Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Benutzerrechte in windows 2000 server domäne vergeben?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: o0o

o0o (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2006, aktualisiert 20:10 Uhr, 5961 Aufrufe, 3 Kommentare

hallo!

ich habe mir zu testzwecken ein windows 2000 domänen netzwerk erstellt. in dem netzwerk ist der server und ein xp client. nun möchte ich gerne als benutzer ein programm installieren doch das geht nicht da mir die administrativen rechte dazu fehlen.

Natürlich kann ich ein programm als administrator installieren. jedoch kann ich nicht auf das programm zugreifen wenn ich wieder als normaler user angemeldet bin.

können unter windows 2000 server die benutzerrechte auch genauer vergeben werden als es mit active directory geht? ich habe mal gesehen wie jemand sowas über die mm-console gemacht hat. jedoch finde ich da nichts was mir weiter hilft. ist es überhaupt möglich einzelne rechte an einzelne user zu vergeben die in der gleichen benutzergruppe sind (z.b. userA darf programme installieren und userB nicht).

ich wäre für hilfe sehr dankbar!

mfg
o0o
Mitglied: radimobil
07.06.2006 um 11:38 Uhr
Das ist mit sicherheit möglich, in diesem Bereich kenne ich mich jedoch auch nicht so genau aus. Ich hoffe du bekommst noch nützliche Infos, diese würden mich auch interessieren.

Was du jedoch machen kannst ist, dem ausgewählten Domain-User lokale Admin-Rechte vergeben.
Diese Einstellung machst du am lokalen-Client-PC über die Benutzerverwaltung.

Das war jetzt nicht die beste Lösung, hoffe jedoch das ich ein bisschen weiterhelfen konnte.
Bitte warten ..
Mitglied: prob
07.06.2006 um 12:46 Uhr
Start->Ausführen->mmc

hinzufügen des entsprechenden SnapIn.

Ein Recht zum Programme installieren gibt es nicht. Meist liegt es am blöd programmierten Programm, wenn es z.B. in Bereiche der Registry schreiben will, wo nur Admin dürfen. Eigendlich gibt es bei M$ ein Konzept.

Also, Verzeichnisrechte prüfen, wenn richtig, dann Programm als Admin installieren und als Nutzer eine Verknüpfung auf die EXE legen ....
Bitte warten ..
Mitglied: sinnlos98
07.06.2006 um 20:10 Uhr
Hi o0o und radimobil, administrative lokale Rechte lassen sich über Gruppenrichtlinien für die Domäne realisieren.

  1. Gruppenrichtlinie erstellen
  2. Grupperichtlinie öffnen
  3. Computerkonfiguration -> Windows Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Eingeschränkte Gruppen aufrufen
  4. Im Kontextmenü Gruppe hinzufügen... auswählen
  5. Gruppe per Durchsuchen... hinzufügen die administrative Rechte kriegen soll
  6. Unter Mitglieder dieser Gruppe: Mitglieder der Gruppe einpflegen die administrative Rechte bekommen sollen
  7. Unter Diese Gruppe ist Mitglied von: die Gruppe Administratoren eintragen

Jetzt wird auf den Workstations die Active Directory Gruppe Domänen-Benutzer nicht mehr automatisch in die lokale Benutzer Gruppe gemappt, sondern in die lokale Administratoren Gruppe.

!!! Wichtig !!!
Bei Windows 2000 muss die Gruppe Domänen-Admins unbedingt mit in die Gruppe als Mitglied eingepflegt werden, ansonsten werden diese zu normalen Benutzern auf der Workstation degradiert. Bei Windows XP ist dieses Verhalten nicht mehr möglich.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Windows Nano Server Updates installieren (6)

Link von Mvinogradac zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Windows Nano Server 2016 Domain Join

Link von Mvinogradac zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Installation Windows Nano Server für Hyper-V

Link von Mvinogradac zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (15)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...