dort auch mit dem Benutzer...

In der Ereignisanzeige wird auch nichts angezeigt, also keine Fehler oder Hinweise.
Mitglied: Logan000
26.06.2008 um 09:24 Uhr
Moin

Das klingt nach einer Gruppenrichtlinie.
Überprüf doch mal welche Richtlinien/Einstellungen auf diesen Clients angewendet werden sollen.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
26.06.2008 um 09:28 Uhr
Moin Logan,

Geändert an der Gruppenrichtlinie wurde nur die Firewall (wurde ausgeschaltet) (Gruppenrichtlinien-Editor).
Wo oder bei was würdest du es denn vermuten?

Merci Nick
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.06.2008 um 09:42 Uhr
Wo oder bei was würdest du es denn vermuten?
Keine Idee meinerseits.

Aber 2 Ansätze:
1. Mach deine letzte Änderung Rückgängig und schaust ob der Fehler immer noch auftritt.

2. Du schnappst dir die GPMC und überprüfst mittels Reichtlinenmodellierung alle Computer Einstellungen.
Dabei Scripte und Pfad angaben die wahrscheinlichsten Fehlerquellen.
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
26.06.2008 um 09:47 Uhr
Danke Logan,

Die Einstellungen habe ich rückgängig gemacht und mittels gpupdate "verteilt", Neustart und gleiches Problem
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
26.06.2008 um 10:24 Uhr
Moin,
na wenn bei den "funktionierenden" PCs das SP3 installiert ist, und bei den "fehlerhaften" nicht, dann würde ich doch probeweise mal bei einem der Malifikanten auch SP3 installieren und schauen, was passiert.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
26.06.2008 um 10:31 Uhr
Hi Jochem,

Das habe ich ja auch schon versucht, aber da man sich nur im abgesicherten Modus anmelden kann... also eingeschränkte Benutzerrechte, auch als Admin...
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
26.06.2008 um 10:40 Uhr
Moin,
funktioniert denn eine lokale Anmeldung als Admin?

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
26.06.2008 um 10:42 Uhr
Nein, leider nicht, nur im abgesicherten Modus.
Lass' ich den Pc einfach so starten, "hängt" er bei "Computereinstellungen werden geladen"...
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.06.2008 um 11:18 Uhr
Bei einem Versuch das Netzwerkkabel zu trennen, läuft "Netzwerk-, Computereinstellungen" durch und es kommt der Anmeldebildschirm

Dann solltest Du dich doch Lokal als Admin anmelden können.
Bitte warten ..
Mitglied: nickj
26.06.2008 um 11:29 Uhr
Funktioniert leider auch nicht, da es nach Eingabe der Benutzerdaten auch nicht weiter geht...
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.06.2008 um 16:46 Uhr
Hat du eine Bart PE?

Wenn ja - damit booten - remote registry (die lokale des rechners) laden, alle Schlüssel mit \policy löschen und dann nochmal - ohne Netzwerk als lokaler Admin probieren.

Wenn nein - gehört bei jedem Admin auf den USBStick / in den Notfallkoffer
Bitte warten ..
Mitglied: Addl123
02.06.2011 um 13:18 Uhr
Ich weiß schon, hört sich jetzt komplett zusammenhangslos an, aber ich hatte letztens so etwas wo am ende ein Intel-GraKa-Treiber der auslößer war. Wie, GraKa-Treiber werden bereits vorher geladen? Egal, war trotzdem 100% gesichert so. Was auch sein kann, ist, dass die Netzwerkkarte oder ein PCI-Steckplatz 'ne Macke hat. Ich denke, am besten fährts du, wenn du von einem anderen System (am besten Live-CD) Autoruns von Sysinternals ausführts und auf das entsprechende, nicht funktionierende System zugreifst. Dann mal testweise einige Treiber etc. deaktivieren und noch mal versuchen, bis es geht.

Natürich sind die ganzen anderen Serverseitigen ideen auch gut, ich dachte nur, ich mach mal Clientvorschläge.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
02.06.2011 um 22:49 Uhr
Zitat von Addl123:
Ich weiß schon, hört sich jetzt komplett zusammenhangslos an, aber
da 3 jahre alte Leichen noch nicht so fies stinken - probierst du es mal?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...