Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Berechtigungen für die Postfächer in Outlook vergeben

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

01.06.2007, aktualisiert 02.07.2007, 18187 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

Ich habe hier ein Büro mit fünf Anwendern, die alle über eine interne Mailadresse verfügen. Die Anmeldenamen (z.B. AB) wurden im im Internt auf dem Mailserver angelegt und als Weiterleitung zu einem zentralen Account geleitet: info@dom.de Dort werden alle Mails gesammelt abgeholt und dann intern in diesem Postfach gesammelt und anschließend verteilt.

Auf dieses Infopostfach sollen natürlich alle Benutzer Zugriff haben.

Also habe ich folgendes gemacht:

Info wurde als Benutzer im System angelegt, ein Postfach erstellt und die Post wird per smtp direkt in dieses Postfach von der Firewall eingeliefert. Die Firewall holt vorher die Post per pop3 im Internet ab.

Damit jetzt alle auf dieses Postfach zugreifen können, wurde im AD der Benutzer ausgewählt, Register Exchange-Erweitert -> Postfachberechtigungen -> Hinzufügen -> Domänen Benutzer -> Vollständiger Postfachzugriff.
Anschließend wurde im Outlook Extras-> Optionen -> Stellvertretungen die einzelnen Benutzer als Stellvertreter hinzugefügt, mit der Berechtigung: Kalender, Aufgaben, Postfach-> Stufe 3, Kontakte, Notzien, Journal -> keine

Außerdem undter
Extras -> E-Mail-Konten -> Vorhandenes E-Mail-Konto anzeigen oder bearbeiten -> Microsoft Exchange Server -> Weitere Einstellungen -> Erweitert -> Hinzufügen -> "info" -> OK -> OK -> ...

So weit so gut, es können alle auf das Postfach zugreifen, können Mails im Auftrag beantworten, Termine vereinbaren, so wie es sein soll.

Jetzt allerdings soll das für jeden Benutzer gemacht werden, allerdings soll es so sein, dass NUR der Kallender sichtbar für alle anderen ist. Der Posteingang, die Aufgaben, etc. soll nur für den Benutzer sichtbar sein.

Ich habe hier schon eine ganze Menge Varianten durchgespielt. Steige aber nicht dahinter, wie ich es einstellen soll. Wo auch immer ich etwas ändere, entweder kann ich gar nicht zugreifen oder habe Vollzugriff.

Ich hab mir auch schon einen neuen Benutzer angelegt, dessen Kalender ich freigegeben habe, aber den Benutzer kann Outlook gar nicht erst auflösen, obwohl er im AD eingetragen ist und ich bei entsprechenden AD Berechtigungen das Postfach auch öffnen kann.

Vielleicht weiß jemand hier, was ich falsch mache.

Gruß Markus
Mitglied: cykes
01.06.2007 um 13:19 Uhr
Hi,

Ich würde in dem Fall eventuell einen Kalender unter öffentliche Ordner anlegen, der wäre dann
für alle sichtbar. Oder habe ich das Problem falsch verstanden?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
01.06.2007 um 14:32 Uhr
Ich bin auf diesem Gebiet noch Neuling und interpretiere deine Lösung folgendermassen:

Wir der Kalender im öffentlichen Ordner angeleg, liegt der Kalender für Info im öffentlichen Ordner , die andern Kalerder jdeoch weiterhin im privaten Teil. Jetzt könnten zwar alle auf den Info Kalender zugreifen, aber niemand mehr auf die anderen Kalender, wenn ich dort die entsprechenden Berechtigungen entferne. (Mit entfernen meine ich: Im AD aus den Exchange Erweitet und im Outlook die Berechtigungen entziehen.)

Es soll aber durchaus so sein, dass die Benutzer untereinander sich die einzelnen Kalender öffnen können und dort die Termine der anderen sehen sollen. Nur auf die privaten Postfächer sollen sie keinen Zugriff haben, jedoch auf das öffentliche Postfach schon.

Konkret gesagt geht es um eine Kanzlei und die möchten halt so weiterarbeiten, wie sie das bisher immer schon gemacht haben:

Die Sekretäring hat 5 Papierkalender auf dem Tisch, für jeden Anwalt einen und dort sind die Termine vermerkt. Wenn sie sich jetzt also alle Kalender schnappt und z.B. überall den ersten Juni aufmacht, dann sieht sie bei allen, was los ist.

Diese Arbeitsweise soll auch in Exchange und Outlook beibehalten werden.

Ich hoffe, das läßt sich einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
01.06.2007 um 14:42 Uhr
Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Kalender im öffentlichen Ordner genau das, was
Du brauchst, Du kannst dort für Gruppen bzw. Benutzer einzeln Lese-, Bearbeitungs- und
Löschrechte vergeben. Auf diesen können dann alle zugreifen und können ihre Termine eintragen
(bzw. entsprechend die Sekretärin.
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
02.07.2007 um 09:38 Uhr
Hallo zusammen,

sorry, dass ich erst heute Zeit finde, hier auf die Antwort eine Antwort zu geben, aber ich hatte noch einen Messeauftritt zu organisieren.

Zunächst nochmal die Problemstellung:

5 Anwender, von die die eigenen Kalender und die Kalender der Kolegen sehen und ändern sollen.

Zunächst habe ich das Problem folgendermassen gelöst:

Auf dem Server unter Verwaltung wurde der entsprechende Benutzer ausgewählt und dann wurden in dessen Eigenschaften unter Exchange Erweitert -> Postfachberechtigungen den Domänen Benutzern (oder wahlweise ausgewählten Benutzern) die vollen Rechte auf das Postfach vergeben. Geöffnet wird das Postfach dann folgendermassen:
Outlook -> E-Mail Konten -> vorhandenes Konto anzeigen oder bearbeiten -> Konto auswählen und Ändern -> Weitere Einstellungen -> Erweitert -> Hinzufügen -> Postfachname
Dies geschah mit allen Benutzern, was zur Folge hatte, dass die einzelnen Benutzer alle Einträge im jeweils anderen Postfach ändern konnten. Das war aber so nicht gewünscht. Also habe ich nochmals darüber nachgedacht und die hier angegebenen Antworten einbezogen und bin zu folgender Lösung gekommen:

Nur der Benutzer, auf den alle zugreifen können sollen, hat die o.g. Berechtgungen im Postfach bekommen. Alle anderen Benutzer müssen den Kalender oder die Mail über Outlook Stellvertretungen freigeben und den Stellvertretern die entsprechenden Berechtigungen geben. Jetzt ist es möglich, dass die Benutzer nur den freigegebenen Kalender öffenen und in Abhängigkeit der angegebenen Berechtigungen Termine erstellen und ändern bzw. löschen können.

Somit funktioniert es wie gewünscht und vielleicht ist das sogar die Lösung mit den öffentlichen Ordnern, die cykes vorgeschlagen hat.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...