Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine Berechtigung eine Mail an eine bestimmte Adresse zu schicken

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: flugfaust

flugfaust (Level 2) - Jetzt verbinden

02.05.2007, aktualisiert 24.07.2007, 9552 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

beim Versenden einer EMail an eine bestimmte EMail Adresse aus Outlook über den Exchange Server, bekommt ein User folgende Meldung

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.



Betreff:
Gesendet am: 01.05.2007 21:20



Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:



S.Hans@dada.firma-gmbh.de am 01.05.2007 21:26

Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.



Die Empfängeradresse existiert allerdings. Kann bzw. muss ich am Exchange Server die maildomain des Empfängers dada.firma-gmbh.de wo eintragen damit diese Mail raus geht?

Wenn JA, wo kann ich das machen?
Mitglied: jimmyone
02.05.2007 um 23:33 Uhr
Hat das denn vorher funktioniert und tritt jetzt plötzlich auf?

Ansonsten, habt ihr ein Mailgate davor stehen? Ich hatte dieses Phänomen nämlich auch schon. Was war passiert? Ganz einfach. Ich hatte die Domain irgendwie im Mailgate auf die Blocked Liste gesetzt. Somit wurde der Exchange seine Nachricht nicht los und gab die Meldung zurück. Deshalb kann ich nur sagen, überprüf mal die Blocked Listen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.05.2007 um 05:15 Uhr
Hi,

wie ist denn euer Exchange konfiguriert? Habt ihr eine echte feste IP (SDSL etc.) oder einen
"normalen" DSL Anschluss? Sendet ihr die Mails über Smarthost raus oder direkt?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
03.05.2007 um 09:26 Uhr
Es handelt sich um einen vor 4 Wochen installierten Exchange 2003 Server. Der Kunde hat eine feste IP, einen MX Eintrag und die Mails werden auch über einen Smarthost raus gesendet.
Es handelt sich nur um diese eine EMail Adresse. Aber der Empfänger hat bestätigt dass es diese EMail gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: docmira05
03.05.2007 um 10:24 Uhr
betrifft es alle mitarbeiter deines kunden? oder geht es speziell bei einem user nicht eine mail an die adresse zu schicken?
gruß
doc
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.05.2007 um 10:37 Uhr
Du könntest auch mal die SMTP Logs des Exchange nach der Adresse durchsuchen und schauen, was der SMTP Server auf diese speziellen Mails "antwortet"...

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
03.05.2007 um 11:49 Uhr
Das Problem tritt bei jedem User auf und es handelt sich um die Adresse NAME@mail.ru

Wenn der Benutzer es über einen anderen Mail account z.B. von WEB.DE sendet, kommt die Mail an.
Also die Mail geht vom Exchange gar nicht raus da sofort die Fehlermeldung zurück kommt

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

NAME@mail.ru am 03.05.2007 11:57
Fehler bei der SMTP-Kommunikation mit dem E-Mail-Server des Empfängers. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator.
<Exchangeserver.Firma.de #5.5.0 smtp;550 Requested action not taken: mailbox unavailable>


Die SMTP Logs schaue ich gerade durch
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
03.05.2007 um 13:24 Uhr
Hi,

also "mailbox unavailable" ist ja eigentlich selbsterklärend

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
07.05.2007 um 16:28 Uhr
Sollte...........die Mailbox existiert allerdings
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
07.05.2007 um 19:38 Uhr
unavailable kann auch heissen, dass die Mailbox voll ist.
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
10.05.2007 um 08:17 Uhr
Ne die Mailbox ist "leider" nicht voll da Mails über einen Webmaildienst eingehen.
Die Meldung kommt vom Exchange
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
10.05.2007 um 08:37 Uhr
Die Fehlermeldung, die Du oben gepostet hast, spricht aber eher dafür, dass der Exchange versucht,
zumindest diese Mail direkt udn nicht über den Smarthost zu senden.
Dann könnte es, je nach Provider, sein, dass der Webmailbetreiber keine Mails von (festen)
dynamischen IPs erlaubt. In dem Fall versuch mal die Mail über den Smarthost Eures Providers zu
routen.
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
10.05.2007 um 20:08 Uhr
Habe den SMTP Connector überprüft und dabei bemerkt dass bei der Einstellung wann über diesen Connector gesendet werden soll NIE AUSFÜHREN eingestellt war.
Ich bin mir zu 100% sicher dass ich IMMER AUSFÜHREN eingerichtet hatte. Habe soeben auch bei meinem Test-Echange was überprüft und an meinem SMTP Connector was umgestellt und dann war da auch plötzlich NIE AUSFÜHREN eingestellt.
Deaktiviert sich der SMTP Connector wenn man an ihm etwas umstellt ?

Ich check das morgen nochmal ob es nun beim Kunden funktioniert
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
20.05.2007 um 15:00 Uhr
Hi flugfaust,
Ich check das morgen nochmal ob es nun beim Kunden funktioniert
Nachdem Morgen heute vorbei ist, würde ich gerne den Stand der Dinge erfahren.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
24.07.2007 um 12:11 Uhr
Oh man sorry. Habe ich übersehen.

Also ich habe die SMTP Authentifizierung mal überprüft/neu eingegeben und seitdem funktioniert alles einwandfrei.
Scheint, wie du gesagt hast, die Mails direkt versendet zu haben *andenkopfklatsch*

DANKE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (19)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (15)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...