Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Berechtigung fuer Servergespeicherte Profile

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: badboy178

badboy178 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2006, aktualisiert 25.02.2006, 10522 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

wir haben einen Windows Server 2003 Enterprise und habe auf dem Server 2 Ordner erstellt; Profile und Home, die habe ich als Profile$ und Home$ fregegeben mit der Freigabe- und NTFS-Berechtigung: Dom�nen-Benutzer - �ndern.

Habe dann als Testperson einen User Max genommen. Unter AD habe ich den Pfad f�r den Server-Profil sowie Home-Laufwerk erstellt:
\\Server1\Profile$\%username% und \\Server1\Home$\%username%.

Das Homelaufwerk wird automatisch erstellt. Habe mich dann an dem lokalen Rechner als Admin angemeldet und wollte den Benutzer Max auf den Server kopieren, aber leide bekomme ich eine Fehlermeldung: Zugriff verweigert! Was für Berechtigung muss ich noch vergeben?

Als 2. Testperson habe ich mich genommen, habe Admin Rechte. Genau das selbe wie oben gemacht, und konnte auch mein Profil auf den Server kopieren und konnte mich ohne Probleme anmelden. Homelaufwerke funktioniert auch.

Mein Problem ist, wenn ich mich am Server als Administrator anmelde, kann ich auf den Profil-Ordner sowie Home-Ordner von "Max und mein Ordner zugreifen"! Das d�rfte doch eigentlich nicht so sein, oder? Auf die jeweiligen Ordner, darf doch eigentlich nur der jeweilige User drauf! Ist die Berechtigung falsch vergeben? Wenn ich die Besitzrechte mir anschaue, steht da Administratoren und ich habe Kontingente eingestellt, dann sehe ich nicht, wie viel MB der User schon verbraucht hat.

Wie muss die Berechtigung aussehen, damit, wenn die Home-Laufwerke sowie Profilordner automatisch angelegt werden (werden nicht vom Administrator manuell angelegt) aussehen?
Mitglied: Dani
25.02.2006 um 00:06 Uhr
Hi,
also soweit ich das weiß, muss der Profilordner des entsprechenden Benutzer als Besitzer den entsprechenden Benutzer haben. Des weiteren muss unter Sicherheit der Benutzer auch eingetragen werden!!

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: badboy178
25.02.2006 um 09:07 Uhr
Mhh, habe ich jetzt nicht verstanden! Ich dachte, wenn ich für die 2 freigegebenen Ordner die Freigabe- und Ntfs-Berechtigung auf Domänen-Benutzer-Ändern eingebe würde das reichen?
Weil, beim einstellen der Profilpfad und Homelaufwerk wird doch das Homelaufwerk automatisch erstellt, und wenn sich der User anmeldet, der Profilordner erstellt.
Es wird zwar beim erstellen des Homelaufwerks automatisch für den jeweiligen User ein Ordner erstellt, aber wenn ich mir die Berechtigung ansehe, steht da, dass der Admin vollzugriff, der User "Max" auch vollzugriff und das System auch vollzugriff hat. Und der Besitzer des Ordners ist der Admin! Müsste da nicht automatisch nur der User "Max" stehen? Admin Konto darf doch nicht stehen, er soll doch nicht auf den Ordner zugreifen!

Wie muss denn jetzt die Berechtigung aussehen?? Ich kann doch nicht als NTFS-Berechtigung jeden einzelnen User auf den Ordner Profile und Home geben!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
25.02.2006 um 09:36 Uhr
Guten Morgen,
ich hab das mal gestern Abend mit einem Tool (NTMUM) getestet. So hat es auch funktioniert.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...