Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerrechte - Optimale vorgangsweise?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Klingel

Klingel (Level 1) - Jetzt verbinden

23.06.2008, aktualisiert 11:18 Uhr, 3624 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich wollte euch einmal Fragen, was eine Optimale Benutzerrechteverwaltung ist, bzw. welche Ihre am besten findet.
Mir geht es speziell darum, sollten alle User nur Benutzer sein? Hauptbenutzer? Oder vielleicht Admins?
Im Moment sind bei uns, alle User Domainuser, und loakl Benutzer, dann gibt es 4 Domain-Admins(wobei ich versuche das noch runter zu bekommen). Nun hab ich halt das Problem, das ab und zu Leute ausser Haus sind und was installieren müssen. Wie mache ich sowas am besten und vor allem am sichersten, nicht das er dann immer und immer wieder was installieren kann?
Oder sollte ich alle lieber als Hauptbenutzer umstellen und dann ggf. einfach nur die installiereten Programme überwachen?
Vielleicht hat der eine oder andere auch ein Tipp für mich zu einer Anleitung, Artikel oder sonst was.
Ich bedanke mich einmal im Voraus.
Lg
Mitglied: Der-Phil
23.06.2008 um 10:55 Uhr
Hallo Klingel,

ein normaler Benutzer sollte keinesfalls Admin sein! Das sollte klar sein.

Ein Administrator sollte Administrator sein und sonst nichts. Unter einem Administratorenkonto sollte daher nicht "gearbeitet" werden.

Bei Installationen ist es eben nötig, sich "kurzzeitig" als Administrator anzumelden.
Meiner Meinung nach sollte jeder Administrator ein Administratorenkonto haben. Muss ein "Externer" ein Programm installieren, sitze ich als verantwortlicher Admin daneben und melde mich mit meinem Zugang an.

Gruß
Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
23.06.2008 um 11:00 Uhr
Und ist Hauptbenutzer oder Benutzer besser?
Und wie sieht es aus, wenn ein Mitarbeiter von z.b. im Ausland ist, und dort auf dem Arbeitslaptop etwas installieren muss?
Bitte warten ..
Mitglied: fresh-power
23.06.2008 um 11:03 Uhr
Hallo,

als Ersatz für Mitarbeiter mit Installations-Rechten gibt es den sg. Power-User, dieser darf Programme installieren, aber keine verwalterischen Tätigkeiten an der Serverumgebung etc. vornehmen. Du gibts den betroffenen Mitarbeiter einfach die Rechte eines Power-Users anstatt den Admin-Rechten.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
23.06.2008 um 11:08 Uhr
Hallo,

das ist wirklich nicht böse gemeint, aber Du musst Dir einfach klar werden, was Du willst:

Wenn ihr ein so einfaches Netzwerk habt, dass nicht einfach ein Administrator und ein paar "normale" Benutzeraccounts reichen, musst Du dir eventuell keine weiteren Gedanken mehr machen.

Ist das nicht der Fall, braucht ihr DEFINITIV ein "Sicherheitskonzept", das alle Punkte umfasst. Das betrifft die Userrechte auf den Clients, den Servern, Firewalls, VPN-Servern, etc.
So etwas ist nicht in einem Thread im Forum zu machen.

Meiner Meinung nach ist die Gruppe "Hauptbenutzer" eh so unnötig, wie ein Kropf... Das ist kein Fleisch (Admin) und kein Fisch (User).

Bei mir darf kein User auf seinem Laptop etwas installieren. Wenn das nötig ist, gehe ich per Remote auf das Notebook und kümmere mich um die Installation.

Ich weiß, es ist nicht einfach, ein Systemhaus zu finden, dem man wirklich vertraut und das gewissenhaft arbeitet, aber vielleicht suchst Du ja mal nach professioneller Hilfe in Deiner Umgebung.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
23.06.2008 um 11:18 Uhr
danke, werd mir mal was überlegen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Frage zu Benutzerrechten
Frage von ScrollerWindows 74 Kommentare

Hi, eine Handvoll USer sollen Berechtigung bekommen Updates für Software lokal zu installieren. Zu Lokalen Admins will ich sie ...

Windows Server
Magicline Benutzerrecht
gelöst Frage von SFischer-SCTWindows Server3 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit Magicline (Fitnessstudioverwaltung). Velleicht hat jemand von euch eine Idee. Umgebung: Terminalserver ...

SEO
Keywords optimal verwenden?
gelöst Frage von Wid0kejSEO5 Kommentare

Hallo, ich möchte für meine Webseite SEO durchführen und stoße schon gleich am Anfang auf Probleme. Ich weiß nämlich ...

Microsoft Office
Office auf Terminalserver optimal lizenzieren
gelöst Frage von AssiAsslackMicrosoft Office3 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Szenario und bräuchte einen Tipp für eine optimale Office Lizenzierung: 30 User haben lokal auf ...

Neue Wissensbeiträge
Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 10 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 14 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 14 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Verschlüsselung & Zertifikate

Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows

Information von ticuta1 vor 17 StundenVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant Die Hölle friert ein weiteres Stück zu: Microsoft integriert OpenSSH in Windows SSH-Kommando in CMD.exe und PowerShell

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...