Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzerrechte unter Windows gezielt einschränken

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: markus-so

markus-so (Level 1) - Jetzt verbinden

28.02.2010, aktualisiert 18:26 Uhr, 11886 Aufrufe, 3 Kommentare

In der Familie haben wir verschiedene Computer und verschiedene User, die den Computer regelmäßig "zumüllen". So ist es nicht verwunderlich, wenn plötzlich der Virenscanner deinstalliert (nervt ja schließlich...) ist und irgendwann nichts mehr geht. Nun suche ich nach einer Lösung, das möglichst gezielt einzuschränken.

Mein Problem mit der gewöhnlichen Benutzerkontensteuerung (Vista): Wenn man hier einen Standardbenutzer anlegt, ist der meiner Meinung nach zu eingeschränkt. Man soll ja trotzdem in der Lage sein, das eine oder andere Programm zu installieren, ohne dass ich Admin-Zugang verschaffen muss. Ich möchte einfach z.B. gezielt einstellen können, dass z.B. der Virenscanner nicht angerührt wird oder beispielsweise der Internet-Explorer nicht verwendet wird. Außerdem sollen bestimmte Ordner nicht verändert werden können. Meinetwegen soll man dort schreiben können, aber beim nächsten Systemstart soll es wieder wie vorher sein.

Ich habe es schon mit SteadyState versucht, aber auch das finde ich zu "flächendeckend".

Gibt es hier eine möglichst simple Lösung?

-- Ergänzung: Praktisch fänd ich es, wenn man dazu auch nicht extra einen neuen Account einrichten muss. Computer soll starten und am Desktop enden, ohne dass man sich für einen Account entscheiden muss. Also den Account sollte man einschränken können und über das Programm mittels Passwort den Schutz dann auch deaktivieren können, falls mal ein Admin ran muss.
Mitglied: romaIT
28.02.2010 um 18:29 Uhr
Hi,

versuch doch mal Gruppen zu erstellen und diese dann auf die ordner zu verteilen!

Gruß
Ronny
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.02.2010 um 19:02 Uhr
Moin,

habt ihr nur nen paar PCs rumstehen oder auch nen Server? Hast du ggf. die Option nen Win-/Linux-Server hinzustellen? Grad mit nem Win-Server ist es recht einfach: Die Leute bekommen nur User-Rechte und dürfen am Sys nix mehr ändern. Das kannst du allerdings ehrlich gesagt nur bei Kindern o.ä. machen. Hätten meine Eltern das damals bei mir versucht (als ich 16 o.älter war) dann wäre das nur in endlosen Diskussionen ausgeartet ;). Und grad in der Familie kannst du nicht so strikte Regeln wie in ner Firma aufstellen ohne entsprechende Diskussionen zu haben...
Bitte warten ..
Mitglied: markus-so
28.02.2010 um 20:06 Uhr
@maretz: Genau das meine ich. Ich möchte nicht zu viel einschränken, sondern nur so ein paar Dinge, die hin und wieder schief laufen einschränken.

@romaIT: Wie genau meinst du das?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...