Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Berechtigung via Gruppenrichtline setzen (Netzwerkadapter de-aktivieren)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: wesley1133

wesley1133 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.04.2013 um 13:08 Uhr, 1389 Aufrufe, 3 Kommentare

Rahmenbedingungen:
Windows Server 2008 R2 (DC,AD)
Clients: Windows 7

Hallo alle zusammen,

ich möchte gerne über die Gruppenrichtlinien einstellen, das User in der Domäne ihren Wlan Adapter aus und einschalten können.

Ich habe bereits eine Richtlinie angelegt die aber leider nicht greift.
--> User Configuration --> Policies --> Administrative Templates --> Netzwork --> Network Connections

--> Ability to Enable/Disable a LAN connection

Leider bekomme ich von Userseite immer noch die Meldung das ich nicht genügent Rechte habe.

Bitte um hilfe ;)

und Danke schon mal.

LG

Björn
Mitglied: DerWoWusste
03.04.2013 um 13:41 Uhr
Hallo Björn.

Mit Deinen Angaben stehen wir leider genauso wie Du und der Ochs vorm Berg da.
Du sagst, dass Du eine Richtlinie "angelegt hast" - Du hast Sie also konfiguriert auf enabled?
Du schreibst, sie würde nicht greifen - hast Du am Client mittels rsop.msc überprüft, ob sie greift?
Du schreibst, die User sagten... - hast Du das überprüft? Wenn ja, wie lautet die Fehlermeldung wirklich? Oder kommt nur eine UAC-Abfrage, die der User nur mit seinem EIGENEN Kennwort bestätigen muss und dann geht es? Genau das wäre nämlich der Fall, wenn (Achtung: Alternativlösung!) Du die User in die lokale Gruppe der Netzwerkkonfigurationsoperatoren schieben würdest.
Bitte warten ..
Mitglied: wesley1133
04.04.2013 um 19:40 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Hallo Björn.

Mit Deinen Angaben stehen wir leider genauso wie Du und der Ochs vorm Berg da.
Du sagst, dass Du eine Richtlinie "angelegt hast" - Du hast Sie also konfiguriert auf enabled?

Ja steht auf enabled.

Du schreibst, sie würde nicht greifen - hast Du am Client mittels rsop.msc überprüft, ob sie greift?

Mit "nicht greift" meine ich, dass ich es nicht de- bzw. aktivieren kann.

Du schreibst, die User sagten... - hast Du das überprüft? Wenn ja, wie lautet die Fehlermeldung wirklich? Oder kommt nur
eine UAC-Abfrage, die der User nur mit seinem EIGENEN Kennwort bestätigen muss und dann geht es? Genau das wäre
nämlich der Fall, wenn (Achtung: Alternativlösung!) Du die User in die lokale Gruppe der
Netzwerkkonfigurationsoperatoren schieben würdest.

Damit meine ich, dass ich es auf einem Client-PC ausprobiert habe und ich immer noch die Meldung bekomme das ich nicht genügend Rechte habe diese Aktion auszuführen.

Das mit den Netzwerkkonfigurationsoperatoren habe ich auch schon probiert mit dem gleichen Ergebniss.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.04.2013 um 20:25 Uhr
Hi.

Ziemlich sicher ist es so, dass Du einfach nur erneut die eigenen Credentials eingeben must, SELBST wenn das OS schreibt, man solle die eines Admins angeben. Hier formuliert MS unsauber, das ist lang bekannt.
Mit den Netzwerkk.operatoren habe ich es getestet, es geht wie beschrieben: in die Gruppe setzen, Nutzer neu anmelden, deaktivieren, UAC-Abfrage kommt und dort die eigenen Credentials erneut angeben.
Mit "nicht greift" meine ich, dass ich es nicht de- bzw. aktivieren kann.
Ich weiß, aber das beantwortet nicht meine Frage nach rsop.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SSL für Zertifizierungsstelle von Windows Server 2016 aktivieren (2)

Frage von Turbo-Master zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Onenote 2013 keine Berechtigung beim anlegen und speichern (3)

Frage von xbast1x zum Thema Microsoft Office ...

Vmware
ESXi 6.5 - Benutzer Berechtigung (VM bearbeiten)

Frage von DasBill zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...