Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Benutzung eines lokal angeschlossenen USB-Sticks in Terminal Services Session

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: rodknocker

rodknocker (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2007, aktualisiert 24.08.2007, 15460 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen!

Ein lokal angeschlossener USB-Stick (Betriebsystem wahlweise Windows XP SP2 oder/und Windows Vista) soll in der Terminal Services Session (Windows 2003 TS mit SP1) sichtbar und auch benutzbar sein zwecks Datenaustausch zwischen Remote-Rechner und lokalem Rechner.

Gelingt mir leider nicht.
Folgende Einstellung habe bei der Remotedesktopverbindung (hier im Bild RDP Version 6, habe es aber auch schon mit der Version 5 angetestet) vorgenommen:

d004441c9ffbfe4017825d60c430a70f-vista - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Der lokale Laufwerksbuchstabe ist J:


GPOs, die Zugriffe auf bestimmte Laufwerke des TS verweigern, habe ich testweise deaktiviert.
CD-ROM-Laufwerksbuchstaben auf dem TS habe ich auch schon testweise von Buchstabe D: und E: geändert, da ich nicht weiß mit welchem Laufwerksbuchstaben solch ein USB-Stick eingebunden wird in der Terminal Services Session.
Laufwerkfreigaben lokal habe ich auch schon versucht.

Komme leider nicht weiter.

Hat jmd. einen Tipp?

Besten Dank vorab.

Grüße
David =)
Mitglied: einwegglas
24.08.2007 um 11:45 Uhr
Hallo

ich glaube mit der RDP 5 Version kannst du auch nicht auf USB-Sticks zugreifen. Das funktioniert nur mit der aktuellen Version.

Hier Lokale Ressource\weitere\Unterstützte Plug&Pray-Geräte den Haken setzen. Dann sollte es auch funktionieren.

Gruß EWG
Bitte warten ..
Mitglied: rodknocker
24.08.2007 um 12:01 Uhr
Habe gerade mal die Hilfe der RDP Version 6 durchgelesen:

"In der Liste werden die Plug & Play-Geräte angezeigt, die eine Umleitung unterstützen und derzeit angeschlossen sind. Wenn ein angeschlossenes Gerät nicht in der Liste angezeigt wird, wird die Umleitung für das Gerät derzeit nicht unterstützt."

Dort ist kein USB-Stick zu sehen.

Des Weiteren:

"Die Umleitung von Plug & Play-Geräten ist nur in Windows Vista Enterprise und Windows Vista Ultimate verfügbar, wenn eine Verbindung mit einem Remotecomputer unter Windows Vista hergestellt wird."

Habe hier nur Vista Business. Deswegen geht es auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: einwegglas
24.08.2007 um 12:49 Uhr
Na dann bleibt dir nur abzuwarten, bis es einen Workaround gibt. Oder du wechselst wieder zu XP
Bitte warten ..
Mitglied: rodknocker
24.08.2007 um 13:24 Uhr
Glaube nicht, dass das via eines Workarounds behebbar ist.
Ist eine Funktionalität, die nur Enterprise oder Ultimate haben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Per Skript lokal angeschlossene USB Drucker auslesen (7)

Frage von pixel0815 zum Thema Batch & Shell ...

Windows 7
Script zum Überschreiben eines USB Sticks (11)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows 7 ...

Speicherkarten
gelöst DBAN für USB-Sticks (12)

Frage von killtec zum Thema Speicherkarten ...

Multimedia
Software um USB-Sticks zu vervielfältigen (18)

Frage von hanheik zum Thema Multimedia ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (19)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...

LAN, WAN, Wireless
IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (18)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
gelöst DNS ins mehreren Subnetzen (15)

Frage von joerg zum Thema Windows Netzwerk ...