Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Keine Berechtigung einer verweigernden Berechtigung vorziehen?

Frage Microsoft

Mitglied: Smokejumper

Smokejumper (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2007, aktualisiert 09:29 Uhr, 3958 Aufrufe, 3 Kommentare

Frage zu MCP 70-270

Hallo Leute,

bin grad dabei mich auf die 70-270 vorzubereiten und hab nun gelernt das man lieber keine Berechtigungen als verweigernde Berechtigungen verwenden sollte. Allerdings wird in dem Buch nicht wirklich erklärt warum man dies so machen sollte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen!?

By the way: Wie habt ihr euch auf die MCP's vorbereitet?

Gruß,
Smokejumper
Mitglied: TheOllie
15.06.2007 um 09:17 Uhr
Hallo,

ein VERBOT wirkt sich immer aus, egal ob der User sonst irgendwoher eine ERLAUBNIS bekommt.

Verbietest Du ihm etwas, dann kommt er auch da nicht mehr rein, vollkommen egal obs ihm irgendwo anders erlaubt wird. Darum sollte man mit Verweigerungen sehr vorsichtig sein, denn Du weisst ja im Grunde nicht (auch wenn man nachsehen kann) ob er nicht vielleicht durch eine spezielle, kumulative Gruppenberechtigung doch da rein kann/soll. Ist keine Berechtigung vergeben, kommt er auch nicht rein, könnte es aber wenn er doch von woanders die Erlaubnis bekommt.

NEIN --> kommt nicht rein, egal was woanders steht
NIX --> Könnte rein, wenn woanders ein JA steht - kommt ansonsten nicht rein
JA --> Kommt rein - sofern woanders kein NEIN steht

Du siehst, ein NEIN geht immer vor, es ist sozusagen das stärkste Argument von allen.


Hoffe Du kannst damit was anfangen ..... *gg*


Ollie
Bitte warten ..
Mitglied: BrenntagAdmin
15.06.2007 um 09:19 Uhr
Das ist eigentlich recht schnell erklärt.

Man unterscheidet hier zwischen 2 Arten einer Berechtigung:

1.) Die "implizite Berechtigung"
2.) Die "explizite Berechtigung"

Implizite Berechtigungen sind Berechtigungen, die eigentlich garnicht wirklich gesetzt sind. Sprich das Recht wird an dieser Stelle weder direkt verweigert, noch direkt gewährt.
Eine implizite Berechtigung ist eigentlich eine Verweigerung des entsprechenden Rechts, bis sie von einer expliziten Berechtigung überschrieben wird.
Explizite Berechtigungen sind klare Recht-Genehmigungen oder -Verweigerungen.

Bsp:

Du hast als User auf einer Datei nur ein implizites Schreibrecht. Da ein implizites Recht trotzdem erst einmal ein "Nein" darstellt, kannst du diese Datei nicht ändern.

Nun bist du aber Mitglied einer Gruppe, die das explizite Recht hat, diese Datei zu ändern. Das explizite Gruppenrecht überschreibt somit das implizite Userrecht.



Verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: Smokejumper
15.06.2007 um 09:29 Uhr
Danke für die schnellen Antworten!!! Bin jetzt um einiges schlauer ;)

Gruß,
Smokejumper
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Freigabe führt nicht zur Schreib-Berechtigung (11)

Frage von ElmaCx zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Kein Zugriff auf Netzwerk-Unterordner - trotz Berechtigung?! (4)

Frage von ordi303 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Ordner kann nicht gelöscht werden- keine Berechtigung (4)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 powershell Berechtigung von Unterordnern in Outlook 2010 steuern (8)

Frage von 124611 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...