Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerprofil / Userprofil umlenken

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: harryka

harryka (Level 1) - Jetzt verbinden

20.09.2005, aktualisiert 07.11.2005, 5270 Aufrufe, 5 Kommentare

Ahoi,

ich habe folgendes Problemchen:

Nach Einbindung der User-Computer in die Domäne, will ich den neuen Domänenbenutzern,
die alte, lokal gespeicherte Benutzerprofile zuordnen. Servergespeicherte Profile würden zu viel Traffic verursachen und die Anpassung der Benutzerprofile dauert bei über 100 PC´s schon etwas länger...

Welchen Profilpfad muss ich hierfür in Active Directory verwenden?

(Berechtigungen für den alten Profilordner sind gesetzt und i.O.)

PLS Help!
Mitglied: 18578
07.11.2005 um 11:21 Uhr
Ich würde sagen; gar keinen.

Wenn im AD in den Eigenschaften der User kein Profilpfad hinterlegt ist, wo nimmt der User sein Profil her?

Richtig, wenn noch keins vorhanden ist, generiert er sich aus den lokal vorhandenen Default- und All - User ein neues Profil. Ob das im Sinne des Erfinders ist auf jeder Workstation ein anderes Profil zu haben.

Bei Servergespeicherten Profilen holt er sich nur beim ersten Anmelden das Profil vom Server legt es als temporäres Profil lokal ab und greidt denn nur bei Änderungen auf servergespeicherte Profil zurück. Aber auch das kann man unterbinden.

mfg icon99
Bitte warten ..
Mitglied: harryka
07.11.2005 um 13:02 Uhr
Problem ist, dass bei uns alle User Ihre Daten im Eigenen Order speichern.
Es heisst, täglich viele neue Tabellen, Word Dokumente etc. als Änderung, die auf den Server hochgeladen werden müssen. Das macht schon eine Menge aus...

Warum ist es nicht möglich, auf dem Server im AD beim User einen Profilpfad einzugeben, der auf den lokal gespeicherten, alten Benutzerordner zeigt? Was wäre hier die Adresse?

c:\%userprofile% oder \\localhost\%userprofile% oder \\Client-IP\%userprofile% ???
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
07.11.2005 um 13:26 Uhr
Schon mal ein Anmeldescript mit Zuweisung von Netzlaufwerken versucht?

mfg icon99
Bitte warten ..
Mitglied: harryka
07.11.2005 um 13:39 Uhr
Nein, noch nicht. Wie soll es dann funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
07.11.2005 um 13:43 Uhr
Über den net use befehl die ordner bereitstellen, die für die Arbeit wichtig sind.
Über die Eigenschaften des Users ein Homeverzeichnis anlegen lassen.
Ordnerumleitung von eigene Dateien über Gruppenrichtlinien.

mfg icon99
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...