Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzerkonto mit seperater Festplattenkapazität

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Volkerm

Volkerm (Level 1) - Jetzt verbinden

21.06.2007, aktualisiert 22.06.2007, 4252 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo erstmal an alle ! Ich bin neu hier und hab auch gleich das erste Problem, bzw. die erste Frage.

An einem Client arbeiten/surfen/usw.. 3 Personen (nicht Gleichzeitig !!!). Der Rechner wird von 3 Personen genutzt.
Allerdings möchte ich zusätzlich seperat für jeden User ein Benutzerkonto mit Passwortabfrage anlegen.

Dabei soll jeder User eine gewisse Menge an Festplattenkapazität, sozusagen als Datenplatte zugewiesen bekommen. (für Dokumente, Musik usw...). Aber keiner soll Zugriff auf die Kapazitäten des anderen haben.

Wie kann ich dieses Vorhaben realisieren ?

Ich danke euch schon mal im voraus !!

Gruß Volker
Mitglied: stplaner
22.06.2007 um 08:29 Uhr
wie wäre es mit benutzer anlegen !!

speicher kapazität einstellen wieviel jeder benutzen darf kann
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
22.06.2007 um 08:37 Uhr
Hi Volker,

wie wäre es mit benutzer anlegen !!
speicher kapazität einstellen wieviel
jeder benutzen darf kann
Da dies ja nicht gerade eine "Hilfe" ist versuch ich es mal...
Wie du schon geschrieben hast, musst du erstmal seperate Benutzerkonten Anlegen.
Damit wäre der erste wichtige schritt erledigt.
Dann öffnest du den "Arbeitplatz" rechtsklick auf die Datenplatte "Quota (kontigente in deutsch glaube ich...) dort auf Aktivieren und unten kannst du die jeweiligen user eintragen...
Bei wieteren fragen Lohnt sich ein blick in die hilfe, die ist in dem Bereich sehr gut.

Gruss,

Sylvio
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
22.06.2007 um 09:47 Uhr
Merci erstmal an euch.

Aber ich muss schon vorher bei der Installation jeweils die seperaten Festplattenkapazitäten formartieren.

Z.B.: Festplatte mit 250 GB Kapazität

50 GB Systempartition
50 GB Benutzer xxx
50 GB Benutzer xxx
100 GB Benutzer xxx

Und danach kann ich dann für jeden angelegten Benutzer in Kontingente aktivieren ???

Oder hab ich das Falsch verstanden ???

Gruß Volker
Bitte warten ..
Mitglied: bluesky
22.06.2007 um 09:57 Uhr
Hallo Volker

Du musst keine eigenen Partitionen erstellen.
Mit dem "Kontingent" Bestimmst du wieviel Speicher der Benutzer auf der jeweiligen Partition zur verfügung hat.

z.B 200GB Platte
Kontingenteinträge:
benutzer 1 - 20GB
benutzer 2 - 30GB
usw.

Alle Benutzer verwenden dann die gleiche Partition, haben jedoch nur soviel Speicher wie du Ihnen im Kontingent angegeben hast. egal wie gross die Partition ist.

Gruss Bluesky
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
22.06.2007 um 10:18 Uhr
Wie Bluesky schon schrieb...
musst also nix neu installieren oder patitionieren.
du kannst es so machen das alle auf sagen wir mal platte "d" oder partition "d" (wie auch immer )
User speichern können, bis zu dem wert den du einstellst, oder (was ich praktischer finde)
Du gibst den Usern nur lese Rechte auf D und erstellst dann dort einen Ordner für jeden user wo sie dann Schreibrechte haben.
Und dank dem Vorher eingestellten Kontingent können sie dann "nur" 50GB in ihren Ordner packen.

Die variante mit dem Ordner hat den Vorteil das kein User an die Sachen des Anderen User ran kommt

Sylvio

PS: wenn das alles war vergiss nicht das problem als Gelöst zu markieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Volkerm
22.06.2007 um 10:52 Uhr
Da ich den Rechner erst neu zusammensetze und eh neu aufspielen muss hätt ich schon mit dem Gedanken gespielt die Festplatte zu Partitionieren.

Also dann etz nur 2 Partitionen......

C:/ Sytempartiotion
D:/ Daten

und die Datenpartition dann per Kontingente aufteilen......


Gruß und Merci für die Hilfe

Volker
Bitte warten ..
Mitglied: Sylvio
22.06.2007 um 11:12 Uhr
Na bestens!

Viel Spaß.

Bitte Schließe dann das problem
"Oben bei deinem Beitrag auf Editieren klicken und dann und den hacken bei *gelöst* setzten"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
Benutzerordner ohne Benutzer einem neunen Benutzerkonto zuweisen (3)

Frage von Koenig-Mops zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (4)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows 7
gelöst Verknüpfung Benutzerkonto mit Firefox-Account bzw Avira-Account (1)

Frage von power-user zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst MS Exchange 2016 - Basicconfig Fragen (16)

Frage von maddig zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (12)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...