Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Berechtigung -Anmelden über Terminaldienste-

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: ElAssistente

ElAssistente (Level 1) - Jetzt verbinden

15.01.2010 um 12:47 Uhr, 6623 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute!

Ich habe eine Vertrauensstellung zwischen 2 W2K3 Domänen eingerichtet.

In Domäne A (Hauptdomäne) habe ich eine eingehende Vertrauensstellung für Domäne B eingerichtet.
In Domäne B habe ich eine ausgehende Vertrauensstellung für Domäne A eingerichtet.
Beides ist nicht Transitiv eingerichtet. Ich wollte erreichen, dass Nutzer der Domäne A an Domäne B angemeldet werden können, nicht umgekehrt.

Wenn ich nun versuche mich mit einem Domänenadmin der Domäne A an dem Domaincontroller der Domäne B anzumelden bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Sie müssen über die Berechtigung "Anmelden über Terminaldienste zulassen" verfügen um sich remote an dem Computer anmelden zu können. Standardmäßig verfügen Benutzer der Gruppe "Remotedesktopbenutzer" über diese Berechtigung. Wenn Sie kein Mitglied der Gruppe "Remotedesktopbenutzer" oder einer anderen Gruppe, die über diese Berechtigung verfügt, sind bzw. wenn die Gruppe Remotedesktopbenutzer nicht über diese Berechtigung verfügt, muss Ihnen die entsprechende Berechtigung manuell zugewiesen werden.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen an welchem Server ich welches Recht zuweisen muss damit die Anmeldung klappt.

Grüße
El
Mitglied: MASTEQ
15.01.2010 um 13:17 Uhr
Hast du in Domäne B ebenfalls die domänen Admin`s in der Remotedesktopbenutzer Gruppe?
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
15.01.2010 um 13:25 Uhr
Füge den A-Domain-Admin der Gruppe B-Domain-Admins oder lokalen Remotedesktopbenutzer-Gruppe auf dem B-DC hinzu.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
15.01.2010 um 14:56 Uhr
Der Domain-Admin aus Domäne-A kann unmöglich in die Globale Gruppe "Domänen-Admins" der Domäne B hinzugrfügt werden . Globale Gruppen dürfen nur Ressourcen aus der gleichen Domäne enthalten. Diese dürfen aber lokale oder globale Gruppen anderer Domänen enthalten.

Erstelle eine Globale Gruppe in Domäne 2 mit dem Namen "Remotedesktop-Benutzer Domäne A" und füge alle Benutzer, welche in dieser Domäne per RDP verbinden sollen hinzu.
Als nächstes erstellst du eine Universelle Gruppe in Domäne 1, welcher du die Gruppe "Remotedesktop-Benutzer Domäne A" hinzufügst.
Zum Schluss fügst du in Domäne 1 diese universelle Gruppe auf allen Servern oder Computern der lokalen Gruppe "Remotedesktopbenutzer" hinzu. Sollten die Benutzer auch auf Domänencontroller selbst verbinden müssen, muss diese auch im ActiveDirectory der Gruppe "Remotedesktopbenutzer" hinzugefügt werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Freigaben, Berechtigung Problem nach Deaktivierung von Vererbung (7)

Frage von opc123 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Temporäres Anmelden (14)

Frage von Frager zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (29)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...