Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bereitstellung Postfachspeicher SBS2003: Nicht genügend Arbeitsspeicher

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: groundhog

groundhog (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2015, aktualisiert 19:23 Uhr, 1088 Aufrufe, 8 Kommentare, 1 Danke

Nach einem Serverausfall wg. Netzteilfehlers, arbeitete Exchange nicht mehr.
Alle Exchange-Dienste starteten, aber es war kein Zugriff möglich.

Da mit ESEUTIL auch ein "Dirty Shutdown" festgestellt wurde, habe ich die Datenbanken wieder in konsistenten Zustand versetzt und die Logdateien aus dem Verzeichnis entfernt.

Ereignisprotokoll:
"Fehler: Nicht genügend Arbeitsspeicher beim Starten von Speichergruppe...../CN=Erste Speichergruppe im Microsoft Exchange Server-informationsspeicher. Storage Group - Initialization of Jet failed"
Quelle: MSExchangeIS, EreignisID: 9518
Keine Fehlernummer

Dieses Ereignis kommt zwei mal direkt hintereinander, ich denke einmal für den öffentlichen Speicher und einmal für den Postfachspeicher.

Leider konnte ich zu o.g. Fehler keiner brauchbaren Hinweise erhalten, da dieser Fehler wohl sonst mit einer Fehlernummer ergänzt wird was bei mit in keiner Meldung vorgekommen ist.
Der Server hat 4GB Arbeitsspeicher und 4095MB Auslagerungsdatei (vom System verwaltet).

Wenn ich die Bereitstellung im System-Manager manuell erledigen möchte, erhalte ich die Fehlermeldung:
"Interner Verarbeitungsfehler. Starten Sie die Exhange-System-Manager der den Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst .... neu......
ID-Nr.: c1041724
Exchange-System-Manager"

Ich habe die Datenbanken mittlerweile defragmentiert, die Installation des Exchange 2003 SP2 wiederholt und den Server auch zwischendurch immer wieder gestartet. Der Fehler bleibt gleich.

Bevor ich nun die letzte, leider 10 Tage alte, Vollsicherung zurückspiele, bitte ich hier um einen Rat, falls das Problem bekannt ist oder lösbar erscheint.

Danke.
Mitglied: departure69
13.02.2015 um 19:19 Uhr
Hallo.

Zunächst hat mich Deine Überschrift verwirrt, es gibt nämlich keinen SBS 2013. War aber wohl ein Tippfehler, sicherlich meinst Du SBS 2003.

Du hast den Fehler detailliert beschrieben, aber ich muß zugeben, daß ich auch nichts damit anfangen kann.

Mir ist aber etwas grundsätzliches aufgefallen:

Ich kenne den SBS 2003 nicht, nur SBS 2008 und SBS 2011. Trotzdem kommt es mir so vor, daß nur 4 GB RAM für die ganze Maschine etwas wenig sind, immerhin ist der SBS auch noch DC, GC, FSMO, DNS, DHCP, ggf. WINS, Fileserver, ggf. Programmserver, Druckserver, AV-Server, WSUS und was man ihm noch so alles zumutet. Und dann natürlich noch Exchange, was allein einen nicht gerade geringen Bedarf an Hardwareressourcen hat.

Bist Du sicher, daß der Server überhaupt schon mal "ordentlich" gelaufen ist?

Falls ja, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil , aber 4 GB RAM kommt mir etwas wenig vor für einen Server mit so vielen Aufgaben. Zumindest sieht Microsoft diese Masse an Aufgaben theoretisch vor.

Edit: Ich lese gerade, daß der SBS 2003 sogar nur 4 GB kann - dann sollte diesbezüglich alles in Ordnung sein.

In dem Fall weiß vielleicht noch jemand was speziell zum Exchange 2003, sorry.


Grüße

von

departure69
Bitte warten ..
Mitglied: groundhog
13.02.2015 um 19:26 Uhr
Danke für die Rückmeldung, klar meine ich 2003 und den Tippfehler habe ich korrigiert.

Ich habe auch schon einige Programme deinstalliert und einem möglichen Platzbedarf zuvor zu kommen und die Gesamtgröße der Datenbank ist nur 11GB.

Nun spiele ich gerade -nur die Datenbanken- eine Sicherung von Montagmorgen zurück, mal sehen ob ich die starten kann. Mir ist überhaupt nicht klar, ob das vom System oder den Datenbanken kommt.
Bitte warten ..
Mitglied: groundhog
13.02.2015, aktualisiert um 19:55 Uhr
ESEUTIL meldet übrigens auch für die diese zurückgesicherten Datenbanken "Dirty Shutdown", obwohl diese zum Sicherungszeitpunkt (Montagmorgen gegen 1 Uhr) bis gestern einwandfrei funktioniert haben.

Auch das Hardrecover meldet mir "zu wenig Arbeitsspeicher". Irgendwie habe ich vermutlich ein Brett vorm Kopf:

E:\Programme\Exchsrvr\MDBDATA>..\bin\eseutil /cc "c:\tpp\Erste Speichergruppe"

Microsoft(R) Exchange Server Database Utilities
Version 6.5
Copyright (C) Microsoft Corporation. All Rights Reserved.

Using restore environment
Restore log file: c:\tpp\Erste Speichergruppe

Restore Path: c:\tpp\Erste Speichergruppe
Annotation: Microsoft Information Store
Server: V0
Backup Instance: Erste Speichergruppe
Target Instance:
Restore Instance System Path:
Restore Instance Log Path:

Databases: 2 database(s)
Database Name: Informationsspeicher f³r Íffentliche Ordn
er (V0)
GUID: 7E16E346-4C73-4897-66B24897132D2327
Source Files: E:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\pub1.edb E:
\Programme\Exchsrvr\mdbdata\pub1.stm
Destination Files: E:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\pub1.edb E:
\Programme\Exchsrvr\mdbdata\pub1.stm

Database Name: Postfachspeicher (V0)
GUID: 2B4EDCDF-F11F-4FEB-85A84FEBDEE39531
Source Files: E:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\priv1.edb E
:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\priv1.stm
Destination Files: E:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\priv1.edb E
:\Programme\Exchsrvr\mdbdata\priv1.stm



Log files range: E0000479.log - E0000479.log
Last Restore Time: Thu Jan 01 01:00:00 1970

Recover Status: recoverNotStarted
Recover Error: 0x00000000
Recover Time: Fri Feb 13 19:37:00 2015

Restoring ....
Restore to server: V0
Target Instance: Erste Speichergruppe
Operation terminated with error -939523085 (Zu wenig Arbeitsspeicher.
) after 0.250 seconds.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
13.02.2015, aktualisiert um 21:04 Uhr
nabend...
ich denke die fehlermeldung ist schlicht falsch...

das wird ein jet db fehler sein..

benutze mal ExDRA... und lass eseutil und co erst mal wech...

http://www.msxfaq.de/tools/exdra.htm

ich hoffe du hast noch die orginal DB´s und trans logs...
und sach was draus geworden ist...

das ihr den sbs2003 in den rentenzustand versetzen solltet, brauche ich wohl nicht zu sagen...
nen sbs2008 / 2011 gibbet noch günstig...
lg
v
Bitte warten ..
Mitglied: groundhog
14.02.2015 um 18:01 Uhr
ExDRA hat auch nicht weiter geholfen.
Ich habe nun folgendes Versucht:

- Eine Vollsicherung des Servers vom 24.1. zurückgespielt
- Im abgesicherten Modus gestartet
- Den ExchangeIS - Dienst auf manuell gestellt
- Nach Neustart die Datenbanken von Exchange gegen die von gestern ausgetauscht
- ExchangeIS gestartet

Und erst mal, läuft.

Dann aber habe ich den Server runtergefahren und neu gestartet um zu sehen ob nun alles OK ist und:
Der gleiche Fehler erneut.

Ich habe dann noch einmal versucht, den öffentlichen Speicher manuell zu starten, diesmal dauerte der Startversuch deutlich länger als sonst (vielleicht 10 Sekunden statt einer) und schlug mit der bekannten Meldung fehl.
Dann noch mal den privaten Speicher versucht, und der startete.

Irgendwie sehe ich wieder in der Nähe zum Anfang, auch wenn jetzt erst mal das Wiichtigste läuft.
Ich kann mir da wirklich keinen Reim drau machen vor allem glaube ich jetzt das es tatsächlich was mit dem Speicher zu tun hat, aber soweit ich das übersehen kann, ist den Anforderungen des SBS2003 vollkommen genüge getan.

Da muss ich jetzt erst mal eine Nacht früber schlafen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
14.02.2015 um 19:56 Uhr
was hat den ExDRA so gemeldet ?
hast du Troubleshoot Database Mount Problem ausgeführt ?
meldungen ?

es geht ja eigentlich nicht darum das der sbs2003 dir nicht genügt, sondern eher um sicherheit etc...
Bitte warten ..
Mitglied: groundhog
15.02.2015 um 10:33 Uhr
ExDRA konnte keinen Fehler feststellen. Vermutlich sucht der nach der Fehlernummer, die in meinem Fall ja nicht vorhanden war.

Heute habe ich den noch mal installiert und prompt fand er den Fehler, den ich selbst verursacht habe:
Beim Umkopieren hatte ich vergessen, die pub1.stm Datei wieder korrekt zu bennennen.

Nochmals Danke für die Hilfestellungen, ich plane jetzt mal den Umstieg auf SBS2011, das ist schon zu lange überfällig.

Einen schönen Sonntag an alle.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
15.02.2015 um 11:24 Uhr
gern...
wünsch dir auch einen schönen sonntag
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
gelöst Laptop mit defekten Arbeitsspeicher (9)

Frage von Markowitsch zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Server
gelöst Migration SBS2003 auf Srv2012R2 hängt? (6)

Frage von ArnoNymous zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...