Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzername per Richtlinie löschen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Leada2010

Leada2010 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2011 um 08:34 Uhr, 3720 Aufrufe, 1 Kommentar

Moin ihr alle

Ist es möglich per Richtilinie die Benutzeranmeldung an der Domäne so einzustellen das sie bei einer erneuten Anmeldung wieder leer ist? Man also nicht immer den Namen vom vorher angemeldeten Nutzer von selbst herauslöschen muss?

und, kann man evtl bei einem System das mit einem Nutzer angemeldet ist, aber den IE zB mit einem anderen Nutzer starten will, das man dort per richtlinie den Domänennamen schon gleich vorgibt? So das im Benutzernamefeld schon der Domänenname+\ eingetragen ist und der Nutzer nurnoch seinen Nutzernamen intragen muss?

danke für die Antworten und ich wünsche euch noch nen angenehmen Arbeitstag
Mitglied: Logan000
09.03.2011 um 10:14 Uhr
Moin Moin

Ist es möglich per Richtilinie die Benutzeranmeldung an der Domäne so einzustellen das sie bei einer erneuten Anmeldung wieder leer ist?
Per GPO möglich. Unter Computerkonfiguration / Windows-Einstellungen / Sicherheitseinstellungen / Lokale Richtlinien / Sicherheitsoptionen / Ineraktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen.

Zu 2. mus ich passen.

danke für die Antworten und ich wünsche euch noch nen angenehmen Arbeitstag face-smile
Dir auch.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Richtlinien: Outlook Richtlinien fehlen? (1)

Frage von Thomas2 zum Thema Windows Server ...

Linux
Rdesktop Linux Benutzername leer lassen (3)

Frage von opc123 zum Thema Linux ...

Windows 10
Citrix Receiver - Benutzernamen speichern (2)

Frage von hendrik.vondankbahr zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Taschenrechner in IOS kaputt!

(1)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

(2)

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte